SPD

Dr. Tanja Machalet schickt ersten Stipendiaten in die USA

in Politik/Westerwald
Dr. Tanja Machalet schickt ersten Stipendiaten in die USA

WESTERWALD/HILLSCHEID Im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) des Deutschen Bundestags hat Joel Bucior aus Hillscheid auf Vorschlag von Dr. Tanja Machalet ein Vollstipendium für ein Austauschjahr in den USA erhalten. Dr. Tanja Machalet steht ihm dabei als Patin zur Seite. Ich freue mich, dass ich mit Joel einen politisch interessierten jungen Mann als mein erstes „Patenkind“ im Rahmen des PPP in die USA schicken kann“, sagt Tanja Machalet. Er wird dort in einer Gastfamilie leben und eine Schule vor Ort besuchen. „So lernt er unverfälscht die dortige Kultur kennen und kann gleichzeitig quasi als Kulturbotschafter Deutschland in seinem Gastland bekannt machen.“ Weiterlesen

Anzeige

Innenminister Roger Lewentz und SPD Lahnstein besuchen Unternehmen in der Region

in Lahnstein/Politik

LAHNSTEIN Für die Lahnsteiner SPD sind zukunftssichere Industriearbeitsplätze von großer Bedeutung sowohl für die Stadt als auch für die gesamte Region. Unter der Überschrift „Industriearbeitsplätze mit Zukunft“ besuchten der hiesige Landtagsabgeordnete und Innenminister Roger Lewentz gemeinsam mit Jochen Sachsenhauser vom SPD-Ortsverein die „Philippine Technische Kunststoffe“. Vorbereitet werden die Firmenbesuche von der Leiterin des Wahlkreisbüros Theres Heilscher. Weiterlesen

Anzeige

SPD Rhein-Lahn feiert Sommerfest in Berndroth

in Politik/VG Aar-Einrich
Die SPD Rhein-Lahn (hier Fotoaufnahme aus dem Archiv) macht in diesem Jahr mit ihrem Sommerfest in Berndroth beim Ortsverein Station.

BERNDROTH Das Vorstandsteam der SPD Rhein-Lahn um seinen Vorsitzenden Mike Weiland und des SPD-Ortsvereins Berndroth mit der Vorsitzenden Melanie Schönbach laden alle Mitglieder, Freunde und Gönner ganz herzlich zum diesjährigen SPD-Sommerfest am Donnerstag, 16. Juni 2022, in Berndroth, ein. Das Fest startet ab 11.00 Uhr. Weiterlesen

Anzeige

MdB Rudolph tauscht sich mit den BUGA-Freunden aus

in Koblenz/Politik
Thorsten Rudolph tauschte sich mit Geschäftsführerin der BUGA-Freunde Anna Maria Schuster und dem Vorsitzenden Thomas Schilling aus. - Bildquelle: Wahlkreisbüro Thorsten Rudolph/Martin Schlüter

KOBLENZ Mit 1.100 Mitgliedern sind die Freunde der Bundesgartenschau Koblenz 2011 einer der größten Vereine in Koblenz. Ihre Strahlkraft reicht zudem weit über die Stadtgrenzen hinaus. Kürzlich konnte sich der SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Thorsten Rudolph im Gespräch mit der Geschäftsführerin Anna Maria Schuster und dem Vorsitzenden Thomas Schilling über die Aktivitäten und Pläne des Vereins informieren. „Die BUGA- Freunde sind ein beeindruckendes Beispiel für bürgerschaftliches Engagement, von dem die Stadt Koblenz und unsere Region nur profitieren“, so Rudolph. Weiterlesen

Anzeige

SPD kritisiert späten Öffnungstermin des Nastättener Schwimmbads – Generalsanierung angedacht

in Politik/VG Nastätten
Foto: Vertreter der SPD in der VG am Freibad Nastätten. U.a. 2. Beigeordnete Heike Winter (5.v.l.), Nastättens Stadtbürgermeister Marco Ludwig (4.v.l.), SPD-Gemeindeverbandsvorsitzender Marc Schieche (2.v.l.) und Fraktionsvorsitzender Carsten Göller (3.v.r.).

NASTÄTTEN Mit Bedauern hat die SPD Fraktion die Veröffentlichung im Mitteilungsblatt vor wenigen Tagen zur Kenntnis genommen, dass das Nastätter Schwimmbad erst zum 4. Juni 2022 öffnet – und damit deutlich später als viele Schwimmbäder in der Region. Bei einem Ortstermin haben sich Vertreter der SPD im Blauen Ländchen über die aktuelle Situation des Freibades ausgetauscht. „Wir haben seit 2 Jahren immer wieder den Stand zum Zustand des Bades erfragt. Nun wurde die Leckage immer noch nicht final geklärt. Das ist sehr bedauerlich, gerade weil die Temperaturen der letzten Tage der Wassertemperatur gut getan hätten“, so Fraktionsvorsitzender Carsten Göller.

SPD vor Ort am Nastättener Schwimmbad – Kritik am späten Öffnungstermin – über Generalsanierung nachdenken

Das Bad wurde zuletzt 1998 saniert. Die SPD Fraktion hat in den zurückliegenden Sitzungen des Haupt- und Finanzausschusses sowie in den Haushaltsberatungen im Verbandsgemeinderat immer wieder darauf hingewiesen, dass das Bad auch einer Grundsanierung bedarf. Denn die Unterhaltungskosten steigen von Jahr zu Jahr. „Eigentlich ist das Bad von der Lage und von der Optik her ein Schmuckstück“, lobt Gerd Grabitzke die Arbeit der Angestellten vor Ort, die einen wesentlichen Teil dazu beitragen. Gerade das Personal sorgt immer wieder für ungetrübten Badespaß, insbesondere unter den besonderen Herausforderungen der vergangenen Jahre. Weiterlesen

Anzeige

3 Millionen Euro Landesmittel für das St. Vincenz Krankenhaus in Diez

in Politik/VG Diez
3 Millionen Euro Landesmittel für das St. Vincenz Krankenhaus in Diez

DIEZ Das St. Vincenz Krankenhaus in Diez erhält 3 Millionen Euro aus dem Krankenhausinvestitionsprogramm des Landes. Vorgesehen ist die Summe für die Generalsanierung der Stationen. „Die Förderung des St. Vincenz Krankenhauses in Diez ist ein wichtiger Schritt für die Menschen in der Region“, sagt der heimische Landtagsabgeordnete Jörg Denninghoff. „Insgesamt stellt die Landesregierung den Krankenhäusern im Land 136 Millionen Euro zur Verfügung – 71 Millionen für bauliche Investitionen und 65 Millionen als Pauschalförderung. Ein starkes und effizientes Mittel zur Kräftigung des hohen Niveaus der medizinischen Versorgung in Rheinland-Pfalz.“ Weiterlesen

Anzeige

Marc Schieche ist neuer Vorsitzender des SPD-Gemeindeverbands Nastätten

in Politik/VG Nastätten
Bild: Nach der Konferenz versammelten sich neugewählte Vorstandsmitglieder und einige Delegierte zum gemeinsamen Foto (v. r. n. l.) 1. Reihe: André Frey, Melissa Frey, Gudrun Schumacher, Heike Winter, Marc Schieche, Pauline Sauerwein 2. Reihe: Sammy Soukup, Andreas Breidenbach, Stefan Janzen, Stephan Kratz, Gerd Grabitzke

NASTÄTTEN Die Delegierten des SPD-Gemeindeverbands (GV) Nastätten haben Marc Schieche zu ihrem neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Der erst 20-Jährige folgt in dieser Funktion Pauline Sauerwein nach und setzt mit seiner Wahl schon in jungen Jahren die Traditionslinie fort, neue Impulse mit vorhandenem Wissen zu vereinen, um künftig als Partei noch moderner und fortschrittlicher auftreten und noch besser Menschen und Region voranbringen zu können. Weiterlesen

Anzeige

Julia Plura vom Lahnsteiner Johannes-Gymnasium wird das kommende Schuljahr in den USA verbringen

in Koblenz/Lahnstein/Schulen
Bildinformationen: Im Wahlkreisbüro sprach Thorsten Rudolph mit Julia Plura über ihr Auslandsjahr in den USA. Bildquelle: Wahlkreisbüro Dr. Thorsten Rudolph/Volker Schmidt

LAHNSTEIN Der Deutsche Bundestag ermöglicht Schülerinnen und Schülern sowie jungen Berufstätigen im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms Jahr für Jahr ein Stipendium in den USA. Bundestagsabgeordnete stehen den Stipendiaten beziehungsweise Stipendiatinnen während dieser Zeit als Patinnen und Paten zur Verfügung. Weiterlesen

Anzeige

Osterwünsche aus der Stadt Bad Ems – Video im Beitrag

in Politik/VG Bad Ems-Nassau
Politik spielte beim SPD Stand nicht die Rolle - Es ging um die Wertschätzung und eine frohe Botschaft. (Foto von links: 1. Beigeordneter Frank Ackermann und Stadtbürgermeister Oliver Krügel)

BAD EMS Traditionell baut die Bad Emser SPD am Ostersamstag einen Stadt in der Römerstraße auf und manchmal kann Politik so einfach sein und rückt ein Stück weit in den Hintergrund. Während die Waffen in der Ukraine auch zu Ostern nicht schweigen und längst aufgehört wurde zu reden, rücken die Menschen ein wenig mehr zusammen. So auch in der Kurstadt Bad Ems. Reden und zuhören. Dazu die kleine Geste, dass jeder Mensch das Recht auf eine Wertschätzung hat.

Dafür reicht manchmal die Symbolik eines kleinen Ostereies welches ein Lächeln in die Gesichter der Menschen zaubern lässt. “Frohe Ostern...” Mehr wir nur einfache Worte. Für die evangelischen Christen ist Karfreitag der höchste Feiertag. Jesus starb für seine Überzeugung und friedensbringende Botschaft am Kreuz.  Schrecklich und schön zu gleich denn es gibt Hoffnung auf Gerechtigkeit für die Menschen die zur Zeit leiden müssen. Weiterlesen

Anzeige

MdB Dr. Thorsten Rudolph lädt Tabea Steffens zum Girl´s Day nach Berlin ein

in Allgemein
Bildinformationen: Thorsten Rudolph freut sich, dass er Tabea Steffens aus Mülheim-Kärlich eine Reise zum Bundestag nach Berlin ermöglichen kann. Bildquelle: Wahlkreisbüro Thorsten Rudolph/Volker Schmidt

KOBLENZ Viele junge Frauen aus dem Wahlkreis Koblenz hatten sich um die Reise zum Bundestag nach Berlin beworben, Tabea Steffens aus Mülheim-Kärlich hat letztlich den Platz bekommen. Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Thorsten Rudolph und der SPD-Bundestagsfraktion wird sie anlässlich des diesjährigen Girls‘ Days (28. April) in die Hauptstadt fahren und dort interessante Einblicke in die Politik bekommen.

„Wir hatten ein gutes Dutzend Bewerbungen vorliegen und mussten uns letztlich für eine Bewerberin entscheiden. Das ist mir und meinem Team wirklich schwer gefallen, denn viele der Bewerbungsschreiben, die eingereicht wurden, waren inhaltlich richtig gut“, so Rudolph. „Letztlich fiel die Wahl dann aber auf Tabea Steffens.“
Weiterlesen

Anzeige
1 2 3 9
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier