Der Vorsitzende Dennis Decker setzt sich am Ball durch

Der BBV Lahnstein ist zurück

in Aktuelles/Lahnstein

LAHNSTEIN Der BBV Lahnstein hat sein Training nach dem Coronabreak wieder aufgenommen und ist wieder zurück in seinem Wohnzimmer in der Rhein-Lahn Halle. Spieler und Vorsitzender Dennis Decker freut sich: „Wir als Mannschaft sind froh wieder zum Training kommen zu können.


Wenn man etwas nicht hat, merkt man erst, dass etwas Selbstverständliches aus dem Alltag fehlt. Es ist ja schließlich nicht nur der Sport, es ist auch die soziale Komponente, die man nicht unterschätzen darf und vermisst. “ Mert Divar, Spieler des BBV I und Trainer BBV II, ergänzt: „Zu Hause zu trainieren ist auch mal schön, aber ehrlich nicht zu vergleichen mit Mannschaftssport.  Deswegen spielen wir ja im BBV Basketball.“

Martin Wolfsteiner, Trainer BBV I, fährt fort: „Mir ist es wie allen anderen auch gegangen, der gemeinsame Sport hat gefehlt.
Wir trainieren jetzt viel an der gesamten Fitness, das kann man gut mit Abstand.


In Kleingruppen werden dann, auch entsprechend der Vorgaben, Wurfübungen gemacht. Wie das allerdings weitergehen soll und wann die neue Saison anfängt, weiß ich auch noch nicht.  Wir werden versuchen mit den Vorgaben uns fit zu halten. Gäste sind willkommen, sind aber gehalten sich bei mir anzumelden unter martinwolfsteiner@googlemail.de.“

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Aktuelles

Gehe zu Start