Die Stadt Lahnstein belegt Platz 417 von 418 getesteten Städten und Gemeinden unter 20.000 Einwohnern.

Lahnstein bundesweit auf dem vorletzten Platz

in Allgemein/Lahnstein/Sport

LAHNSTEIN Die Ergebnisse des durch den ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club) durchgeführten Fahrradklimatestes für 2020 sind jetzt veröffentlicht. Unter //fahrradklima-test.adfc.de/ergebnisse können die Ergebnisse abgerufen werden.

GRÜNE: erschütterndes Ergebnis

Will man die Stadt Lahnstein in der Liste finden muss man weit blättern, so der GRÜNE Fraktionsvorsitzende im Stadtrat der Stadt Lahnstein Gerhard Schmidt. Das Lahnstein in die Ortsgrößenklasse <20000 Einwohner eingestuft wurde und damit in der niedrigsten Kategorie der Städte rangiert ist nachvollziehbar und wenig überraschend. 418 Städte und Gemeinden in dieser Größenordnung haben sich in Deutschland an dem Klimatest beteiligt.

Bundesweit gilt der Test als Stimmungsbarometer für die Zufriedenheit der Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer. Diese Umfrage ist nicht repräsentativ, gibt jedoch ein Stimmungsbild für die Fahrradfreundlichkeit der jeweiligen Kommune.

Auf welchem Platz ist Lahnstein nun gelandet? Es könnte kaum schlimmer sein, so der GRÜNE Schmidt, selbst Radfahrer. Platz 417 und damit der vorletzte Platz für die Stadt an Rhein und Lahn. Es nutzt halt nichts ständig die Erstellung von Plänen und Konzepten in Auftrag zu geben. Es müssen endlich auch Maßnahmen ergriffen werden, die die Verhältnisse für Radlerinnen und Radler verbessern, so der GRÜNE Stadtrat.

Nur wenn sich endlich darauf besonnen wird, das auch Radfahrerinnen und Radfahrer Bürger sind, die am Verkehr teilnehmen und genau wie Autos ihre Wege brauchen, kann es bei der nächsten Umfrage zu einer besseren Platzierung kommen. Das Ergebnis sollte eigentlich alle politisch Verantwortlichen zu mehr Radverkehrsförderung veranlassen.

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist eine der größten Befragungen zum Radfahrklima weltweit und fand 2020 zum neunten Mal statt. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur fördert den ADFC Fahrradklima-Test aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplan.“, ist auf der Seite des ADFC zu diesem Test zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Allgemein

Gehe zu Start