Rhein-Lahn-Kreis

Ausgangssperren im Rhein-Lahn-Kreis?

in Rhein-Lahn-Kreis
Ausgangssperren im Rhein-Lahn-Kreis

RHEIN-LAHN Nun hat es auch den Rhein-Lahn-Kreis erwischt. Zum dritten Tag in Folge ist der Inzidenzwert im Rhein-Lahn-Kreis über die berüchtigte 100er Marke gestiegen. Aktuell beträgt dieser 128. Wie der BEN Kurier erfuhr, wird bereits mit Hochdruck an einer Allgemeinverfügung gearbeitet. Diese wird voraussichtlich morgen erlassen.

Mögliche nächtliche Ausgangsbeschränkungen in der Zeit von 21 bis 5 Uhr sind wahrscheinlich. Bestätigt wurde diese jedoch noch nicht. Sicher ist bereits, dass es weitere Einschränkungen geben wird. Die Kreise Altenkirchen, Westerwald sowie die Städte Neuwied und Koblenz sind teilweise schon seit längerem von den härteren Regelungen betroffen.

Neuer Wehrleiter bei der freiwilligen Feuerwehr

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Neuer Wehrleiter bei der freiwilligen Feuerwehr Bad Ems-Nassau

BAD EMS-NASSAU Der bisherige Wehrleiter Gunnar Gramsch hat aus beruflichen Gründen um die Entbindung aus seiner Funktion als Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau gebeten.

Es galt nun für die Wehrführer der 27 Feuerwehreinheiten einen neuen Wehrleiter zu wählen. Bürgermeister Bruchhäuser hatte zu einer nicht-öffentlichen Wahlversammlung am 27.03.2021 in die Mehrzweckhalle in Singhofen eingeladen. Unter strenger Einhaltung der wegen der Corona-Pandemie bestehenden Hygienevorschriften und der Abstandsregelung fand unter dem Vorsitz des scheidenden Wehrleiters die geheime Wahl statt. Weiterlesen

Vor 40 Jahren wurde die Ölbergkapelle neu gebaut

in Lahnstein
Bau der neuen Kapelle und Einweihung

LAHNSTEIN Die 1981 wiederaufgebaute Ölbergkapelle auf dem Alten Friedhof Sebastianusstraße besitzt eine bewegte Geschichte. Lange bevor die Vorgängerkapelle 1851 zum ersten Mal als „Ölbergkapelle“ bezeichnet wurde, sprach man bereits seit 1661 von dem „Hohen Heiligen Häuschen“. Diese stand an der Kreuzung Burgstraße / Ostallee. Sichtbar wurde die Kapelle zum ersten Mal auf einer Handzeichnung aus dem Jahre 1730. Ursprünglich diente sie als erste von insgesamt 14 Stationen eines Kreuzweges hoch zur Heilig-Geist-Kapelle auf dem Martinsberg. Die heutige Straßenbezeichnung „Auf’m Charweg“ erinnert an den während der Karwoche begangenen Kreuzweg.

Im Zuge der Osterweiterung der Stadt und des damit verbundenen zunehmenden Straßenverkehrs entschloss man sich 1934 zu einem Tauschgeschäft zwischen der Stadtverwaltung und dem Kirchenvorstand. Die Kapelle musste abgetragen und ca. zehn Meter westlich neu errichtet werden. Die Kirche stellte der Stadt 200 Quadratmeter ihres Geländes für den Straßenbau zur Verfügung, dafür übernahm die Stadt die Kosten für Abtragung und Neuerrichtung der Ölbergkapelle. So weilte die Kapelle weitere 38 Jahre am Ende der Burgstraße. Weiterlesen

Nassau -Herz des Nassauer Landes

in VG Bad Ems-Nassau
Nassau - Herz des Nassauer Landes

NASSAU Im schönsten Teil der unteren Lahn – dem Mittelpunkt des Naturparks Nassau – liegt das Nassauer Land. Es hat historisch, kulturell und vor allem landschaftlich eine wahre Fülle vorzuweisen. Das vielfach gewundene Tal der Lahn wechselt romantisch mit schroff aus dem Tal aufsteigenden Bergen, die wiederum durch romantischen Seitentäler der Lahn, das Gelbach-, Dörsbach- und Mühlbachtal sowie weiteren kleinen Seitentäler unterbrochen wird, direkt ins Herz des Nassauer Landes, der Stadt Nassau.

Nicht nur die Oranier und das Geschlecht derer vom und zum Stein, sondern auch Goethe, Humboldt und andere fühlten sich hier wohl

Nicht nur die Oranier und das Geschlecht derer vom und zum Stein fühlten sich hier pudelwohl. Auch Goethe, Humboldt und andere genossen hier so manches gute Viertel Wein und kletterten auf die umliegenden Hügel, um einen Blick auf das malerische Lahntal zu werfen. Weiterlesen

Johnny Schulleiter im BEN Radio – Samstag 18 Uhr

in Lahnstein/Schulen
Am Samstag ist der Schulleiter des Lahnsteiner Johannes Gymnasium LIVE um 18 Uhr zum Interview im BEN Radio (ben-radio.de)

LAHNSTEIN Am Samstag (10.04) begrüßen wir mit Rudolf Loch, den Schulleiter des Lahnsteiner Johannes Gymnasiums in unserer Sendung Rhein-Lahn-Talk um 18 Uhr im BEN Radio (ben-radio.de). Der überaus beliebte Rektor des Johnny wird uns LIVE so einiges über die Geschichte der traditionsreichen Schule erzählen können. Wir sind gespannt auf die Projekte und die eine oder andere Anekdote zum Johannes Gymnasium.

Flugdrohne gefährdet Straßenverkehr – Zeugen gesucht

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Flugdrohne gefährdet Straßenverkehr - Zeugen gesucht

DAUSENAU Am Donnerstag, den 08.04.2021 kam es gegen 12:00 Uhr zu einem Gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Der Vorfall ereignete sich in der Gemeindestraße Im Hamm in Dausenau.

Demnach wurde eine Flugdrohne durch einen bislang unbekannten männlichen Täter zunächst über die Bahngleise in der Nähe des Bahnhofs in Dausenau geflogen. Im Anschluss wurde die Drohne auch über die Gemeindestraße Im Hamm und benachbarte Grundstücke geflogen.

Ein hellbrauner Pkw, der durch die Gemeindestraße Im Hamm fuhr, musste aufgrund der tieffliegenden Flugdrohne stark abbremsen und der Drohne ausweichen, um eine Kollision zu verhindern.

Die Polizeiinspektion Bad Ems bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung: – Wer war zum Tatzeitpunkt mit seinem Pkw in der Gemeindestraße Im Hamm in Dausenau unterwegs und musste vor der Flugdrohne stark  abbremsen? – Wer kann Hinweise zu dem unbekannten männlichen Täter geben?

Hinweise an die zuständige Polizei Bad Ems, Tel.: 02603 970-0 oder pibadems@polizei.rlp.de.

Die Wahrheit zum Missbrauch in Koblenzer Kita – Sonntag 18 Uhr-LIVE

in Koblenz/Rhein-Lahn-Kreis
Die Wahrheit zum angeblichen Missbrauchsskandal in Koblenzer KITA -Live Interview mit dem Erzieher am Sonnntag, 11.04 um 18 Uhr im BEN Radio ben-radio.de

Live Interview mit dem Erzieher. Die Geschichte ist so unglaublich aber leider wahr. Eine Frau ruinierte das Leben eines Erziehers. Er erlebte die Hölle. Der BEN Kurier berichtete (Bericht Ben Kurier). Alles begann mit den Behauptungen, dass ein Kind in einer Koblenzer Kita auf bestialische Weise sexuell missbraucht worden sei. Selbst in den arabischen Fernsehsendern wurde darüber berichtet.

Es folgten Morddrohungen, Hetze und Vorverurteilung doch was war dran an den Vorwürfen? Nichts. Rein gar nichts. Doch für den seinerzeit beschuldigten Erzieher war es mehr wie ein Spießrutenlauf. Es war das Ende eines normalen Lebens. Was die sozialen Medien anrichten können und wie ein Mensch damit umgeht, erfahrt ihr am Sonntag in einer exklusiven RHEIN-LAHN-TALK Spezial Sendung im BEN Radio.

Was der Erzieher bis Heute erlebt und seinerzeit durchstehen musste, ist erschütternd. Die Frau hätte beinahe sein Leben beendet und es wird nie mehr so sein dürfen wie es war. – Sendung: Rhein-Lahn-Talk Spezial – Sonntag 18 Uhr auf ben-radio.de LIVE Interview

Dr. Klimaschka im BEN Radio – Mittwoch 18:30 Uhr

in Gesundheit/VG Bad Ems-Nassau
Am Mittwoch ist der bekannte Mediziner Dr. Thomas Klimaschka Live zum Interview im BEN Radio (ben-radio.de)

Wir freuen uns am Mittwoch (07.04) den bekannten Arzt Dr. Thomas Klimaschka zu einem Interview im BEN Radio begrüßen zu dürfen. In der Sendung Rhein-Lahn-Talk Spezial, geht es diesmal um 18 Uhr 30 los. Sie haben Fragen an Dr. Thomas Klimaschka? Dann haben Sie wieder die Möglichkeit  mit einer Whats App ins Studio oder per Telefonschaltung Antworten zu erhalten.

Ist der Gesundheitsminister Jens Spahn kurzsichtig?

in Panorama/Politik
Ist der Gesundheitsminister Jens Spahn kurzsichtig? Augenärzte und Optiker laufen Sturm: Herr Spahn ist weitsichtig!

Lange Zeit machte der Gesundheitsminister ein großes Geheimnis darum weshalb seine Entscheidungen so kurzsichtig sind. Denn er könnte weitsichtig sein wenn er nicht so kurzsichtig sein würde. Und das hat einen guten Grund.

Augenärzte und Optiker laufen Sturm: Herr Spahn ist weitsichtig

Denn Mainzer Forscher haben bewiesen dass es einen indirekten Zusammenhang von Kurzsichtigkeit und Intelligenz gibt. Es stellt sich nur die Frage, ob die sogenannte Myopie intelligent macht oder Intelligente kurzsichtig. Sie sind verwirrt? Dann lesen Sie einmal weiter.

Also. Die Forscher an der Gutenberg Universität behaupten, dass kurzsichtige Menschen höhere kognitive Fähigkeiten haben wie Weitsichtige.

Laut unbestätigten Quellen zur Folge, forderte und beanspruchte der Gesundheitsminister den Vorsitz oder mindestens einen Sitz im ständigen Rat der Myopiepen. „Niemand in Deutschland hat so viele kurzsichtige Entscheidungen getroffen wie ich“, erläuterte der Gesundheitsminister in großer Weitsicht.

Schon Anfang 2020 sagte ich sehr deutlich, dass die Pandemie Deutschland niemals erreichen wird. Und was war mit den Masken?“, führte Jens Spahn wütend weiter aus. „Ich habe doch direkt gesagt, dass wir diese nicht brauchen werden. Wir leben doch nicht im Nipponland. Also ich bitte Sie. Das war doch alles sehr kurzsichtig.

Da kann man dem Gesundheitsminister keineswegs widersprechen.  „Die Mutti der Nation und ich haben Euch doch 2020 versprochen, dass es zu Ostern wieder alles normal sein wird. Und hatte ich Recht?

Umweltverbände sind entsetzt: AstraZeneca soll Glyphosat in der Landwirtschaft ersetzen

Nein, hattest Du nicht lieber Jens Spahn aber es war kurzsichtig. Das stimmt. „Ja. Genau das sage ich doch. Das war absolut kurzsichtig. Ich bin Bankkaufmann. Wie sollte ich damit rechnen? Oder schaue einmal hier….“, legt der Gesundheitsminister nach.

Es wird keine Zweiklassengesellschaft geben. Zunächst müssen alle ein Impfangebot erhalten. Und jetzt?

Und jetzt sollen Geimpfte Privilegien erhalten. Und was heißt schon Impfangebot bis zum Sommer? Das heißt ja noch lange nicht, dass man kurzfristig einen Impftermin erhält. Sehr weitsichtig Herr Spahn. Alle Achtung.

Genau das sage ich doch. Schauen Sie einmal. Ich habe doch gar keinen Impfstoff. Habe ich total vergessen zu bestellen und so kann ich die Leute hinhalten. Oder ich impfe weiter mit AstraZeneca oder wie das Zeug jetzt heißt.

Millionen Impfdosen auf der Ever Given – War Jens Spahn an Bord?

Herr Spahn. Sie sagten seinerzeit das Astra Zeneca sicher ist? „Ja. Absolut todsicher. Klar gab es ein paar Kollateralschäden aber wen interessiert das? Wir haben uns ausreichend Impfdosen gesichert. Da muss man querdenken. Und ist das jetzt kurzsichtig?

Natürlich ist es das. Entspricht es der Wahrheit, dass Sie Millionen von abgelaufenen AstraZeneca Impfdosen auf der ganzen Welt einkauften und mit der Ever Given nach Deutschland transportierten ? Parkten Sie selber das Schiff gerade im Suezkanal ein?

Nein. Natürlich quer und alles andere weise ich entschieden von mir. So weitsichtig denke ich nicht. Außerdem kann ich noch nicht einmal gerade rückwärts mit einem Auto einparken. Das macht bei mir der Herr Lauterbach.

Wann wird es wieder Lockerungen geben Herr Spahn?

Das ist noch in weiter Sicht. Oder kurz. Je nachdem wie Sie das sehen wollen. Auf jeden Fall quer.

Primär braucht sich die CDU in ihrem Allzeittief keine Sorgen um die Kanzlernachfolge zu machen. Solange eine Gesundheitsminister Jens Spahn im Alleingang die CDU durch kurzsichtige Entscheidungen demontiert, geht es vielmehr darum die in Weite gerückte 5% Hürde zu knacken.

Das es anders geht, zeigt der selbsternannte, ungesunde Gesundheitsökonom Karl Lauterbach. „AstraZeneca ist sicher“, verlautete er noch im Februar 2021.

Klar ist der Impfstoff sicher außer für Frauen über oder unter 60 Jahren, Schwangeren, Kindern, Männern, Trans-Frauen oder Trans-Männern und nicht zu vergessen die Geschlechtsneutralen. Außerdem sollte man den Impfstoff nicht zu Vollmond verabreichen. Aber ansonsten? Absolut sicher.

Herr Lauterbach wirkte der AstraZeneca Massenhysterie in Deutschland mit zahlreichen wichtigen Maßnahmen entgegen. Unter anderem in der erweiterten Aufklärungspflicht für Ärzte. Zusätzlich gibt es ergänzende Hinweise in der Packungsbeilage die Vertrauen erwecken: „Nehmen Sie AstraZeneca. Das ist gut gegen Corona. Außerdem können Sie sterben. Eventuell bekommen Sie nur einen Schlaganfall und sabbern etwas durch die Gesichtslähmung.“ Gerüchte zufolge, möchten die Bayer-Werke die überschüssigen Impfdosen als Ersatzprodukt für das möglicherweise krebserregende Glyphosat Produkt Round Up vom Gesundheitsminister erwerben. Umweltverbände haben bereits massiven Widerstand angekündigt.

Landrat Frank Puchtler LIVE im BEN Radio – HEUTE 18 Uhr

in Rhein-Lahn-Kreis
Der Landrat Frank Puchtler ist Samstag um 18 Uhr LIVE im Ben Radio zum Interview. ben-radio.de

Wir freuen uns am Samstag, den 03.04 um 18 Uhr, LIVE den beliebten Landrat Frank Puchtler zum Interview im BEN Radio Studio begrüßen zu dürfen. Zu empfangen ist die Sendung auf ben-radio.de Sie möchten dem Landrat Fragen stellen? Kein Problem. Wie immer ist der Live Chat geschaltet und es gibt zusätzlich die Möglichkeit Fragen per WhatsApp zu stellen. Auf der Startseite des BEN Radio finden Sie den Button “WhatsApp ins Studio.”

1 2 3 12
Gehe zu Start