Feuerwehr in Becheln musste ausrücken

Feuerwehr in Becheln musste ausrücken

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau

BECHELN Auch die Bechelner Freiwillige Feuerwehr musste bei dem schweren Unwetter ausrücken. Verdacht auf eindringendes Wasser im Haus. Glücklicherweise konnte der Schaden begrenzt und schnell behoben werden.

Durch den Starkregen waren die Kanäle vollgelaufen. Im Gegenzug überprüfte die Feuerwehr die angrenzenden Gullys und reinigte diese bei Bedarf. Doch damit war die Arbeit keineswegs erledigt. Denn durch das Unwetter wurde Wege durch gelöste Erdmassen überlagert. Und auch da wurde die Bechelner Feuerwehr tätig.

Freiwillige Feuerwehr Becheln befreite die Wege vom Erdreich

Ein Spaten und eine Menge Schweiß reichten aus um die Wege vom Erdreich zu befreien. Und an Tagen wie diesen müseen wir uns in Erinnerung rufen, wie wichtig und wertvoll die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehren sind. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*