Restaurant Faustino und Hotel am Goetheberg nehmen wieder regulären Betrieb auf

Restaurant Faustino und Hotel am Goetheberg in Obernhof nehmen wieder regulären Betrieb auf

in VG Bad Ems-Nassau

OBERNHOF Zur Wiedereröffnung des regulären Hotel- und Restaurantbetriebes für das Hotel am Goetheberg und das Restaurant Faustino im Herzen von Obernhof gratulierten die Ortsgemeinde Obernhof und der Verkehrsverein Obernhof Arnstein e.V., vertreten durch den zweiten Beigeordneten Hans-Christian Hahn und den Vereinsvorsitzenden Markus Lotz, Herrn Mehmet Yalcin als neuem Betreiber, recht herzlich.

Wir freuen uns sehr, dass wir nach coronabedingter Zwangspause in Obernhof unsere Gäste und Einwohner ab sofort wieder mit leckerer italienischer Küche und weiteren gemütlichen Übernachtungsmöglichkeiten begrüßen zu dürfen. Obwohl Corona uns noch einige Zeit begleiten wird ist wieder ein Stück lang vermisste Normalität in unser Dorf zurückgekehrt!“ freut sich Hans Christian Hahn als Vertreter der Gemeinde und lobte gleichzeitig Yalcin für seinen unternehmerischen Mut und sein Engagement in dieser insbesondere für Gastronomen schwierigen Zeit.

Durch die Ausweitung der Öffnungszeiten, das Restaurant Faustino hat seine Küche Donnerstags, Freitags, Samstags und Sonntags bereits ab 11.00h für den Mittagstisch geöffnet, hat sich nach Ansicht von M. Lotz die Attraktivität der Tourismusgemeinde Obernhof als Start oder Ziel für Wanderer, Fahrrad- und Bootstouristen sowie für die Besucher unserer Campingplätze nochmals deutlich erhöht.

Besucher von Obernhof können sich vor, während oder nach einem Ausflug in unsere wunderschöne Weinlandschaft mit warmen und leckeren Speisen stärken und finden auch in größeren Gruppen wieder eine adäquate Übernachtungsmöglichkeit – dies ist ein wesentlicher Baustein für das von Gemeinde und Verkehrsverein verfolgte Gesamttourismuskonzept“.

M. Yalcin sieht in der örtlichen Lage, der erfolgten Flurbereinigung, dem bestehenden Tourismuskonzept der Gemeinde Obernhof und den in unmittelbarer Zukunft bevorstehenden touristischen Projekten wie Hängeseilbrücke und Lahn-Wein-Stieg auch für seinen Betrieb große Zukunftspotentiale und freut sich Besucher, Freunde und Einwohner von Obernhof in enger Zusammenarbeit mit den sonstigen örtlich Beteiligten an 6 Wochentagen mit italienischen Speisen bewirten und am 7 Wochentagen in 13 Hotelzimmern beherbergen zu können.

Hierzu wünschen die Gemeinde Obernhof und der Verkehrsverein Obernhof-Arnstein e.V. Herrn Yalcin viel Freude und Erfolg. (Pressemitteilung:  Hans-Christian Hahn , 1. Beigeordneter OG Obernhof, Markus Lotz, Verkehrsverein Obernhof Arnstein e.V.).

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Bad Ems-Nassau

Gehe zu Start