Nastätten

Bestes Geflügel und Eier – frisch vom Hof – aus der Region

in VG Nastätten
Bestes Geflügel und Eier - frisch vom Hof - aus der Region (Foto: Andy Walther)

NASTÄTTEN Der Familienbetrieb Geflügelhof Heubachtal in Nastätten bietet jeden Montag ab 17.00 Uhr frisches Schlachtgeflügel direkt ab Hof in Ludwigs Lädchen, dem eigenen Hofladen des regionalen Geflügelbetriebs, an.

«Unser Geflügel und unsere Legehennen werden ausschließlich mit dem hofeigenen Getreide und den selbst angebauten Lupinen, als weitgehendem Ersatz für importiertes Sojaschrot, gefüttert», berichtet der Betriebsinhaber Udo Ludwig.
Er ist sich sicher: «Das schmeckt man!»
Weiterlesen

Anzeige

Amüsantes Wrack der guten Hoffnung gastiert in Nastätten

in VG Nastätten
Mit diesem Kabarett gibt's für die Arche auch auf Hoher See und im Bürgerhaus von Nastätten viel zum Lachen.

NASTÄTTEN Das kirchlich-bayrische Pfarrkabarett „Das weißblaue Beffchen“ gastiert am Freitag, 23. September um 20 Uhr im Bürgerhaus von Nastätten. Das aktuelle Programm, das es dort auf Einladung der evangelischen Kirchengemeinde Nastätten-Buch-Oelsberg zu erleben gibt, trägt den vielsagenden Titel „Das Wrack der guten Hoffnung“. Auch eine im Blauen Ländchen bekannte Person steht dabei auf der Bühne: Anne-Bärbel Ruf-Körver, ehemalige Gemeindepfarrerin in der Bienenstadt.  Weiterlesen

Anzeige

SPD Gemeindeverband Nastätten besucht das beschauliche Oberwallmenach

in VG Nastätten
Anja Haibach berichtet den Anwesenden vor dem modernen Mehrzweckgerätehaus der freiwilligen Feuerwehr Wissenswertes über die ländliche Oase Oberwallmenach

OBERWALLMENACH Auch im Juli zeigte der SPD—Gemeindeverband Nastätten sich aktiv und besuchte den Heimatort des Vorsitzenden Marc Schieche, das malerische Dörfchen Oberwallmenach. Interessierte und Vorstandsmitglieder fanden sich mit Bürgermeisterin Anja Haibach zu einem Rundgang durch die insbesondere für ihre hohe Dichte an privaten Photovoltaikanlagen und das historische Backhaus unter der Dorflinde über die Grenzen des Blauen Ländchens hinaus bekannt gewordene Gemeinde zusammen.

Nach der Begrüßung der SPD-Mitglieder wurde unter strahlend blauem Himmel zunächst der Ausbau der seit Anfang Juli gesperrten K 92 zwischen dem gut 200 Einwohner zählenden Ort und Lautert thematisiert. „Hier sind wir für die anstehenden Maßnahmen zur Sanierung und Verbreiterung dankbar. Die Sperrung wird voraussichtlich bis Anfang September andauern.“, kommentierte Anja Haibach, seit 2019 Bürgermeisterin von Oberwallmenach. Weiterlesen

Anzeige

Verbundwasserleitung wird in der Vogtei verlegt

in VG Nastätten
Verbundwasserleitung wird in der Vogtei verlegt

NASTÄTTEN Die Verbandsgemeindewerke investieren stetig in die Versorgungssicherheit und die Infrastruktur der Wasserversorgung.  Nicht zuletzt aus diesem Grund wird deshalb aktuell eine weitere Verbundwasserleitung im Versorgungsbereich Vogtei verlegt. Nachdem der Werkausschuss die Ingenieurleistungen im Sommer 2021 vergeben hat, konnten die Arbeiten für den 1. Bauabschnitt bereits Mitte November 2021 beauftragt werden. Bei diesem ersten Abschnitt wird eine Leitung mit ca. 1,7 km Länge vom Hochbehälter Welterod bis in die Ortsgemeinde Lipporn verlegt. Der zweite Abschnitt sieht dann eine Wasserleitung von Lipporn nach Weidenbach vor. Eine Fertigstellung des ersten Abschnitts ist für August 2022 vorgesehen. Weiterlesen

Anzeige

Verbandsgemeinde Nastätten feiert 50-Jähriges Bestehen in Bogel

in VG Nastätten
50 Jahre Verbandsgemeinde Nastätten

BOGEL 50 Jahre Verbandsgemeinde Nastätten bedeutet auch 50 Jahre Erfolgsgeschichte. Zu diesem runden Geburtstag des Best Agers waren alle Bürger aus dem Blauen Ländchen eingeladen um in Bogel gemeinsam mit einem kühlen Blonden, einem Schoppen Wein oder natürlich dem alkoholfreien Getränk anzustoßen doch ohne Fleiß gibt es bekanntlich keinen Preis. Vor der Feier trafen sich zahlreiche Bürger in den verschiedenen Ortsgemeinden um gemeinsam in einer Sternenwanderung nach Bogel zu pilgern. Einer davon war der Verbandsbürgermeister Jens Güllering.

Weiterlesen

Anzeige

Einbruch in Nastättener Kneipe “Treffpunkt”

in VG Nastätten
Einbruch in Nastättener Kneipe "Treffpunkt"

NASTÄTTEN (ots) In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde durch bislang unbekannte Täter in die Kneipe “Treffpunkt” in Nastätten eingebrochen. Hierbei hebelten die Täter ein Fenster auf und gelangten so in das Innere der Kneipe. Während der Tatausführung wurde gegen 03:00 Uhr ein akustischer Alarm ausgelöst, wodurch die Täter fluchtartig das Gebäude in Richtung Stadtmitte verließen. Sachdienliche Hinweise zu Tätern, Tatfahrzeugen oder anderen Auffälligkeiten können der Polizei in St.Goarshausen unter der Tel. 06771-93270 mitgeteilt werden.

Anzeige

„Alle Jahre wieder“… ist der SPD-Ortsverein Nastätten mit den beliebten Hot-Dogs vor Ort

in VG Nastätten
Alle Jahre wieder“... ist der SPD-Ortsverein Nastätten mit den beliebten Hot-Dogs vor Ort

NASTÄTTEN Am Montagabend verteilte der SPD-Ortsverein auf dem Oelsberger Sportplatz „Heiße-Hunde“ an die ca. 60 Zeltlagerkinder und ihre 10 Betreuer des VfL Nastätten. Die Truppe traf gegen 19:00 Uhr, nach einer ausgiebigen Wanderung, hungrig und durstig in Oelsberg ein. Die Brötchen aufgeschnitten, Gurken, Ketchup, Senf, Röstzwiebeln und die 150 Heiße Würstchen waren von den Aktiven schon vorbereitet worden, so dass es direkt losgehen konnte. Von diesen offenbar sehr begehrten Hot-Dogs blieb nichts mehr übrig. Weiterlesen

Anzeige

Knappes Trinkwasser in der VG Nastätten – Einschränkungen gelten ab morgen

in VG Nastätten
Knappes Trinkwasser in der Verbandsgemeinde Nastätten - Einschränkungen gelten ab morgen

NASTÄTTEN Die anhaltende Trockenheit und der zunehmende Mangel an Grundwasser veranlassen die Verbandsgemeindewerke als für die Trinkwasserversorgung zuständiger Wasserlieferant die Nutzung des kostenbaren Gutes einzuschränken. Mit Wirkung vom 29. Juli tritt die dementsprechende Allgemeinverfügung in Kraft. Diese regelt, dass zur Sicherstellung der Grundversorgung mit Trinkwasser die Entnahme und Verwendung von Trinkwasser für folgende Zwecke bis auf Widerruf verboten wird:

Befüllung von privaten Pools und Planschbecken, Bewässerung von privaten Rasen-, Gartenflächen und Blumenbeeten mit Ausnahme von reinen Nutzgartenflächen (Gemüsebeete) und gewerblich genutzten Pflanzbeeten (z.B. in Gärtnereien, Baumschulen, etc.), Waschen von Fahrzeugen auf Privatgrundstücken, Reinigen und Abspritzen von Terrassen und Hofflächen, Bewässerung von öffentlichen Grünflächen und Blumenbeeten, ausgenommen sind Grabstätten auf Friedhöfen Weiterlesen

Anzeige

Stadtrat befürwortet mehrheitliche Beteiligung von Sana beim Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

in Gesundheit/Koblenz/VG Nastätten
Noch vor wenigen Monaten kämpften Pflegekräfte vehement gegen die Sana Übernahme - Ist dieser Kampf nun vorbei?

KOBLENZ Die Verhandlungen mit der Sana Klinken AG stehen kurz vor dem Abschluss. Der Stadtrat beschloss mehrheitlich mit gleichem Wortlaut wie der Kreistag, dass die Verhandlungen mit Sana final fortgesetzt werden sollen. Ziel ist die mehrheitliche Beteiligung der Sana am Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein (GKM). Ferner beauftragte der Rat die Verwaltung, die dafür erforderlichen Verträge zu verhandeln und dem Stadtrat und den weiteren beteiligten Gremien zur Beschlussfassung vorzulegen. Weiterlesen

Anzeige

Windfest-Workshops im Rhein-Lahn-Kreis – Los geht es am 23. Juli in Nastätten

in Rhein-Lahn-Kreis/VG Bad Ems-Nassau/VG Nastätten
Windfest-Workshop im Rhein-Lahn-Kreis - Los geht es am 23. Juli in Nastätten

NASTÄTTEN Der erste Windfest-Workshop startet am 23. und 24. Juli 2022 im Jugendhaus Hahnenmühle in Nastätten. Dabei bauen die beiden Künstlerinnen Anke und Kirsten Sauer gemeinsam mit allen Teilnehmenden kostenfrei Drachen und Windobjekte. Diese werden am 16. Oktober 2022 während dem Windfest in Pohl in den Aufwind steigen.

Während dem Drachenbau-Workshop werden verschiedene Modelle angeboten, die einzeln, in Gruppen oder mit der Familie hergestellt werden können. Menschen jeden Alters können dabei jederzeit zwischen 10 bis 18 Uhr am Samstag den 23. Juli und Sonntag dem 24. Juli 2022 am Workshop teilnehmen.  Weitere Workshops finden am 08. und 09. Oktober 2022 in Singhofen und am 15. Oktober 2022 in Pohl statt.

Am 16. Oktober sind alle dazu eingeladen die selbstgebauten Drachen während dem Windfest im Limeskastell Pohl in den Aufwind steigen zu lassen. Das Projekt „Aufwind“ ist ein Projekt zur Förderung von Kunst Kultur im Rhein-Lahn-Kreis, veranstaltet durch das Kulturbüro Rheinland-Pfalz. Mehr Informationen sind unter www.aufwind-rlk.de zu finden.

Anzeige
1 2 3 18
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier