SPD fragt nach: Busstreik wird im Kreisausschuss angesprochen

SPD fragt nach: Busstreik wird im Kreisausschuss angesprochen

in Allgemein

RHEIN-LAHN Nachdem der Rhein-Lahn-Kreis in den vergangenen Tagen von Busstreiks betroffen war und vermutlich noch einige Tage sein wird, will die SPD-Fraktion das Thema in der nächsten Sitzung des Kreisausschusses ansprechen. In der Sitzung des Kreistages im Dezember 2021 haben alle Fraktionen dem sogenannten Rheinland-Pfalz-Index zugestimmt. Mit Hilfe des Index sollen in Zukunft Busfahrerinnen und Busfahrer von regelmäßigen Lohnanpassungen profitieren.

Anzeige

„Der ÖPNV ist für unseren Kreis wichtig und daher müssen solche Streiks in Zukunft von vorneherein vermieden werden“, erklärt MdL Jörg Denninghoff zur aktuellen Situation. Er wird außerdem seine guten Kontakte in der Landesregierung und zu den Nachbarkreisen nutzen und die Thematik auch dort erörtern. “Als Sozialdemokraten haben wir natürlich Verständnis für das Streikrecht und die Busfahrerinnen und Busfahrer haben ein Recht auf gute Löhne”, so Mike Weiland und Carsten Göller.

Anzeige

Die Verantwortlichen Tarifpartner rufen Jörg Denninghoff, Mike Weiland und Carsten Göller auf, schnellstmöglich zu einer langfristigen Lösung des Tarifstreits zu kommen und den Konflikt nicht auf dem Rücken der Schulkinder auszutragen.

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Allgemein

Gehe zu Start