Große Überraschung für die Kinder in Gutenacker

Große Überraschung für die Kinder in Gutenacker

in VG Aar-Einrich

GUTENACKER Nachdem an Sankt Martin die Kinder mit Weckmännern überrascht wurden, gab es am Nikolaustag erneut eine Überraschung. Wegen der Corona Pandemie musste der Winterzauber rund ums Rathaus in Gutenacker in diesem Jahr ausfallen. Wie kommt nun der Nikolaus zu den Kindern?

Da kamen der Ortsgemeinde, der Feuerwehr und dem Sportverein eine Idee. Sie sprachen alle Gewerbetreibenden in Gutenacker an, um eine tolle altersentsprechende Tüte für alle Kinder, nicht älter als 10 Jahren, zu füllen.

Am Sonntag kam der Nikolaus in Begleitung der Feuerwehr dann zu jedem Kind und hat ihm, mit dem nötigen Corona Abstand eine Tüte gegeben.

Im Vorfeld hatte er gebeten, dass die Kinder ihm ein gemaltes Bild, etwas Gebasteltes oder was ihnen so einfällt, mitgeben möchte.

Diese tollen Kunstwerke wurden am Montag dem Senioren Centrum überreicht, um dort die Bewohner zu erfreuen.

Danke an alle Kinder die so tolle Sachen gebastelt bzw. gemalt haben.

Ein ganz herzliches Dankeschön geht auch an die folgenden Firmen, die das Füllen der Tüten unterstützt haben: Beka Elektrotechnik GmbH, ERGO Versicherung, Praxis für Osteopathie und Naturheilkunde am Lilienhof, Reitzentrum Lilienhof, Malermeister Sascha Christ, Haus am Kipp, Metzgerei Laux, Montagebau Becker, sapro GmbH, Ingenieurbüro Wennheller, Wennheller Transporte GmbH, FTG Fahrzeugteile Gaede, Mühlenbäckerei Fetter und Ortsgemeinde Gutenacker.

Eine tolle Aktion für unsere Kinder aus Gutenacker in dieser doch so anderen Vorweihnachtszeit als in den Jahren zuvor.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Aar-Einrich

Gehe zu Start