SV Arzbach - Zweiter Spieltag der Medenrunde

SV Arzbach – Zweiter Spieltag der Medenrunde

in Sport/VG Bad Ems-Nassau

ARZBACH Die gemischte U 12 spielte auf der heimischen Anlage gegen den TV Hübingen, der allerdings nur mit drei Spielern anreiste. Nach den Einzelbegegnungen stand es bereits uneinholbar 4:0 für die derzeit jüngste Mannschaft der Tennisabteilung. Im Einzel sorgten Julian Geisen, Jonas Schmidt und Toni Rang für souveräne Siege. Das anschließende Doppel bestritten Cem Lotz und Larissa Schultz, die trotz guter Leistung mit 3:6 und 5:7 knapp unterlegen waren. Endstand 5:1 für Arzbach.

Die Jungen und Mädchen U 15 hatten an diesem Wochenende spielfrei. Die Damen 40 spielten auswärts gegen den TC Münstermaifeld 1 und mussten dabei eine Niederlage einstecken. Renate Schüller, Katrin Schultz, Susanne Breidling und Gabriele Lenz verloren ihre Einzel, wobei sich die Letztgenannte erst im Match-Tiebreak geschlagen geben musste. Für den Ehrenpunkt sorgte Katrin Schultz an der Seite von Christine Weber. Endstand 1:5.

Am Sonntag spielten zum ersten Mal in dieser Saison die Damen 30. Gegen den VfR Koblenz-Karthause hatten die Arzbacherinnen keinerlei Schwierigkeiten. Bereits um kurz nach 12 Uhr stand es bereits 4:0. Julia Heimann, Tina Stahlhofen, Carina Ortel und Alexandra Lenz gewannen ihre Einzel deutlich. Die anschließenden Doppelbegegnungen verliefen ebenso glatt. Ilona Schmidt kam an der Seite von Julia Heimann noch zum Einsatz. Endstand 6:0 für Arzbach.

Zu Hause spielten die Herren 40 gegen die SG Eich/Bad Breisig. Thorsten Specht sprang für die personell geschwächte Mannschaft ein und unterlag knapp mit 9:11 im Match-Tiebreak. Holger Haehner musste in seinem Spiel verletzungsbedingt aufgeben. Patrick Stahlhofen lieferte sich mit seinem Gegner ein hartumkämpftes Einzel, bei dem Stahlhofen nach verlorenem ersten Durchgang im zweiten Satz beim Stand von 2:5 sechs Matchbälle abwehren konnte. Er konnte sich bis in den Tiebreak kämpfen, den er dann allerdings verlor. Alex Specht, Oliver Weber und Jörg Geisen gewannen ihre Einzel. Beim Stand von 3:3 konnten nur noch zwei Doppel gespielt werden, da die Arzbacher kein drittes Doppel stellen konnten. Oliver Weber und Jörg Geisen unterlagen knapp in ihrem Match, Alex Specht und Patrick Stahlhofen konnten ihr Doppel im Match-Tiebreak mit 11:9 gewinnen. Endstand 4:5 für die Gäste.

Folgende Begegnungen finden am dritten Spieltag statt:

Freitag, 25. Juni, 15.30 Uhr:  TV Westerburg gegen gemischte U 12 | Samstag, 26. Juni, 09.00 Uhr: SV BW Niederelbert gegen Mädchen U 15 |  Jungen U 15 gegen TC Koblenz-Asterstein | 14.00 Uhr: Damen 40 gegen FV Rübenach |  Sonntag, 27. Juni, 9.00 Uhr Winninger TV gegen Damen 30 | Herren 40 gegen TC Bad Bodendorf

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Sport

Gehe zu Start