Bürgermeister Jens Güllering arbeitet im Hauptausschuss des Deutschen Städte- und Gemeindebundes mit

Bürgermeister Jens Güllering arbeitet im Hauptausschuss des Deutschen Städte- und Gemeindebundes mit

in VG Nastätten

NASTÄTTEN Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Nastätten Jens Güllering arbeitet ab sofort im Hauptausschuss des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB) mit. Als Vertreter in diesem Ausschuss ist der Bürgermeister dort einer von 12 rheinland-pfälzischen Delegierten.

Interessensvertretung gibt den Kommunen eine starke Stimme

Der DStGB vertritt die Interessen der deutschen Städte und Gemeinden auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene und gibt den Kommunen dort eine starke Stimme.  Die Ausschussmitglieder werden über die 17 Landesverbände – in Rheinland-Pfalz den Gemeinde- und Städtebund – entsandt. Neben dem Präsidium und dem Hauptausschuss gibt es beim DStGB acht weitere Fachausschüsse.

Der Nastätter Bürgermeister freut sich darauf, seine Erfahrung als Verwaltungschef und aus seinen vorherigen Funktionen in der Kommunalverwaltung und der Kommunalpolitik auch in diesem Gremium einzubringen und sieht insbesondere die Vernetzung mit Kollegen aus dem gesamten Bundesgebiet als gewinnbringend für die Arbeit auch im Blauen Ländchen an.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Nastätten

Gehe zu Start