Konzert mit dem Emma Langford Trio im Limeskastell (Foto: Gregor Eisenhuth, Text: Heinz Pfeifer)

Konzert mit dem Emma Langford Trio im Limeskastell

in VG Bad Ems-Nassau

POHL Nach der corona-bedingten Konzertabsage im März letzten Jahres ist es nun so weit. Mit Emma Langford kommt am Freitag, dem 01. Oktober 2021, 20.00 Uhr, eine junge Sängerin aus Irland zu einem Konzert ins Limeskastell nach Pohl.

Anzeige

Sie erfreut sich nicht nur in Irland größter Beliebtheit, sondern hat sich auch international in die Herzen gespielt. Ihre Stimme und ihre Musik tanzen spielerisch zwischen allen Nuancen des Folk. Ihre Texte sind aufschlussreich, aber auch voller Witz und Laune, ihre Live-Auftritte voller Energie. Ihr Stil und Klang erinnern an Joni Mitchell, Norah Jones und Janis Ian.

Anzeige

Limerick im Südwesten Irlands ist der Ort, wo Emma Langford zu Hause ist, wenn sie mal nicht durch die Welt tourt. In Deutschland war sie erstmals 2017 im Rahmen einer Festivalproduktion. Emma spielt im Kastell zusammen mit dem Cellisten Alec Brown und dem Percussionisten Ray Yure.

Anzeige

Sie erhielt 2018 als „Best Emerging Artist“ den RTE Folk Award, und The Irisch Times bescheinigt ihr: „Emma Langford is a treasure in Ireland’s music scene.“

Weitere Informationen unter www.emmalangfordmusic.comEintritt: 17 EUR (für Schüler*innen, Studierende, Auszubildende: 15 EUR). Nicht erstattete Tickets der abgesagten Veranstaltung vom März 2020 behalten ihre Gültigkeit.

Es gibt keinen Kartenvorverkauf, sondern es wird gebeten, die Karten bequem online unter www.limeskastell-pohl.de/kultur zu reservieren und beim Eintritt zu zahlen. Alternativ kann aber auch nach wie vor angerufen (06772 9680768) oder eine E-Mail an tickets@limeskastell-pohl.de geschrieben werden. So können wir am besten über pandemiebedingte Rahmenbedingungen informieren.

Konzert mit dem Emma Langford Trio im Limeskastell (Foto: Gregor Eisenhuth, Text: Heinz Pfeifer)

Wir richten uns in jedem Falle nach den am Tag der Veranstaltung geltenden Corona-Regeln des Landes Rheinland-Pfalz.  Die Plätze werden in der Reihenfolge des Reservierungseingangs vergeben. Bei einer Absage der Veranstaltung wird rechtzeitig informiert. Einlass ist ab 19.15 Uhr. Es ist etwas Zeit einzuplanen, da alle Besucher registriert werden müssen. Das wird nur nacheinander funktionieren und etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Auf dem Kastellgelände herrscht nach wie vor Maskenpflicht. Am zugewiesenen Sitzplatz kann die Mund-Nasen-Maske abgenommen werden. Beim Verlassen des Platzes ist die Maske zu tragen. In der Pause sowie vor- und nach dem Konzert ist für ein angemessenes Catering gesorgt.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Bad Ems-Nassau

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier