Ausbildung in der Kindertagespflege

Ausbildung in der Kindertagespflege

in Rhein-Lahn-Kreis

RHEIN-LAHN-KREIS Kindertagespflege ist ein professionel-les frühkindliches Bildungs- und Betreuungsangebot, das sich insbesondere durch indivi-duelle Bedarfsausrichtung und hohe Flexibilität auszeichnet.  Wer Kindertagespflegeperson werden möchte, muss einen 210-stündigen kompetenzorientierten Qualifizierungslehrgang plus 40 Stunden Praktikum und zusätzlichem Erste-Hilfe-Kurs an Säuglingen und Kleinkindern erfolgreich absolviert haben.

Anzeige

11 angehende Kindertagespflegepersonen haben es fast geschafft.
Seit Februar 2019 treffen sie sich im zweiwöchigen Rhythmus, um betriebswirtschaftliche und vor allem pädagogische Grundlagen für die Eröffnung einer eigenen Kindertagespflegestelle zu erwerben.

Anzeige

Seit April läuft der Teil der tätigkeitsbegleitenden Qualifizierung des Rhein-Lahn-Kreises in Kooperation mit der KVHS nun online. Obwohl das natürlich nicht das gleiche ist, wie sich persönlich zu treffen, sind die Teilnehmer*innen und Referent*innen inzwischen mit den technischen Gegebenheiten bestens vertraut und engagiert im „Home-Office“ dabei.

Anzeige

In den kommenden Wochen ist, wie Landrat Frank Puchtler erläutert, Endspurt im Qualifizierungslehrgang.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Neueste von der Rhein-Lahn-Kreis

Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier