Bürgerweinberg am Standort Weinähr bepflanzt

Bürgerweinberg am Standort Weinähr bepflanzt

in VG Bad Ems-Nassau

WEINÄHR Im letzten Herbst wurde nach der Ernte aus betriebswirtschaftlichen Gründen der Bürgerweinberg am Standort Weinähr gerodet und anschließend planiert. Dadurch wurde auch die frühere Teilung des Weinberges durch einen Weg beseitigt. So wird gewährleistet, dass der Weinberg nun auch maschinell bewirtschaftet werden kann. Gleichzeitig wurde auch die Fläche etwas vergrößert.

Anzeige

Nun war es Ende April endlich so weit und die Neubestockung der Fläche stand bevor. Der erste Versuch die neuen Reben zu pflanzen musste leider abgebrochen werden, da der Boden durch den Regen zu nass war. Beim zweiten Versuch 9 Tage später waren dann die Wetterbedingungen deutlich besser und die Pflanzung konnte begonnen werden. Wie am Standort des Bürgerweinberges in Obernhof wurde auch in Weinähr die Pilzwiderstandsfähigen Sorten „Souvignier gris“ (weiß) und „Carbernet Cortis“ (rot) gepflanzt. Rund 1.500 Reben fanden ihre neue Heimat. Mit der ersten richtigen Ernte kann im Jahr 2023 gerechnet werden.

Anzeige

In diesem Jahr wird der neue Weinberg dann noch mit einem Wildschutzzaun versehen, damit das Wild von den Reben ferngehalten wird und das Anwachsen nicht beeinträchtigt wird. Ebenfalls in diesem Jahr soll noch mit dem Bau einer Winzerhütte neben dem Weinberg begonnen werden. Diese Weinberghütte soll wie früher aus Bruchsteinen hergestellt werden. Auch an dem Standort in Obernhof ist noch in diesem Jahr der Bau eines Wildschutzzaunes und einer Wingerthütte vorgesehen.

Anzeige

Das von den beiden Ortsgemeinden Obernhof und Weinähr gemeinsam betriebene Bürgerprojekt wird von der Europäischen Kommission aus dem LEADER-Topf mit fast 75 % bezuschusst. Bei geplanten Kosten von knapp 212.000 € fließen so 153.000 € von Brüssel in unsere Heimat. Durch die beiden Standorte verfügt man jetzt über eine gemeinsame Fläche von 6.000 m² mit 2.750 Reben.

Träumen Sie auch von einem eigenen Rebstock oder wollen Sie aktiv im Weinberg mithelfen? Das lässt sich einrichten – werden Sie Rebstockpate, Mitglied im Verein „Geweinschaft“ oder erwerben Sie einfach den fertigen Wein der „Geweinschaft“. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.geweinschaft.de.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Bad Ems-Nassau

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier