Neuigkeiten von unserer Partnerschule aus Honduras

Campus spendet für Partnerschule in Honduras

in Aktuelles

NASSAU Unsere Partnerschule José Cecilio del Valle in Honduras hat sich sehr über die Kontaktaufnahme von Frau Meurer (Fachschaft Spanisch) gefreut. Sie berichteten voller Stolz von ihrer neuen Bibliothek, die im vergangenen Jahr mithilfe der Spenden des Leifheit-Campus errichtet worden ist. Davon profitierten die Kinder und Jugendlichen dort sehr und können in ihre Bildung investieren, wie auf dem Foto zu sehen ist.

Neuigkeiten von unserer Partnerschule aus Honduras


In Honduras laufen viele Dinge anders als in Deutschland, da die Regierung die Schulen nicht so tatkräftig unterstützt und es an allen Ecken an Ausrüstung fehlt. Es lagen lange Zeit auch keine einheitlichen Konzepte zur Wiederaufnahme des Schulunterrichts vor. Lehrer Martín García hat aus dem Alltag in Honduras berichtet. In der zweiten Juniwoche wurde die Schule schließlich wieder geöffnet. Leider hatten nicht alle Schülerinnen und Schüler zuhause Zugang zum Internet. Damit sie trotzdem nicht ohne Material waren, hatten sich ein paar Lehrkräfte entschlossen ihre Schüler mit entsprechendem Sicherheitsabstand und Maske zuhause zu besuchen, um Schulaufgaben zu verteilen und individuell zu unterrichten. So wurde versucht, alle auf dem gleichen Leistungsstand zu behalten. Auch in Honduras freuen sich die Schüler sehr über die Wiederaufnahme des Unterrichts.


Die Lehrkräfte und SchülerInnen vor Ort sind über unsere bisherige Hilfe sehr dankbar und lassen alle am Leifheit-Campus ganz herzlich grüßen. Derzeit werden von der Fachschaft Spanisch weitere Schritte für einen intensiveren Kontakt zwischen den beiden Schulen für die Zeit nach der Covid-19 Krise geplant.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Aktuelles

Gehe zu Start