Alexander Steiner zeigt Fachbereichsleiter Thomas Becher die erledigten Vorbereitungsarbeiten im Lahnsteiner Freibad. (Foto: Stadtverwaltung Lahnstein)

Lahnsteiner Freibad ist startbereit

in Lahnstein

LAHNSTEIN Die Bäder der Stadt Lahnstein werden normalerweise im Wechsel betrieben. Das bedeutet, das Freibad ist im Sommer geöffnet und ansonsten das Hallenbad. Pandemiebedingt musste das städtische Hallenbad in der Blücherstraße allerdings Anfang November 2020 schließen und durfte seitdem nicht mehr öffnen.

Auch wenn bisher nicht absehbar war, wann die diesjährige Freibadsaison beginnen kann, hat das Bäderpersonal sich darauf eingerichtet, die Pforten regulär zum Mai 2021 zu öffnen. Alle Wartungs-, Verschönerungs- und Pflegearbeiten wurden dementsprechend bereits mit großem Engagement erledigt. Das Freibad der Stadt Lahnstein ist somit vorbereitet und kann, wenn am 02. Juni die dritte Stufe des Perspektivplans Rheinland-Pfalz in Kraft treten sollte, auch öffnen.

Da genauere Vorgaben hierfür noch nicht bekannt sind, wird grundsätzlich davon ausgegangen, dass die Öffnung unter Beachtung des Hygienekonzepts des vergangenen Jahres erfolgen darf. Gegebenenfalls bedarf es jedoch noch kurzfristiger Anpassungen.

Wie bereits in der Hallenbadsaison praktiziert, wird es im Gegensatz zur letzten Freibadsaison auch möglich sein, Mehrfachkarten zu verwenden, so dass gegenüber dem regulären Eintrittspreis diesmal Vergünstigungen genutzt werden können.

Über das eigentliche Prozedere wird die Verwaltung kurzfristig, insbesondere über die Homepage der Stadt Lahnstein, informieren. Was es vor allem bedarf, worauf man aber leider keinen Einfluss hat, ist natürlich noch gutes Badewetter. Bisher lassen die Aussichten leider noch keinen Ansturm der Badegäste erwarten.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Lahnstein

Gehe zu Start