Uwe Bruchhäuser

41 Jahre öffentlicher Dienst – Karl-Heiz Reinig in den Ruhestand verabschiedet

in VG Bad Ems-Nassau
41 Jahre öffentlicher Dienst - Karl-Heiz Reinig in den Ruhestand verabschiedet - Foto v.l.n.r.: Bürgermeister Uwe Bruchhäuser, Karl-Heinz Reinig, Thomas Gohmann, Jürgen Nickel
Anzeige

BAD EMS Nach 41 ½ Jahren im öffentlichen Dienst verabschiedete Bürgermeister Uwe Bruchhäuser Herrn Karl-Heinz Reinig zum 31.12.2021 in den Ruhestand. Am 01.03.1992 trat er seinen Dienst bei ehemaligen Verbandsgemeinde Bad Ems an. Hier war er zunächst im Bauamt eingesetzt, später wechselte er zu den Verbandsgemeindewerken.

Vorab hat er seine Ausbildung zum technischen Zeichner in einem Ingenieurbüro absolviert, wo er auch weiter beschäftigt war, bevor er in den öffentlichen Dienst zum Wasserstraßen- und Maschinenamt in Koblenz wechselte. Weiterlesen

Anzeige

Vier Kliniken und acht Schulen erhalten Glasfaseranschlüsse in der Verbandsgemeinde Bad Ems – Nassau

in VG Bad Ems-Nassau
Vier Kliniken und acht Schulen erhalten Glasfaseranschlüsse in der Verbandsgemeinde Bad Ems - Nassau (Symbolbild: Envato)
Anzeige

BAD EMS-NASSAU Wie der Rhein-Lahn-Kreis in einer Presseerklärung mitteilt, startet die Deutsche Telekom mit dem Netzausbau für alle Schulen und Kliniken im Rhein-Lahn-Kreis. Das Unternehmen hat die öffentliche Ausschreibung für den Netzausbau im Kreis gewonnen.

Hiervon profitieren auch die Realschule Plus Bad Ems – Nassau sowie die sieben Grundschulen auf dem Gebiet der Verbandsgemeinde Bad Ems – Nassau. Hierüber sind Bürgermeister Uwe Bruchhäuser sowie Breitbandkoordinator und IT-Leiter Stefan Merz sehr erfreut. Bis Ende 2023 sollen die Einrichtungen mit Gigabitfähigen Glasfaseranschlüssen bis in die Gebäude (Fibre to the Home = FTTH- Anschlüssen) versorgt werden. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 1 Gigabit (GBit/s) – auf Wunsch sind auch noch höhere Bandbreiten möglich. Weiterlesen

Anzeige

Verbandsbürgermeister Uwe Bruchhäuser verabschiedete die Eheleute Wünnenberg in den Ruhestand

in VG Bad Ems-Nassau
Foto v.l.n.r. Stephanie Klein (Personalrat VG), Betina und Franz Wünnenberg, Bürgermeister Uwe Bruchhäuser,
Anzeige

BAD EMS In einer kleinen Feierstunde verabschiedete Bürgermeister Uwe Bruchhäuser die Eheleute Betina und Franz Wünnenberg in den Ruhestand.  Herr Franz Wünnenberg war fast 40 Jahre als Hausmeister der Schillerschule (heute Realschule Plus Bad Ems-Nassau) und der Freiherr-vom-Stein Schule in Bad Ems bei der Verbandsgemeinde Bad Ems (heute Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau) beschäftigt.

Frau Betina Wünnenberg war –wie ihr Ehemann, auch seit dem 15.05.1982 als Reinigungskraft und Hausmeisterin in den beiden Schulen beschäftigt. Für viele Schülergenerationen, einige Rektoren und zahlreiche Lehrer waren sie Ansprechpartner. Um- und Anbauten haben sie etliche während ihrer Dienstzeit erlebt und mitgetragen. Weiterlesen

Anzeige

Nassau erhält 200.000 Euro für städtebauliche Entwicklung

in VG Bad Ems-Nassau
Foto von links: Verbandsbürgermeister Uwe Bruchhäuser, Innenminister Roger Lewentz, Nassaus Stadtbürgermeister Manuel Liguori
Anzeige

NASSAU Seit dem Jahr 1971 stellen Bund und Länder mit verschiedenen Programmen der Städtebauförderung finanzielle Mittel für Investitionen in die Erneuerung und Entwicklung ihrer Städte und Gemeinden bereit. Die Grafenstadt Nassau ist eine der Kommunen die erneut aus dem Bund-Länder-Programm „Wachstum und nachhaltige Entwicklung“ gefördert wird. So war es für Stadtbürgermeister Manuel Liguori (SPD) (Foto rechts) eine Freude – im Beisein des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Bad Ems / Nassau., Uwe Bruchhäuser (Foto links) – Innenminister Roger Lewentz (SPD) (Foto Mitte) im historischen Rathaus von Nassau begrüßen zu können. Weiterlesen

Anzeige

Zusätzliches Angebot in Bad Ems: “Testzentrum Altes Rathaus startet mit Bürgertests”

in Gesundheit/VG Bad Ems-Nassau
Foto: Ihsan Kiziltoprak (Fa. Sanitätshaus Interaktiv), Stadtbürgermeister Oliver Krügel, Bürgermeister der VG Uwe Bruchhäuser und Martin Zenz (Fa. Conmed)
Anzeige

BAD EMS Die Stadt Bad Ems kooperiert mit den regionalen Gesundheits-Dienstleistern Conmed und Sanitätshaus Interaktiv, um weitere Testmöglichkeiten zu schaffen. Ab kommenden Montag startet diese Kooperation mit täglichen Corona-Tests für alle Interessierten.  Zwischen 16:00 und 20:00 Uhr haben symptomfreie Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich von Montag bis Sonntag testen zu lassen. Weiterlesen

Anzeige

Trauzimmer im Rathaus Bad Ems erstrahlt in neuem Glanz

in VG Bad Ems-Nassau
Bürgermeister Bruchhäuser eröffnete gemeinsam mit den Mitarbeitern des Standesamtes das neue Trauzimmer.
Anzeige

BAD EMS In den letzten Wochen gingen Handwerkerbetriebe im Rathaus Bad Ems der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau ein und aus. Grund dafür war die umfängliche Renovierung des Trauzimmers des Standesamtes, denn das Mobiliar des Trauzimmers befand sich nicht mehr in zeitgemäßem Zustand.

Das Trauzimmer erscheint nun in warmer, moderner Optik.

Um Brautpaaren, die sich im Standesamt der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau das Ja-Wort geben möchten, einen würdigen Rahmen bieten zu können, wurde das Trauzimmer im Bad Emser Rathaus daher grundlegend erneuert und erstrahlt nun in zeitlos stilvoller Optik. Neben einem Neuanstrich für Wände und Decken wurde in Zusammenarbeit mit einem ortsansässigen Handwerksbetrieb auch ein neuer Boden verlegt. Ein Koblenzer Innenausstatter hat mit viel Liebe zum Detail ein angenehmes Raumkonzept erschaffen, welches die festliche Atmosphäre, die eine Eheschließung mit sich bringt, unterstreicht. Weiterlesen

Anzeige

Thermenhotel Bad Ems feierlich eröffnet

in VG Bad Ems-Nassau
Thermenhotel Bad Ems feierlich eröffnet
Anzeige

BAD EMS Es ist vollbracht. Das 4 Sterne Thermenhotel Bad Ems öffnete heute mit geladenen Gästen seine Pforten. Entstanden ist ein luxuriöses Familienhotel mit 84 Zimmer. Ausgestattet sind die 28qm großen Übernachtungseinheiten mit W-LAN, Sitzecke, Safe, Haartrockner und natürlich Bademantel sowie Badeslipper für den Besuch der Emser Therme.

 Wie wäre es mit einem direkten Blick auf die Lahn? Selbstverständlich. Große Panoramafenster geben die Aussicht auf den Fluss und die beindruckende Wilhelmstraße frei. Schöner kann man kaum erwachen. Das Thermenhotel Bad Ems ist noch nicht vollendet. Einige kleine Restarbeiten sind noch von Nöten um das angestrebte Werk zu vollenden. Aber dennoch ergibt sich endlich ein Gesamtkonzept rund um die bekannte Therme in Bad Ems. Weiterlesen

Anzeige

LESERBRIEF: Anlieger wollen Straftatbestände zum Bau der Straße “Am Rotlöffel” in Arzbach prüfen lassen

in Leserbriefe/VG Bad Ems-Nassau
Am Rotlöffel in Arzbach
Anzeige

ARZBACH Unrecht Gut gedeiht nicht! Die bittere Wahrheit zur Straße “Am Rotlöffel” in Arzbach, die täglich mehr und mehr zu Tage tritt, müsste jeden Bürger von Arzbach, einschließlich der Ratsmitglieder, die dieser Maßnahme zugestimmt haben, empören. Wie weit die Ratsmitglieder (z.B. mit Fristen und Dringlichkeiten) getäuscht wurden, ist anderweitig zu klären.

Von Beginn der Massnahme fragten immer wieder die Anlieger, wem soll der überdimensionale, tiefbautechnische Vollausbau der Straße Vorteile bringen. Sie wurden mit ständig wechselnden Begründungen sehr lange getäuscht. Schon seit den 70er Jahren war die Sanierung der Kanal- und Frischwasser- Rohre, ein leidiges Thema in den Gemeinderat – Sitzungen. Diese Problematik wurde von den Verantwortlichen der Verbandsgemeinde immer wieder in die Zukunft verschoben. Dies 50 Jahre, bis dato. Wie sich aus den Recherchen vom BEN Kurier zeigte, hatte die Verbandsgemeinde bis dato, keine Sanierungspläne entwickelt. Weiterlesen

Anzeige

Weiteres Elektroauto für die Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau

in VG Bad Ems-Nassau
Büroleiter Klaus Bonn und Bürgermeister Uwe Bruchhäuser mit dem neuen E-Auto der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau.
Anzeige

BAD EMS Nach dem bereits Ende 2019 ein Elektrofahrzeug als Dienstfahrzeug für die Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau angeschafft wurde, wurde im Zuge einer Ersatzbeschaffung jetzt ein zweites Elektroauto für den Dienstgebrauch geleast. Zum Einsatz sollen die E-Autos –aufgrund der Reichweite- überwiegend im Gebiet der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau kommen. In der Rathausgarage können die Fahrzeuge dann über Nacht wieder aufgeladen werden. Weiterlesen

Anzeige

Leserbrief: Wer löffelt die Versäumnisse in der Straße “Am Rotlöffel” in Arzbach aus?

in Leserbriefe/Politik/VG Bad Ems-Nassau
Stein des Anstoßes: Straße Am Rotlöffel in Arzbach
Anzeige

ARZBACH Ausdrücklich danke ich dem BEN Kurier für die ausführliche und vor allem tiefer gehende Information und möchte vorausschicken, dass die jetzige Gemeindevertretung die Versäumnisse langer Jahre am Rotlöffel auszu“löffeln“ versucht. Nach bisherigem Sachstand sind einige Anmerkungen angebracht:

Unstrittig ist, dass seit vielen Jahren mehrere Straßen in Arzbach einer dringenden Sanierung bedürfen (u.a. Wiesenweg, Forststr., Am Bühl). Unstrittig ist, dass sich insbesondere die Kanalisation, aber auch der Weg/Straße „Am Rotlöffel“ in einem nicht länger zu verantwortenden baulichen Zustand befanden. Konkret handelt es sich um eine Verkehrsanlage, die laut Bürgermeister Eschenauer täglich von bis zu 5 Kraftfahrzeugen und bis zu 10 Fußgängern genutzt wird. Weiterlesen

Anzeige
1 2 3 7
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier
Anzeige