Nieverner Ehepaar Lindenblatt feiert besonderes Ehejubiläum

Nieverner Ehepaar Lindenblatt feiert besonderes Ehejubiläum

in VG Bad Ems-Nassau

NIEVERN Auf ein seltenes gemeinsames Eheglück können am Mittwoch, dem 2. Juni Ruth und Clemens Lindenblatt in der Schiffergasse 4 zurückblicken. Es war 1956 als an diesem Tag für beide die Hochzeitsglocken in der Nocherner Pfarrkirche läuteten. Kennen und lieben gelernt hatten sich beide in Reichenberg, wo Ruth 1934 geboren wurde und Clemens (geb. 1930) mit seiner Familie nach der Flucht aus Ostpreußen nach dem Krieg eine neue Heimat gefunden hatte.

65 Jahre eisern zusammen

Nach der Hochzeit wohnten sie zunächst in Lierschied, wo auch ihre erste Tochter geboren wurde. Ihren Traum vom eigenen Haus verwirklichten sie jedoch in Reichenberg, das über 55 Jahre der Mittelpunkt ihres Lebens sein sollte. Hier kam die zweite Tochter zur Welt, war man in Schützenverein, Feuerwehr und Frauenchor aktiv und es gibt kaum ein Reichenberger Haus, in dem Clemens als Maurer nicht helfend tätig war. Ehefrau Ruth stellte bei Vielen ihre Nähkünste unter Beweis, umsorgte Haushalt und Familie und hielt – wie beide lächelnd bekunden – „die Groschen zusammen“.

Seit fast drei Jahren verbringen sie nun ihren Lebensabend nah bei der Familie ihrer ältesten Tochter in Nievern, wodurch die Versorgung der beiden besser organisiert werden kann. Auch in unserer Gemeinde fühlen sie sich wohl und sind ins Dorfleben integriert. Während Clemens das wöchentliche Skatspiel im Bürgerhaus vermisst, sehnt sich Ruth danach, dass die Seniorennachmittage der Pfarrgemeinde hoffentlich bald wieder stattfinden können. Beide freuen sich besonders darauf, dass ihre „Eiserne Hochzeit“ zwar nur im kleinen Rahmen, aber zum ersten Mal seit langer Zeit gemeinsam mit ihren Töchtern, Schwiegersöhnen und vier Enkeln mit einem Dankamt in der Pfarrkirche St. Katharina Nievern gefeiert werden kann.

Im Namen der Ortsgemeinde und allen Bürgerinnen und Bürgern darf ich dem Ehepaar Ruth und Clemens Lindenblatt ganz herzlich zu diesem besonderen Ehejubiläum gratulieren.

Ich wünsche ihnen für die Zukunft alles Gute, besonders Gesundheit und darf mich – ganz persönlich und privat – bei beiden dafür bedanken, dass sie mir eine ihrer Töchter als Ehefrau anvertraut haben.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Bad Ems-Nassau

Gehe zu Start