Rutschiger Hang bereitet Probleme

Rutschiger Hang bereitet Probleme

in VG Bad Ems-Nassau

WEINÄHR Bei den Bauarbeiten an der Weinbergsmauer hinter dem Weinhaus Treis führen die nasse Witterung sowie ein rutschiger Untergrund zu Beeinträchtigungen. Deshalb kann derzeit immer nur in Abschnitten von 2 – 3 Metern die Mauer abgerissen und wieder aufgebaut werden. Das Ganze führt auch dazu, dass die Weinbergsmauer mit deutlich mehr Beton hinterfüllt werden muss, um die nötige Stabilität zu erreichen.

Anzeige

Die Anlieferung des Betons muss aufgrund der Beeinträchtigungen jetzt von unten erfolgen. Dazu wird stundenweise immer wieder der Beton auf der Gemeindestraße „Hinterwiesen“ zwischengelagert und mit dem Dumper zu Baustelle transportiert. Trotz der beschriebenen Widrigkeiten gehen die Sanierungsarbeiten an der Weinbergsmauer aber dennoch gut voran.

Anzeige
Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*