Dorferneuerungsprogramm des Landes Rheinland-Pfalz

660.000 Euro Fördermittel für Dorferneuerung

in Rhein-Lahn-Kreis/Rheinland-Pfalz

RHEIN-LAHN-KREIS 49 Anträge wurden im Rahmen der Dorferneuerungsförderung mit einer Gesamtfördersumme in Höhe von 660.000 Euro bewilligt, wie Landrat Frank Puchtler informiert. 108 Gemeinden im Kreis sind anerkannte Dorferneuerungsgemeinden.

Die Dorferneuerung ist ein Förderinstrument zur Unterstützung der Gemeinden für ihre strukturelle Entwicklung im ländlichen Raum. Durch die Dorferneuerung soll eine nachhaltige und zukunftsbeständige Entwicklung des Dorfes unterstützt und das Dorf als eigenständiger Wohn-, Arbeits-, Sozial- und Kulturraum erhalten und weiterentwickelt werden.

Zu den Aufgabenschwerpunkten der Dorferneuerung zählen insbesondere strukturverbessernde Maßnahmen zur Stabilisierung bzw. Stärkung der Ortskerne.

Fachliche Beratung in fördertechnischer und förderrechtlicher Sicht gibt es beim Dorferneuerungsbeauftragten der Kreisverwaltung, Herrn Alexander Neeb, unter der Telefonnummer 02603/972-185 und per E-Mail: alexander.neeb@rhein-lahn.rlp.de

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Rhein-Lahn-Kreis

Gehe zu Start