Neuer Wehrleiter bei der freiwilligen Feuerwehr Bad Ems-Nassau

Neuer Wehrleiter bei der freiwilligen Feuerwehr

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau

BAD EMS-NASSAU Der bisherige Wehrleiter Gunnar Gramsch hat aus beruflichen Gründen um die Entbindung aus seiner Funktion als Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau gebeten.

Es galt nun für die Wehrführer der 27 Feuerwehreinheiten einen neuen Wehrleiter zu wählen. Bürgermeister Bruchhäuser hatte zu einer nicht-öffentlichen Wahlversammlung am 27.03.2021 in die Mehrzweckhalle in Singhofen eingeladen. Unter strenger Einhaltung der wegen der Corona-Pandemie bestehenden Hygienevorschriften und der Abstandsregelung fand unter dem Vorsitz des scheidenden Wehrleiters die geheime Wahl statt.

Zum neuen Wehrleiter wurde der bisherige stellvertretende Wehrleiter Mark Horbach mit großer Mehrheit gewählt.

Nach Abschluss der Wahl entpflichtete Bürgermeister Bruchhäuser den bisherigen Wehrleiter Gunnar Gramsch und bedankte sich für die geleistete Arbeit, insbesondere mit Blick auf die gelungene Fusion innerhalb der Feuerwehr. Sicherlich wird es, wenn die Umstände es wieder erlauben, im Rahmen des nächsten Verbandsgemeindefeuerwehrtages eine gebührende Verabschiedung im Kreise aller Feuerwehrkameradinnen und –kameraden geben.

Entlasteter Wehrleiter Gunnar Grams mit Verbandsbürgermeister Uwe Bruchhäuser (Foto von links)

Gunnar Gramsch bedankte sich bei seinen Stellvertretern Carsten Reifert, Karl-Peter Salzmann und Mark Horbach sowie bei den Wehrführern für die stets gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und sicherte zu, der Feuerwehr weiterhin in anderer Funktion erhalten zu bleiben.

Anschließend ernannte und vereidigte der Bürgermeister Herrn Mark Horbach zum neuen ehrenamtlichen Wehrleiter der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau und bedankte sich für die

Bereitschaft, dieses arbeitsintensive Ehrenamt auszuüben und wünscht viel Erfolg und alles Gute für die anstehende Arbeit zum Wohle der Freiwilligen Feuerwehr.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Blaulicht

Gehe zu Start