Die Einsatzkräfte der Feuerwehren hatten den Flächenbrand schnell im Griff

Flächenbrand in Becheln

in Rhein-Lahn-Kreis

BECHELN Am heutigen Abend musste sich die Feuerwehr mit einem im Bechelner Wald gelegenen Flächenbrand beschäftigen. Auf einer Wald- und Wiesenebene von etwa 100qm schwelte das Feuer.

Einheiten aus umliegenden Ortschaften unterstützten die freiwilligen Feuerwehren aus Bad Ems und Becheln.

Auf Nachfrage des BEN Kurier, teilte der zuständige Einsatzleiter J. Clos mit, dass es sich vermutlich um keine natürliche Brandursache handelte.

Feuerwehren waren schnell vor Ort

Die Feuerwehren hatten den Flächenbrand schnell im Griff

Von einem Brandbeschleuniger war nicht die Rede. Spekulativ wäre als Ursache eine achtlos weggeworfene Zigarette denkbar. In diesem Fall muss man den umsichtig und schnell handelnden Profis der Feuerwehren danken. Ohne ihren vorbildlichen Einsatz hätte dieses ganz anders ausgehen können.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*