Schon 2020 wurde in Holzhausen mit einem Spiel an die Reformation erinnert. Das Bekenntnis zu Luthers Thesen vor dem deutschen Kaiser während des Reichstags zu Worms vor genau 500 Jahren steht in diesem Jahr im Mittelpunkt

Reformationsspiel in Holzhausen erinnert an Luthers Standhaftigkeit in Worms vor 500 Jahren

in VG Nastätten

HOLZHAUSEN Vor vier Jahren, als sich Luthers Publikation seiner 95 Thesen zum 500. Mal jährte, war der 31. Oktober ausnahmsweise nicht nur in ostdeutschen Bundesländern, sondern sogar bundesweit zum arbeitsfreien Feiertag erklärt worden.

Anzeige

In diesem Jahr fällt der evangelische Gedenktag auf einen Sonntag, an dem die Kirchengemeinden im evangelischen Dekanat Nassauer Land an die Bedeutung der Reformation erinnern. Auch 2021 gibt es ein genau 500 Jahre zurückliegendes Ereignis: Luthers lebensgefährliches Bekenntnis zu seinen Thesen, die er nicht widerrief, sondern mit dem berühmten Satz unterstrich: „Hier stehe ich und kann nicht anders“.

Anzeige

Dekanin Renate Weigel hat dazu ein Reformationsspiel geschrieben, das unter anderem am Gemeindehaus in Holzhausen aufgeführt wird. „Luther in Worms“ ist es überschrieben und schildert die damaligen Vorgänge vor dem Kaiser aus Sicht von Frauen in einer Mägde- und Gesindestube in Worms. So werden die reinen Geschichtsdaten lebendig ins Heute vermittelt. Für die musikalische Umrahmung sorgt der Posaunenchor Obertiefenbach und Nastätten unter der Leitung von Dörte Schneider.

Anzeige

 

Dekanin Renate Weigel blickt zum 31. Oktober auf Standhaftigkeit des Mönchs vor 500 Jahren

Im Anschluss gibt es für die Zuschauer Lutherbier und Lutherbrot zu verkosten. Mitzubringen ist eine Gesichtsmaske. Zu besseren Vorbereitung unter den Corona-Auflagen wird um eine Anmeldung gebeten unter Telefon 06772-94300 oder per E-Mail Kreuz-Jakobus-Gemeinde.Holzhausen@ekhn.de.

Lutherdenkmal in Worms

Reformationspiel erinnert an Luther in Worms

Das Spiel ist am Sonntag, 31. Oktober bereits um 10 Uhr in einem Gottesdienst mit Dekanin Wegel in der Kirche von Bornich zu sehen.

Lutherdenkmal in Worms

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Nastätten

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier