Erfolgreicher dritter Spieltag der Tennisabteilung des SV Arzbach

Erfolgreicher dritter Spieltag der Tennisabteilung des SV Arzbach

in Sport/VG Bad Ems-Nassau

ARZBACH Am dritten Spieltag der Medenrunde musste die gemischte U12 nach Westerburg. Bislang ohne Niederlage konnte die Mannschaft auch dieses Spiel ohne Punktverlust gestalten. Mit 6:0 hatten die Gastgeber an diesem Tag nichts gegen die Arzbacher Truppe entgegenzusetzen In den Einzeln sorgten Keno Wagner, Jonas Schmidt, Larissa Schultz und Cem Lotz für überzeugende Ergebnisse. Im Doppel konnten Julian Geisen an der Seite von Cem Lotz und Larissa Schultz mit Paul Ortel noch weitere Punkte beisteuern.

Die Mädchen U 15 spielten ihr erstes Spiel in Niederelbert. Emilia Michels, Franziska Herrmann und Lena Weber treten in diesem Jahr in einer Zweiermannschaft an. Diese Premiere ging für die Arzbacher Mädels gut aus. Lena Weber konnte dabei ihr Einzel gewinnen und Franziska sorgte an der Seite von Emilia noch für den Siegtreffer. Endstand 2:1 für Arzbach.

Die Jungen U 15 spielten zu Hause gegen den TC Koblenz-Asterstein und ließen dabei nichts liegen. Mit 6:0 war der Heimsieg eine klare Angelegenheit für Paul Stahlhofen, Liam Neithöfer, Tristan Geisen und Felix Labonte im Einzel sowie im Doppel, in dem Vincent Heinz an der Seite von Liam Neithöfer noch ins Geschehen eingriff.

Die Damen 40 trennten sich im Spiel gegen den FV Rübenach mit einem 3:3 Unentschieden. Während Jennifer Neithöfer klar gewinnen konnte, musste Renate Schüller in den Match-Tiebreak, den sie mit 10:7 gewinnen konnte. Gabriele Lenz musste ebenfalls in die Verlängerung. Das bessere Ende hatte hier allerdings die Spielerin aus Rübenach für sich verbuchen können. Katrin Schultz verlor ihre Einzelpartie. Gabriele Lenz und Renate Schüller steuerten noch einen weiteren Sieg bei und Jennifer Neithöfer verlor mit Susanne Breidling ihr Doppel.

Die Damen 30 traten auswärts gegen den Winninger TV an. Diese starke Truppe ließ den Damen aus Arzbach an diesem Tag zumindest im Einzel nicht viel Chancen. Julia Heimann, Tina Stahlhofen und Carina Ortel verloren ihre Spiele, Susann Knackmuss konnte mit ihrem Sieg einen Ehrenpunkt beisteuern. Aylin Lotz und Ilona Schmidt gewannen ihr Doppel während Tina Stahlhofen und Alexandra Lenz ihr Spiel abgeben mussten. Endstand 2:4 für Winningen.

Die Herren 40 hatten ihr drittes Spiel in Folge auf der heimischen Anlage und holten ihren ersten Sieg gegen den TC Bad Bodendorf mit 7:2. Die Gäste reisten personell geschwächt mit fünf Spielern an. Damit waren zwei Punkte bereits von vornherein auf dem Konto der Arzbacher. Alex Specht, Oliver Weber, Denis Wagner und Patrick Stahlhofen gewannen ihre Einzel. Jörg Geisen musste sich in seinem Match dagegen geschlagen geben. Für einen weiteren Punkt im Doppel sorgten Oliver Weber und Patrick Stahlhofen. Jörg Geisen und Denis Wagner verloren ihr Spiel gegen die Gäste.

Folgende Begegnungen finden am kommenden Wochenende statt: Freitag, 02.07., 15.30 Uhr: Mainzelmännchen gegen TC Diez, U 12 gegen SG Mittelwald Montabaur/Siershahn | Samstag, 03.07., 9.00 Uhr: Mädchen U 15 gegen TC Eich, TC Oberwerth Koblenz gegen Jungen U 15 14.00 Uhr: Damen 40 gegen SG Nastätten/Miehlen | Sonntag, 04.07., 9.00 Uhr  TC Mülheim-Kärlich gegen Damen 30,  Herren 40 gegen TC RL Lahnstein

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Sport

Gehe zu Start