Ein Hauch von Weihnachtsmarkt an der Realschule plus im Aar-Einrich - Elternsprechtag in Präsenzform

Ein Hauch von Weihnachtsmarkt an der Realschule plus im Aar-Einrich – Elternsprechtag in Präsenzform

in Schulen/VG Aar-Einrich

KATZENELNBOGEN Am Freitag, den 19.11.2021, fand ganztägig der erste Elternsprechtag für das Schuljahr 2021/22 statt. Nachdem beide Sprechtage im letzten Schuljahr coronabedingt nur telefonisch oder online durchgeführt werden konnten, freuten sich die Schulleitung und das Kollegium der Realschule plus und FOS im Einrich, die Eltern und Schüler wieder persönlich begrüßen zu dürfen.

Anzeige

Unter der Einhaltung der 3G-Regeln konnten die Gespräche im 15-Minuten-Intervall stattfinden. Die Rückmeldungen der Kollegen und Eltern waren positiv und man begrüßte es, sich wieder persönlich begegnen zu können.

Anzeige

Trotz der anhaltenden Corona-Situation ließen die Schüler sich den traditionellen Weihnachtsverkauf nicht nehmen. So wehte ein Hauch von Weihnachtsmarkt durch die Schule. Schulleiter Klotz hatte Non-Food-Stände im Foyer erlaubt. So bot die Naturschutz AG unter der Leitung der Biologielehrer Rasbach, Höhn und Klotz selbstgebaute Nistkästen und Futterstellen an.

Anzeige

Auch die kreativen Adventsgestecke und selbstgemachten Gelees, die Frau Milan zusammen mit der 9aM anbot, fanden viele Interessenten. Die Klassen 5a und 5b waren gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Thielmann und Frau Beck sehr fleißig. Ihre selbstgebastelten Weihnachtsgeschenke fanden schnell neue Besitzer. Für das leibliche Wohl sorgten die FOS-Schüler und Herr Göth mit der Schülervertretung draußen auf dem Schulhof – Grillwurst, Gebäck und heißer Apfelsaft sorgten für ein Stück heile Welt in dieser schwierigen Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Schulen

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier