Schwerer sexueller Missbrauch an einem Jungen

Schwerer sexueller Missbrauch an einem Jungen

in Koblenz/Recht

KOBLENZ Am 28.09 beginnt der Prozessauftakt vor dem Landgericht Koblenz gegen den 49-jährigen Angeklagten Krzysztof P.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem mutmaßlichen Täter schweren sexuellen Missbrauch an einem Jungen unter 14 Jahren vor. Dabei soll es es im Oktober 2019 in Neunkirchen im Westerwald  fünf Fälle des sexuellen Missbrauchs gegeben haben.

Zwar sei es zu keiner Penetration gekommen aber zu Manipulation an den Geschlechtsteilen und Oralverkehr.

Aktuell sind fünf Verhandlungstage angesetzt. Dem Angeklagten drohen bei einer rechtskräftigen Verurteilung eine langjährige Haftstrafe.

Der BEN Kurier wird über das Verfahren berichten.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Koblenz

Gehe zu Start