Bad Emser Sankt Martins Rallye war ein voller Erfolg

Bad Emser Sankt Martins Rallye war ein voller Erfolg

in Politik/Schulen/VG Bad Ems-Nassau

BAD EMS Mehr als 300 Kinder hatten am vergangenen Samstag an der Sankt Martins Rallye teilgenommen, aufgrund der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung war uns eine solche Veranstaltung im Freien ohne Einschränkungen möglich.   Zusammen mit den Eltern im Schlepptau, ging es zu sechs abwechslungsreichen Stationen im Kurpark.

Anzeige

Dabei hatten die Kinder offensichtlich mächtig Spaß, der Wettergott spielte weitestgehend mit. Nachdem die Aufgaben von den Kindern mit Bravour gelöst worden sind, ging es über die Kaiserbrücke zur Talstation der Malbergbahn. Das Team des Café Eckstein hat die Lokalität im Freien mit einer Feuerschale sowie Heizpilzen ausgestattet, den Weg hinauf zur Station zierten brennende Fackeln.

Anzeige

Dort angekommen, warteten köstliche Weckmänner auf die Kinder. Die Roten Husaren spielten Martinslieder und Sankt Martin kam auf dem Pferd über die Villenpromenade zur Talstation geritten. Die stellvertretende Vorsitzende des CDU Ortsverbandes Jennifer Dragon bezeichnete die Veranstaltung als einen “vollen Erfolg“.
Der Ortsverbandsvorsitzende und Stadtbürgermeister Oliver Krügel äußerte sich wie folgt: „Uns war es wichtig, den Kindern eine Alternative zum ausgefallenen Sankt Martins Zug zu bieten. Die strahlenden Kinderaugen und die Freude waren deutlich sichtbar, die ganze Vorbereitungsarbeit hat sich gelohnt! Im kommenden Jahr möchten wir weitere Aktionen für Kinder und Familien anbieten.“  

Anzeige

Am darauffolgenden Sonntag hatte Krügel die übrig gebliebenen Weckmänner an die beiden Seniorenheime in Bad Ems verteilt, einen Korb erhielt ebenfalls das Kinderheim in Dausenau. „Wir dankte allen Beteiligten für die Unterstützung, insbesondere wollen wir namentlich die finanziellen Unterstützer erwähnen. Aufgrund ihrer Spenden konnten Hunderte von Weckmännern sowie Materialien für die Rallye organisiert werden!“, so Jennifer Dragon.

Der CDU Ortsverband bedankt sich bei: Sonnenapotheke Bad Ems, CALC-LIMAX-Stiftung Bad Ems, Firma ImmoConcept, ASBA Immobilien GmbH, Josef Oster MdB, Matthias Lammert MdL, Restaurant Café Concordiaturm, Bäckerei am Bahnhof, Café Eckstein Klaus Endler, Markus Endler, Verein Spießer Martini Kirmes e.V. Bad Ems,
den Stadtratsmitgliedern Inge Beisel, Uwe Hausen und Peter Meuer.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Politik

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier