Tierhasser legen vergiftetes Hackfleisch in Nastätten aus - Wie krank ist das denn?

Tierhasser legen vergiftetes Hackfleisch in Nastätten aus – Wie krank ist das denn?

in Blaulicht/VG Nastätten

NASTÄTTEN Da fehlen einem sämtliche Worte…… Eine Hundebesitzerin fand am 27.November, gegen 16:45 Uhr, zwei Hundekotbeutel, welche jeweils mit vergifteten Hackfleisch gefüllt waren. Zum großen Glück hat der Hund der Finderin den Köder nicht gefressen.

Anzeige

Abgelegt wurden die vergifteten Tierköder unmittelbar neben dem Teerweg, welcher parallel zur B274 zwischen Nastätten und Holzhausen an der Haide verläuft. Solchen Tierhassern gehört das Handwerk gelegt. Hinweise zu den möglichen Tätern nimmt die Polizeiinspektion St. Goarshausen unter 06771-93270 entgegen.

Anzeige

Bleibt zu hoffen, dass alle vergifteten Tierköder gefunden wurden.

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Blaulicht

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier