In Reichenberg wurde der Luftgewehrstand umfangreich modernisiert

Modernisierung des Luftgewehrstandes

in VG Loreley

REICHENBERG Über eine sehr gelungene Aktion freut sich derzeit der Schützenverein Horrido Reichenberg: Nachdem die Mitglieder auf ihrer Jahreshauptversammlung im Januar die dringend geforderten Maßnahmen zur baulichen Sicherung ihres Luftgewehrstandes mitten im Dorf beschlossen hatten, war auch klar, dass eine generelle Modernisierung der in die Jahre gekommenen Anlage sinnvoll ist.

Doch trotz Zuschüssen vom Sportkreis Rhein-Lahn und vom Sportbund Rheinland klaffte noch eine finanzielle Lücke, die der Verein aus eigener Kraft zu schließen hatte. Und hier kam das Projekt „Crowdfunding“ der Volksbank Rhein-Lahn-Limburg ins Spiel, das es möglich machte, mittels einer Online-Spenden-Plattform Gelder zu sammeln und den Betrag jeweils von dem Geldinstitut aufstocken zu lassen.

Fleißig wurde also bei Mitgliedern und Freunden des Vereins die Werbetrommel gerührt und so kamen an privaten Spenden € 1.190 zusammen, die von der Volksbank noch einmal mit € 1.200 cofinanziert wurden.

Mittlerweile ist der Schießstand in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden ansprechend modernisiert und auf vier Schießbahnen mit Laptops und digitalen Rahmen ausgestattet worden.

In Reichenberg freuen sich die Mitglieder über den modernisierten Schießstand

Allen Unterstützern und fleißigen Helfern ein herzliches Dankeschön! Mit dieser Maßnahme kann der Verein in die digitale Zukunft gehen und für die jetzigen und hoffentlich neuen Mitglieder ein attraktives Sportangebot bieten.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der VG Loreley

Gehe zu Start