Foto /v.l.n.r.): Benedikt Eberle, Schulleiter Rudolf Loch, Elisabet Ide, Amelie Frings, Fachlehrer Norbert Fisseni, Jule Hümmerich

Johnny erhält Schulpreis des Landeswettbewerbs Physik 2020

in Lahnstein/Schulen

LAHNSTEIN Im Rahmen der zweiten Runde des Landeswettbewerbs Physik errang das Johannes-Gymnasium einen 2. Platz in der Schulwertung in Rheinland-Pfalz. Zwei erste und zwei zweite Platzierungen, die jeweils mit einem Buchpreis verbunden sind, haben Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 am Johannes-Gymnasium im Wettbewerb 2020 erreicht

Anzeige

: Platz 1 (mit Qualifikation für die dritte Runde): Amelie Frings (10a), Jule Hümmerich (10c). Platz 2: Elisabet Ide (10a), Benedikt Eberle (10a).

Anzeige

Schulleiter Rudolf Loch gratulierte den erfolgreichen Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihrer betreuenden Lehrkraft, Herrn Norbert Fisseni.

Anzeige
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Lahnstein

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier