Kurzfristige Baumaßnahme im Bereich Balduinbrücke / Brenderweg

Kurzfristige Baumaßnahme im Bereich der Balduinbrücke

in Koblenz

KOBLENZ Der unterirdische Rohrvortrieb beim Neubau des Stauraumkanals in der Andernacher Straße mit einer Gesamtlänge von rund 850 m ist – wie bereits berichtet – in seine letzte Phase gegangen. Hierzu waren die Balduinbrücke und die Zufahrten zur Balduinbrücke am Wochenende für den gesamten Straßenverkehr gesperrt worden.

Im Zuge der Tunnelierung unter der Kreuzung Abfahrt Balduinbrücke in Lützel hat das Bohrgerät am Sonntag eine Wasserleitung touchiert. In der Folge wurde die Kreuzung im Bohrverlauf aufgegraben und im Nachgang wieder mit Schotter verfüllt und verdichtet.

Nach heutiger Begutachtung der Schadstelle an der Kreuzung Balduinbrücke – Andernacher Straße – Gartenstraße – Brenderweg sind aus Gründen der Verkehrssicherheit kurzfristige Baumaßnahmen erforderlich. Dementsprechend werden heute und morgen in diesem Bereich abwechselnd Fahrspuren gesperrt und der Verkehr über die jeweils parallele Fahrspur geführt. Beeinträchtigungen für den Verkehr sind zu erwarten.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Koblenz

Gehe zu Start