Bei einer Verkehrskontrolle wurden drei Fahrzeugführer an der Weiterfahrt gehindert. Grund: Drogen

Drei Fahrzeugführer unter Drogeneinwirkung

in Aktuelles/Rhein-Lahn-Kreis

MONTABAUR Am Montag, 06.07.2020, zwischen 07:00 Uhr und 14:00 Uhr, wurden auf der BAB 48, Anschlussstelle Höhr-Grenzhausen, 24 Kraftfahrzeuge in einer Standkontrolle überprüft.

Drei Pkw-Fahrer im Alter zwischen 28 und 29 Jahren standen unter der Einwirkung von Amphetamin und THC. Bei einem 37 jährigen Beifahrer aus der VG Höhr-Grenzhausen wurde zusätzlich eine geringe Menge Amphetamin aufgefunden. Sieben weitere Verkehrsteilnehmer wurden wegen geringfügigen Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung gebührenpflichtig verwarnt, darunter drei mit einem Verstoß gegen die Gurtpflicht.

Original Content von der Polizeiautobahnstation Montabaur

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Aktuelles

Gehe zu Start