Unfall

Polizei Verfolgungsjagd und Flucht – ***Zeugen gesucht***

in Recht/VG Diez
Verfolgungsjagd mit der Polizei Diez - Fahrer flüchtet unerkannt

EPPENROD Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Diez beabsichtigte am 30.09.2020 gegen 02:50 Uhr, einen Pkw BMW in der Ortschaft Eppenrod einer anlassunabhängigen Verkehrskontrolle zu unterziehen. Unmittelbar nach Erkennen des Funkstreifenwagens beschleunigte der Fahrer des BMW massiv und entzog sich der Kontrolle in Richtung Nentershausen.

Der FuStw konnte trotz teilweise hoher gefahrener Geschwindigkeiten nicht folgen. Der BMW verunfallte im Anschluss in der Eppenröder Straße in Nentershausen, indem er von links von der Fahrbahn abkam und hierbei einen nicht unerheblichen Schaden an einem Grundstückszaun und einer Mauer verursachte.

Bei Eintreffen der verfolgenden Funkstreifenbesatzung hatte sich der Unfallverursacher bereits aus dem Fahrzeug befreit und fußläufig entfernt. Unmittelbar eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos.

Zeugen werden gebeten, ihre Beobachtungen den Polizeiinspektionen in Montabaur (Tel. 02602-92260) oder Diez (Tel. 06432-6010) mitzuteilen.

Möglicher Verkehrsunfall während Trunkenheitsfahrt

in Recht/VG Bad Ems-Nassau
Nassau - möglicher Verkehrsunfall während Trunkenheitsfahrt ***Zeugen gesucht***

NASSAU Am Freitag, 25.09.2020, gegen 21:10 Uhr, konnte in Nassau, in der Straße Obertal, durch aufmerksame Verkehrsteilnehmer und Anwohner eine alkoholisierte Fahrzeugführerin festgestellt und bis zum Eintreffen der Polizei vor Ort gehalten werden.

Erste Ermittlungen ergaben, dass die Fahrerin eines roten Nissan Juke nicht bloß 2,37 Promille in ihrer Atemluft, sondern auch zeitnah zurückliegend eine Kollision hatte.

Fraglich ist jedoch, wobei genau sie sich einen platten Vorderreifen sowie geringen Lackabrieb an ihrer Beifahrerseite zugezogen hat. Die Polizei sucht daher nach Zeugen, die sachdienliche Angaben zu einem, in diesem Zusammenhang in Frage kommenden Verkehrsunfall in und um Nassau am Freitagabend machen können.

Strafrechtlich verantworten muss sich die Frau bereits jetzt schon. Wegen des Verdachts der Trunkenheitsfahrt wurde ihr eine Blutprobe entnommen.

Zudem wurde ihr Führerschein sichergestellt. Sachdienliche Hinweise und Rückfragen bitte an die Polizeiinspektion Bad Ems unter der Telefonnummer 02603-970-0

Motorradfahrer prallt auf PKW

in Lahnstein/Recht
Lahnstein - Motorradfahrer prallt auf PKW

LAHNSTEIN Glück im Unglück hatte ein 16-Jähriger am Dienstagmittag bei einem Verkehrsunfall auf der B42 im Bereich der Abfahrt Braubach-Nord.

Der junge Mann war gegen 13.30 Uhr in Richtung Koblenz unterwegs, als er zu spät bemerkte, dass das vorausfahrende Fahrzeug verkehrsbedingt abbremste. Weiterlesen

Verkehrsunfall bei Einsatzfahrt – Drei Leichtverletzte

in VG Nastätten
Verkehrsunfall bei Einsatzfahrt - Drei Leichtverletzte

NASTÄTTEN Am heutigen Dienstag, 22.09.2020, gegen 14.35 Uhr, wurde die Polizei St. Goarshausen über ein Feuer in der Ortslage Nastätten informiert. Von dort wurde unmittelbar ein Streifenwagen zum Brandort entsandt.

Von Bogel kommend befuhr die Streifenwagenbesatzung die B274 in Richtung Stadtmitte Nastätten, als an der Einmündung Industriestraße ein entgegenkommendes und in Richtung Industriestraße abbiegendes Wohnmobil die Einsatzfahrt verlangsamte. Weiterlesen

Unfall mit Radfahrer

in Recht/VG Aar-Einrich
Unfall mit Radfahrer - Zeugen gesucht

HAHNSTÄTTEN Am 02.09.20, gg. 14.30 Uhr, kam in Hahnstätten, Oberneisener Straße, ein Radfahrer zu Fall und verletzte sich dabei. Eventuell wurde er vom Außenspiegel eines entgegenkommenden PKW berührt. Weiterlesen

Wildunfall – Schwer verletzter Radfahrer

in Aktuelles
Radfahrer schwer verunglückt - Wildunfall

NASSAU Um 08:10 Uhr in der Frühe, ereignete sich Heute ein schwerer Verkehrsunfall eines Fahrradfahrers auf der abschüssigen K4 zwischen Winden und Nassau. Auf der kurvenreichen Bergstraße querte ein Wild die Abfahrt des erfahrenen Radsportlers und brachte diesen zu Fall. Durch den Sturz zog sich der Radfahrer zum Teil schwere Verletzungen zu. Weiterlesen

Radfahrer verstirbt nach Sturz

in Aktuelles/Rheinland-Pfalz
Radfahrer verstirbt nach Sturz

MEUDT (ots) Ein 54jähriger Radfahrer aus der Verbandsgemeinde Wallmerod befuhr die K85 in Meudt-Ehringhausen (Buchenweg). Ohne erkennbare Fremdeinwirkung stürzte er mit seinem Rad. Er wurde leblos von Passanten aufgefunden. Weiterlesen

Gehe zu Start