Spontane Spendenaktion in Hömberg - Applaus!

Spontane Spendenaktion in Hömberg – Applaus!

in VG Bad Ems-Nassau

HÖMBERG Am Freitag nach der Hochwasserkatastrophe haben Marlene Frank und Daniel Schmidt beherzt gehandelt und ganz kurzfristig eine tolle Spendenaktion für die Geschädigten der Flut organisiert.

Anzeige

Viele Hömberger sind dem Aufruf gefolgt und so ist innerhalb von zwei Stunden ein großer PKW samt geräumigem Anhänger mit Sachspenden aller Art zusammen gekommen. Die ganze Familie hat mit angepackt, so haben Gerd und Mechthild Schmidt beim Sortieren und Verladen geholfen und auch den Transport der Sachen zur Annahmestelle des THW in Lahnstein begleitet.

Anzeige

Gespendet wurde gut erhaltene Bekleidung, Spielsachen, haltbare Lebensmittel, Bettzeug und noch vieles mehr. Der Aufruf ist zur Mittagszeit über die WhatsApp-Gruppe „Hömberg in Aktion“ verbreitet worden. Die benachrichtigten Personen haben den Aufruf mündlich weitergegeben.

Anzeige

Dass die Informationen auf diesem Weg im Dorf gut fließen, hat sich bewiesen: bereits drei Stunden später ging die Aktion über die Bühne. Am Carport der Familie Schmidt-Frank herrschte reges Kommen und Gehen – Fahrzeug und Anhänger waren innerhalb von zwei Stunden proppevoll geladen.

Ortsbürgermeister Dietmar Roßtäuscher hat sich sehr über diese vorbildliche und wirklich tolle Aktion gefreut und bedankt sich herzlich bei der Familie (Text: Stefanie Legde)!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Bad Ems-Nassau

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier