Foto: Stadtbürgermeister Manuel Liguori (links) und Anika Dillenberger (rechts) - vom „Werbering Nassauer Land“ - gratulierten Physiotherapeut Hartung (Mitte) zur seiner eigenen Praxis für Physiotherapie, in der Nassauer Feldstraße. (Fotorechte: Achim Steinhäuser)

Nassau ist um eine Physiotherapie-Praxis reicher

in Gesundheit/VG Bad Ems-Nassau

NASSAU Den Schritt in die Selbstständigkeit hat Dirk Hartung unternommen und hat eine Praxis für Physiotherapie in der Nassauer Feldstraße 6 (ehemalige Gemeinschaftspraxis im Nassauer Land, Dr. Hans Jaeger und Dr. Thomas Klimaschka) eröffnet. Dirk Hartung, der mit Herz und Verstand seine neu eröffnete Physiotherapie-Praxis führen will, wohnt in Nassau, ist staatlich anerkannter und geprüfter Physiotherapeut, sowie Bobath-Therapeut für Säuglinge, Kinder und Erwachsene.

Anzeige

Stadtbürgermeister Manuel Liguori besuchte kürzlich den sympathischen Physiotherapeuten, um ihm zur Neueröffnung zu gratulieren, zollte ihm Respekt für den „mutigen Schritt“ und wünschte entsprechend viele, aber vor allem zufriedene Kunden. Die Praxis für Physiotherapie sei, wie das Stadtoberhaupt gegenüber der Redaktion sagte, ein weiterer Baustein im vielseitigen Gesundheitsangebot in Nassau. Ferner sehe er diese neue Physiotherapie-Praxis als eine Bereicherung für Nassau, welche das breit gefächerte Betreuungsangebot der Bürgerinnen und Bürger in der Region noch verbessert. Auch Anika Dillenberger vom „Werbering im Nassauer Land“ – schloss sich den Worten des Stadtoberhauptes an, gratulierte herzlich zur Eröffnung und wünschte dem Physiotherapeuten Hartung alles Gute.

Anzeige

Dirk Hartung ist mit seiner eigenen Physiotherapie-Praxis in der Nassauer Feldstraße zu finden

Die neue Praxis verfügt über hauseigene Parkplätze direkt vor der Tür und durch die hellen, freundlich eingerichteten Therapieräume entsteht eine warme und entspannende Behandlungsatmosphäre für alle Generationen. Die Neueröffnung der eigenen Praxis in Nassau ist für Dirk Hartung nach vieljähriger Berufserfahrung eine echte Herzensangelegenheit. Zu seinen Patienten gehören nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder und Säuglinge. Das Spektrum der Praxis ist weitgefächert. Dabei liegt der Schwerpunkt seiner Tätigkeit auf der Behandlung von neurologischen Krankheitsbildern, Leistungen der klassischen Physiotherapie im orthopädischen Bereich, sowie präventive Maßnahmen.

Mit seiner eigenen Praxis für Physiotherapie verwirklicht Hartung sich einen langgehegten Wunsch. Vor seiner Praxisgründung in Nassau war Hartung sieben Jahre beim Heilpädagogisch Therapeutischen Zentrum Neuwied (HTZ) beschäftigt und bringt nicht nur dadurch, sondern auch durch zahlreiche Fort- und Weiterbildungen – vor allem im Bereich der Kindertherapie -, viel Erfahrung in seine eigene Praxis ein.

Das Wort Physiotherapie beinhaltet nicht nur den griechischen Wortteil „Physio“ – welcher natürlich bedeutet – sondern auch das Wort „Therapie“ in seinem sprachlichen Ursprung (griechisch: therapeia – dienen, begleiten). Das heißt: Die Patienten stehen im Mittelpunkt und werden auf ihrem individuellen Weg begleitet, um mit der Physiotherapie eine gezielte Behandlung gestörter physiologischer Funktionen – bei denen man physiologische Anpassungsmechanismen im Körper nutzt – Wirkung zu erzielen.

Die Physiotherapie ist Teil der medizinischen Grundversorgung und wird bei entsprechender ärztlicher Verordnung, in der Regel von den Krankenkassen übernommen. Öffnungszeiten sind Montag bis Samstag nach Vereinbarung. Termine können unter 0157 / 393 854 37, sowie per E-Mail: info@physiotherapie-nassau.de vereinbart werden. Wenn Patienten aufgrund ihrer körperlichen Verfassung nicht in die Praxis kommen können, übernimmt Physiotherapeut Hartung auch gerne Hausbesuche. Text und Foto: Achim Steinhäuser

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Gesundheit

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier