Malbergtunnel in Bad Ems erneut gesperrt - Arbeiten gehen morgen weiter - Viktoriallee ebenfalls dicht

Malbergtunnel in Bad Ems erneut gesperrt – Arbeiten gehen morgen weiter – Viktoriallee ebenfalls dicht

in VG Bad Ems-Nassau

BAD EMS Nachdem der gesperrte Malbergtunnel bis etwa 17 Uhr voll gesperrt war und für ein großes Verkehrschaos in Bad Ems sorgte, wurde dieser ab etwa 20 Uhr erneut geschlossen. Laut dem Landesbetrieb Mobilität in RLP, sollte die Erneuerung der Tunnelausstattung in der Zeit von 9 bis 15 Uhr und in der Nacht durchgeführt werden. Dort wäre das Verkehrsaufkommen nicht so hoch. Dem war heute nicht so. Über zwei Stunden länger war der Tunnel geschlossen und das sorgte für einen Riesenstau in den umliegenden Straßen.

Anzeige

Eine zeitweise mögliche Umleitung über die Römerstraße wurde offensichtlich nicht in Erwägung gezogen. Dafür hätten die Poller, in Höhe des Häckers Grand Hotel, heruntergefahren werden müssen. Dieses hätte u.a. auf der vielbefahrenen Lahnstraße für Entlastung gesorgt.

Anzeige

Besser wird das nicht. Auch morgen wird der Tunnel in der Zeit von 09:00 bis 15:00 Uhr zu sein (und in der Nacht). Selbiges gilt für den 16.09, 22.09. und 23. September. Es bleibt zu hoffen, dass die Arbeiten diesmal tatsächlich um 15 Uhr enden.

Anzeige

Und es gibt aktuell eine weitere Hiobsbotschaft. Auch die Viktoriaallee wurde zwischenzeitlich erneut in Höhe der Polizeiinspektion gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Bad Ems-Nassau

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier