Theodor Sauerwein wird für drei Deutsche Meistertitel vom Landessportbund Rheinland-Pfalz geehrt

in Sport/VG Loreley

WEISEL Der Landessportbund Rheinland-Pfalz (LSB) lud für den 24. September zu seiner 57. Meisterehrung in die festlich geschmückte Kultur- und Kongresshalle nach Ingelheim ein. Auf diese Veranstaltung, die coronabedingt bereits mehrmals verschoben wurde, hatte sich Theodor Sauerwein schon lange gefreut.

Anzeige

Neben den zu ehrenden Sportler/innen waren hochrangige Repräsentanten aus der Politik, von Fachverbänden und Vereinen, sowie Sponsoren des rheinland-pfälzischen Sports gerne der Einladung gefolgt. Alle waren froh – wie Schirmherr Roger Lewentz, Minister des Inneren und des Sports in seiner Begrüßungsrede bemerkte –, dass solche Veranstaltungen wieder möglich sind. Auch wenn der Saal nur ca. zur Hälfte besetzt sein durfte, genossen sie neben den feierlichen Ehrungen auch die sportlichen Darbietungen und das anschließende Beisammensein mit tollem Buffet.

Anzeige

Im Rahmen der diesjährigen Feierlichkeit wurde auch die ursprünglich für den 06. März 2020 geplante Meisterehrung für die Erfolge 2019 nachgeholt. Ausgezeichnet wurden insgesamt 230 Sportler/innen aus rheinland-pfälzischen Vereinen, die 2019/2020 Titel bei Deutschen Meisterschaften und Medaillen bei Europa- oder Weltmeisterschaften gewonnen haben. Der LSB bedankte sich an diesem Abend bei seinen Topsportler/innen der Aktivenklasse mit Meisterschaftsnadeln, Urkunden und Geschenken. Die Geehrten kamen dabei aus ganz unterschiedlichen Sportarten, z.b. Leichtathletik, Radsport, Reiten, Tischtennis, Sitzvolleyball, Triathlon, Boccia, Turnen, Karate oder Gewichtheben.

Anzeige

Eine Besonderheit stellte Theodors Ehrung dar: Er war der Einzige, der in zwei Verbänden des Sportbundes mit Meistertiteln vertreten war. Dafür erhielt der vielseitige Athlet des TV Weisel ein kleines Extrageschenk. Er konnte sich zudem gleich zu Beginn seiner Laufbahn als Aktiver (ab 18 Jahre) in beiden Jahren bei den Deutschen Meistern einreihen. Theodor wurde die Meisterschaftsnadel in Gold verliehen als Anerkennung und Dank für:

2019 – Deutscher Meister im Schleuderballwerfen und Deutscher Meister im Steinstoßen beim Deutschen Turnerbund | 2020 – Deutscher Meister im Hallensteinstoßen (Gewichtsklasse bis 77kg) beim Deutschen Rasenkraftsport- und Tauziehverband

LSB-Präsident Wolfgang Bärnwick maß dieser Veranstaltung einen sehr hohen Stellenwert zu. Den so erfolgreichen Sportler/innen für ihr Engagement zu danken, ihre großen Erfolge zu würdigen und diese zu beglückwünschen, kurzum: ihnen Anerkennung zu zollen, war ihm sehr wichtig.

(Mehr zur Meisterehrung mit vielen Fotos, dem Programmheft und den Namen aller Geehrten siehe //www.lsb-rlp.de/news-pressemitteilungen/2021/lsb-meisterehrung-ein-wunderbares-bild)

Bild: KW41.JPG
Titel: Theodor Sauerwein bei der Meisterehrung durch Wolfgang Bärnwick, Präsident des Landessportbund Rheinland-Pfalz (Foto: Thomas Böhm/LSB)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Sport

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier