Bombe in Koblenz Bubenheim erfolgreich entschärft (Foto: Stadt Koblenz)

Bombe in Koblenz Bubenheim erfolgreich entschärft

in Blaulicht/Koblenz

KOBLENZ Die bei Bauarbeiten gefundene 500 kg-Bombe wurde vom Kampfmittelräumdienst erfolgreich entschärft. Um 13.30 Uhr mussten die Bewohnerschaft sowie die Beschäftigten das Gebiet verlassen. Der Evakuierungsradius betrug 500 m, so dass 71 Firmen und 10 Wohneinheiten betroffen waren.

Anzeige

Das Ordnungsamt, das insgesamt mit 20 Kräften im Einsatz war, hat das Evakuierungsgebiet kontrolliert. Die Betroffenen hatten das Gebiet verlassen und es waren keine Maßnahmen der Ordnungskräfte erforderlich. Ferner haben 21 Kräfte der Polizei etwa verkehrsregelnde Maßnahmen durchgeführt.

Anzeige

Um 14.36 Uhr konnte der Kampfmittelräumdienst mit seiner Arbeit beginnen. Um 15.08 Uhr kam die Nachricht der erfolgreichen Entschärfung.

Anzeige

In altbewährter Tradition handelte es sich um einen gemeinsamen Einsatz des Kampfmittelräumdienstes, des Ordnungsamtes, des Technischen Hilfswerks, der Feuerwehr und der Polizei.

Das Ordnungsamt wird die Kontrollmaßnahmen weiterhin aufrechterhalten.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Blaulicht

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier