Der alte Vorsitzende Hans-Leo Cremer (links) übergibt das Zepter an seinen Nach-folger Dr. Holger Drescher im Beisein des neuen Vorstands und der Arbeitsgruppenspre-cher im Kreishaus

Wechsel im Vorsitz des Naturschutzbeirats des Rhein-Lahn-Kreises

in Rhein-Lahn-Kreis

RHEIN-LAHN-KREIS Im Rahmen der konstituierenden Sitzung des neuen Naturschutzbeirates verabschiedete Landrat Frank Puchtler den langjährigen Vorsitzenden Hans-Leo Cremer und wünschte zugleich seinem Nachfolger Dr. Holger Drescher nach dessen erfolgreicher Wahl alles Gute für die kommenden Aufgabe.

Der frühere Leiter des Forstamtes Lahnstein, Hans-Leo Cremer, stand seit 2011 an der Spitze des 12-köpfigen Beirates. Bei den Naturschutzbehörden werden zu deren Beratung und Unterstützung sowie zur Förderung des Verständnisses für eine nachhaltige Entwicklung von Natur und Landschaft unabhängige Beiräte für Naturschutz gebildet.

Im Rhein-Lahn-Kreis gehören dem neuen Beirat Vertreter und Stellvertreter der Industrie- und Handelskammer, der Landwirtschaftskammer, der kommunalen Spitzenverbände und den Landespflegeorganisationen an, welche von Landrat Frank Puchtler berufen werden und ihre Tätigkeit ehrenamtlich ausführen.

In der konstituierenden Sitzung im Kreishaus wurden neben dem Vorsitzenden und seinem Stellvertreter auch Arbeitsgruppensprecher gewählt, die für unterschiedliche Fachthemen zuständig sind und gemeinsam mit den anderen Arbeitsgruppenmitgliedern Beschlüsse des Naturschutzbeirates vorbereiten.

Der Beirat berät die Untere Naturschutzbehörde in fachlichen Angelegenheiten mit besonderer Bedeutung.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Rhein-Lahn-Kreis

Gehe zu Start