Durchsagen verunsichern die Menschen - Keine Lautsprecherwerbung von Udo Rau © Annette Schön Katharina Müller Fotografie

Landratskandidat: Durchsagen verunsichern die Menschen – Keine Lautsprecherwerbung von Udo Rau

in Politik/Rhein-Lahn-Kreis

RHEIN-LAHN Der parteiübergreifende Kandidat Udo Rau zeigt sich traurig und tief betroffen vom Krieg in der Ukraine und dem damit verbundenen Leid der Menschen. Er ändert daher seine Wahlkampfplanungen für die Schlussphase seiner Bewerbung um das Amt des Kreischefs. Alle größeren geplanten Aktionen rund um die närrischen Tage hat Udo Rau bereits abgesagt. Jetzt sollte seine Tour durch sämtliche 137 Gemeinden und Städte im Kreisgebiet starten, bei welcher er mit einem großen Wahlmobil und Lautsprecherdurchsagen auf seine Person hingewiesen hätte. Die unkonventionelle Aktion findet nun nicht statt.

Anzeige

Es passt einfach nicht, wenn man jetzt versucht, mit lauten Tönen maximale Aufmerksamkeit zu erzeugen. In Zeiten von enormer Verunsicherung und Angst, halte ich es für ein absolut falschen Signal, wenn man mit Wahlaufrufen durch die Straßen fährt. Wenn wir auf der Tour auch nur einen einzigen Menschen verunsichert hätten, dann wäre das unverzeihlich für mich und die ganze Aktion es nicht wert gewesen. Es gibt derzeit wichtigeres als Wahlkampf“, stellt Udo Rau fest.

Anzeige
Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Politik

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier