Nastätten

Neue Hausarztpraxis entsteht in Bogel

in Gesundheit/VG Nastätten
Von links Dr. Hildegard Simons, Dr. Werner Schwehn, Dr. Bernice Schwab, Bürgermeister Jens Güllering, Ortsbürgermeister Arno Diefenbach

BOGEL Ende Februar öffnet eine neue Hausarztpraxis in Bogel. Das „Hausarztzentrum Bad Ems“ richtet in den Räumen der ehemaligen Praxis Schwehn eine Zweigpraxis ein.

In unserer Praxis in Bad Ems haben wir zwischenzeitlich einen großen Patientenstamm aus der Verbandsgemeinde Nastätten“, so Dr. med. Bernice Schwab, Ärztliche Leiterin und neben Dr. med. Hildegard Simons Inhaberin der Hausarztzentrums Bad Ems. Aus diesem Grund habe man sich seit einiger Zeit Gedanken gemacht, hierauf zu reagieren und nun das Konzept für eine Zweigpraxis im Blauen Ländchen entwickelt.

Hierbei gab es mehrere Optionen, wobei sich der Standort Bogel als am schnellsten realisierbar herausgestellt hat. „Wir planen immer in dreijährigen Zyklen, wobei unser Engagement im Blauen Ländchen dauerhaft angelegt sein soll“, so die Fachärztin für Allgemeinmedizin. Weiterlesen

Gute Kita Betreuung im blauen Ländchen

in Schulen/VG Nastätten
Kita Betreuung läuft gut

NASRTÄTTEN Auch nach den Feiertagen 2020 und dem Jahresbeginn 2021 läuft die Betreuung im sogenannten “Regelbetrieb bei besonderem Bedarf” sehr gut. „Für den verantwortungsvollen Umgang und das gute Miteinander möchte ich mich an dieser Stelle nochmals bedanken“, so Zweckverbandsvorsteher Ludwig.

Viele positive Rückmeldungen lassen erkennen, dass wir durch die flexible Handhabung des „besonderen Bedarfs“ ohne viel Bürokratie auch Engpässe entschärfen können. Sollten für die nächsten Wochen Fragen auftreten, bittet der Zweckverband, sich frühzeitig mit den Leitungen in Verbindung zu setzen. Kontaktdaten: www.kigazv-nastaetten.de

Bei allen Entscheidungen sind Kontaktminimierungen das oberste Gebot. Dementsprechend konnte bei den vorhandenen Betreuungserfordernissen auch die Präsenz der Erzieher*innen an den Bedarf angepasst werden. Weiterlesen

VG Nastätten unterstützt in der Corona-Pandemie

in Gesundheit/VG Nastätten
Verbandsgemeinde Nastätten unterstützt in der Corona-Pandemie Hilfsangebote werden dankbar angenommen

NASTÄTTEN Seit Beginn der Corona-Pandemie bietet die Verbandsgemeindeverwaltung Nastätten zahlreiche Unterstützungsleistungen für die Bürgerinnen und Bürger im Blauen Ländchen an. „Niemand muss Sorge haben, vergessen zu werden“, so Bürgermeister Jens Güllering.

Unmittelbar nach Beginn des ersten Lockdowns im März hat der Bürgermeister gemeinsam mit seinem Team der Verwaltung eine Hotline unter der Nummer 06772 / 802-500 und einen Einkaufsservice eingerichtet. Viele ältere Menschen haben gerade den Einkaufsservice genutzt und greifen auch heute gerne darauf zurück. Dabei sind zum Teil die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung selbst unterwegs oder vermitteln die zahlreichen Angebote der Ortsgemeinden, der Dorfläden und der freiwilligen Initiativen.

Verbandsgemeinde Nastätten unterstützt in der Corona-Pandemie

Ebenfalls informiert die Nastätter Verwaltung wöchentlich im Mitteilungsblatt über alle wichtigen Themen rund um die Pandemie. „Von Neuigkeiten zu den Kontaktbeschränkungen, die notwendigen Telefonnummern bis hin zum Leitfaden zur Vereinbarung von Impfterminen. Ergänzend zu unserer Homepage (www.vgnastaetten.de/verwaltung/corona) gibt es alle wichtigen Neuigkeiten im Mitteilungsblatt“, so Güllering. Weiterlesen

Neujahrs-Talk mit Julia Klöckner und Matthias Lammert

in Politik/Rhein-Lahn-Kreis/VG Nastätten
Digitaler Neujahrs-Talk“ mit Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, und dem Landtagsabgeordneten Matthias Lammert

NASTÄTTEN Am Dienstag, 19. Januar 2021 findet um 19.00 Uhr ein “Digitaler Neujahrs-Talk“ mit Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, und dem Landtagsabgeordneten Matthias Lammert statt.

Der CDU-Gemeindeverband Nastätten mit Klaus Brand an der Spitze lädt Sie herzlich zu dieser kurzweiligen und spannenden Videokonferenz ein. Im Fokus des Talks steht die Landtagswahl am 14. März 2021, aber auch regionale Themen wie Wald oder Landwirtschaft, die in unserem ländlichen Raum eine zentrale Rolle spielen, werden thematisiert.

Jens Güllering, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Nastätten, wird ebenfalls an der Veranstaltung teilnehmen. Die Zugangsdaten zu Microsoft-Teams werden nach Eingang der Anmeldung an info@cdu-rhein-lahn.de verschickt. Gerne können Sie der CDU vorab Fragen an Julia Klöckner und Matthias Lammert schicken.

Förderung für Nastätten im Rahmen des Programms Städtebauliche Erneuerung

in Politik/VG Nastätten
MdL Jörg Denninghoff: Förderung für Nastätten im Rahmen des Programms Städtebauliche Erneuerung

NASTÄTTEN/MAINZ Wie der Wahlkreisabgeordnete Jörg Denninghoff (SPD) auf seine Anfrage beim Ministerium des Innern und für Sport erfuhr, erhält Nastätten eine finanzielle Zuwendung des Landes.

Staatsminister Roger Lewentz vom Ministerium des Innern und für Sport hat aus dem Programm Städtebauliche Erneuerung 2020 Fördermittel in Höhe von 500.000,00 Euro bewilligt.

Die Zuwendung des Landes ist für die Innenstadtentwicklung und den Stadtumbau in Nastätten vorgesehen“, so der SPD-Landtagsabgeordnete Denninghoff abschließend.

Spendenübergabe Tafel Nastätten

in VG Nastätten
(v.l. Andrea Wolf (Kassiererin Betriebskasse VG Nastätten), Marion Moll (Verwaltung Diakonisches Werk Rhein-Lahn Bad Ems), Anja Michel (Personalratsvorsitzende VG Nastätten)

NASTÄTTEN In diesem besonderen Jahr konnten auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verbandsgemeinde Nastätten keine gemeinsamen Veranstaltungen durchführen. Aus diesem Grund wurde im Personalrat beschlossen, den Kolleginnen und Kollegen je ein kleines Geschenk aus der Betriebskasse zu überreichen und darüber hinaus ein soziales Projekt vor Ort zu unterstützen.

So freute sich die Tafel in Nastätten über einen Scheck in Höhe von 500,00 Euro von den Mitgliedern der Betriebskasse. Die Arbeit der Tafel wissen wir sehr zu schätzen und die ehrenamtlichen Mitarbeiter bewirken hier mit großem Engagement sehr viel Gutes für die Bedürftigen vor Ort.

Ernennungen bei der Feuerwehr im Blauen Ländchen

in Blaulicht/VG Nastätten
Ernennung Jens Paul

NASTÄTTEN Die Corona-Pandemie hat auch erhebliche Auswirkungen auf die Arbeit der Feuerwehren. Alle Lehrgänge und der komplette Übungsbetrieb sind eingestellt, damit die Kameradinnen und Kameraden sich nicht gegenseitig infizieren. Dadurch ist die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren in jedem Fall sichergestellt.

Diese Auswirkungen betreffen auch den geselligen Teil und die durchzuführenden Beförderungen, Verpflichtungen, Verabschiedungen und Ernennungen, die im Blauen Ländchen regelmäßig beim Verbandsgemeinde-Feuerwehrtag durchgeführt werden. Weiterlesen

Gebäudebrand in Buch

in Blaulicht/VG Nastätten
Foto: Feuerwehr VG Nastätten

BUCH Am Montag den 08. November kam es gegen 23 Uhr zu einem Wohnhausbrand in Buch. Insgesamt drei Trupps unter Atemschutz rückten in das stark verrauchte Gebäude vor und konnten den Brand im Dachgeschoss lokalisieren.

Durch die frühe Erkennung des Brandes und den schnellen Einsatz der Feuerwehr im Innenangriff konnte der Brand auf das Dachgeschoss begrenzt werden. Zum Glück wurde schnell festgestellt, dass sich keine Personen mehr im Gebäude befanden.
Weiterlesen

Spendenübergabe nach Wohnhausbrand

in VG Nastätten
Spendenübergabe nach dem Wohnhausbrand in Nastätten

NASTÄTTEN Nach dem Wohnhausbrand Ende Oktober in Nastätten hatten Stadtbürgermeister Marco Ludwig und der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Jens Güllering zu Spenden aufgerufen.

Große Solidarität im Blauen Ländchen

Der alleinstehende Hausbewohner hatte bei dem Brand sein gesamtes Hab und Gut verloren.

Nun konnten die beiden Bürgermeister eine stolze Summe von 5.805 € übergeben. Der Betrag wird insbesondere für die Neueinrichtung der Wohnung und die Ersatzbeschaffung von persönlichen und dringend benötigten Gegenständen eingesetzt.

Es ist toll, wie groß die Hilfsbereitschaft und Solidarität der Menschen ist“, so die beiden Bürgermeister. Ebenso dankbar zeigte sich der Geschädigte bei der symbolischen Spendenübergabe.

Kunststoffdeckel gegen Polio

in VG Nastätten
Tatjana Anger übergibt die Sammelbox an Bürgermeister Jens Güllering

NASTÄTTEN Vor der Eingangstür zum Verwaltungsgebäude der Nastätter Verbandsgemeinde steht seit einigen Tagen eine Sammelbox für Kunststoffdeckel.

Hinter der Sammlung verbirgt sich eine Aktion des Rotary-Club St. Goarshausen-Loreley, die von der Verbandsgemeinde aktiv unterstützt wird. „Unser Club hat es sich zur Aufgabe gemacht, einen Beitrag zur Ausrottung der Kinderlähmung zu leisten“, so Tatjana Anger vom Rotary-Club St. Goarshausen-Loreley.

Für Bürgermeister Jens Güllering ist es eine Selbstverständlichkeit, hier einen Beitrag zu leisten. „Mit nur 500 Kunststoffdeckeln kann schon eine Impfung finanziert werden“, so der Bürgermeister. Weiterlesen

Gehe zu Start