Die Ära Maxeiner geht zu Ende - Stadt Bad Ems sagte Danke

Die Ära Maxeiner geht zu Ende – Stadt Bad Ems sagte Danke

in Allgemein

BAD EMS Das Café Maxeiner hat am vergangenen Sonntag seine Pforten geschlossen. “Ein herber Verlust für die Stadt Bad Ems“, stellt Stadtbürgermeister Krügel fest.  Die Familie Rösler übernahm vor rund 25 Jahren das Café. Das Kaffeehaus Wolf öffnete vor mehr als 125 Jahren in diesen Räumlichkeiten. Damit endet vorerst eine lange Tradition in der Römerstraße 37/38.

Anzeige

“Viele Gründe“, führte die Familie im persönlichen Gespräch mit dem Stadtbürgermeister an, die zu einer Schließung des Cafés führten. Stadtbürgermeister Krügel dankte der Familie Rösler für das geschäftliche Engagement  in unserer Stadt und überreichte als Geste einen Blumenstrauß.  Für unsere Stadt, unserer Bürgerinnen und Bürger sowie unsere Gäste ist ein Café an dieser Stelle nicht wegzudenken.  Die Wirtschaftsförderung ist im engen Austausch mit Vertretern des Hauseigentümers, um hier bei einer Nachfolgeregelung zu unterstützen.  Einfach wird das sicherlich nicht in Zeiten von Corona und steigenden Preisen.“, betonte Krügel. 

Anzeige

Dabei sind die Möglichkeiten der Stadt hier begrenzt. “Potenziell können wir Kontakte herstellen, durch die Verwaltung Unterlagen bereitstellen und unsere Einschätzungen abgeben.  Wir werden die Entwicklungen an dieser Adresse im Auge behalten“, so der Stadtbürgermeister.

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Allgemein

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier