Foto: Mülltrennung ist ökologisch sinnvoll und kann Ressourcen schützen (Foto: Achim Steinhäuser).

Altpapier, Gelbe Säcke und Sperrmüll in der Stadt Nassau nicht zu früh rausstellen

in VG Bad Ems-Nassau

NASSAU Kein schöner Anblick für Bewohner und Besucher der Grafenstadt Nassau. Es gibt immer wieder Bürger, die ihren Müll schon Tage vor dem Abfuhrtermin herausstellen. Dies ist nicht nur ein Ärgernis, welches sich vermeiden ließe, sondern dies führt immer wieder zu Beschwerden, wie Stadtbürgermeister Manuel Liguori mitteilt.

Anzeige

Immer wieder passiert es, dass Geschäftsleute oder Anwohner Papiermüll – der durch die Straßen weht – Müllsäcke oder Sperrmüll in der Stadt bereits vor dem Abholtermin an die Straße stellen. Abgesehen davon ist dies kein schöner Anblick, sondern vor allem auch gefährlich. Daher lautet die eindringliche Bitte des Stadtbürgermeisters Liguori, die Bürger mögen ihren Müll immer erst am Vorabend, beziehungsweise am frühen Morgen des Abfuhrtages (bis 6.30 Uhr) bereitstellen – das gilt für das gesamte Stadtgebiet, aber vor allem in der Innenstadt. Text und Foto: Achim Steinhäuser

Anzeige
Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Bad Ems-Nassau

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier