Nastätten

SPD pflegt den Robert-Wagner-Platz in Nastätten

in Politik/VG Nastätten
SPD pflegt den Robert-Wagner-Platz in Nastätten

NASTÄTTEN Am 28.09.2020 hat der Stadtrat einstimmig den Antrag der SPD-Fraktion beschlossen, dass die SPD die Pflege des Robert-Wagner-Platzes übernimmt.

Kleine Plätze inmitten der Stadt Nastätten laden zum Verweilen und Entspannen ein. Zugleich können diese Plätze beliebte Treffpunkte für Alt und Jung sein. Es ist uns als Fraktion und Vorstand der Nastätter SPD ein besonderes Anliegen, dass dieser Platz sauber gehalten und dadurch gerne aufgesucht wird, erklärte SPD-Fraktionsvorsitzender Gerd Grabitzke. Bisher fanden zwei Arbeitseinsätze unter Corona Bedingungen statt.

In Zusammenarbeit mit unserem Stadtbürgermeister Marco Ludwig und seinem Bauhof wurde auch über kleine strukturelle Änderungen gesprochen und hierzu Ideen ausgetauscht. Das vorhandene Schachfeld ist bereits gesäubert und Spielfiguren für Schach und Mühle sollen noch zur Verfügung gestellt werden. Die Holzbänke werden aufbereitet und gestrichen und die Bepflanzung erweitert. Der vorhandene Teich soll gereinigt und aufgrund von Gefahrenvermeidung abgeflacht werden.

Wir hoffen auf jeden Fall, dass sich an unserem Engagement viele Nastätterinnen und Nastätter erfreuen können. Gemeinsam für ein schönes Nastätten!

Blaues Ländchen stattet Schulen mit 53 IPads für Fernunterricht aus

in VG Nastätten
Grundschulleiterin Sabine Herwig (2. von links) tauscht sich mit Bürgermeister Jens Güllering, Sachgebietsleiter Schulen Patrik Klos (rechts) und dem Mitarbeiter der IT-Abteilung der Verbandsgemeinde Sascha Stötzer (links) über den Stand der Digitalisierung in den Grundschulen aus.

NASTÄTTEN/MIEHLEN Dass die Digitalisierung auch in den Schulen vorangeht, ist nicht erst durch die Corona-Pandemie bekannt. Allerdings hat die Pandemie massiven Schwung in die Entwicklung gebracht und auch zusätzliche Fördergelder ermöglicht.

Sofortausstattungsprogramm des Bundes erfolgreich umgesetzt

Bereits vor einigen Monaten konnten über das Sofortausstattungsprogramm des Bundes weitere Tablets für die Grundschulen im Blauen Ländchen angeschafft werden. Dieses Programm wurde aufgelegt, um auch den Kindern eine Teilnahme am Fernunterricht zu ermöglichen, die keine adäquate EDV-Ausstattung zu Hause haben. Für die Beschaffung der Geräte standen der Verbandsgemeinde rund 19.500 € zur Verfügung. Weiterlesen

Neuer Hausarzt in Nastätten – Dr. Markus Abts nimmt Arbeit auf

in Gesundheit/VG Bad Ems-Nassau
(v.l.n.r.): Verbandsbürgermeister Jens Güllering, Sarah Omar, Jennifer Rastoder, Dr. Markus Abts, Stadtbürgermeister Marco Ludwig bei der Begrüßung des neuen Hausarztes.

NASTÄTTEN Die Entwicklung auf dem (haus)ärztlichen Sektor in der Region ist sehr positiv. Nachdem wir in Nastätten vor Wochen und Monaten einen Arzt in Weiterbildung in der Praxis Schmitt/Molitor/Schmelzeisen begrüßen konnten und auch mein Kollege Arno Diefenbach mit Jens Güllering in Bogel eine Satellitenpraxis Willkommen heißen konnte, gibt es weitere positive Nachrichten.

In der Bahnhofstraße 6 (Friedrich-Apotheke, Frauenarzt Mengringhaus, Hauarzt Dr. Homberg) hat sich ein neuer Hausarzt angesiedelt. 

Dr. Markus Abts & Kollegen ist ab sofort mit seiner Praxis dort zu Hause. Bei unserem Antrittsbesuch konnte ich mich zusammen mit VG-Bürgermeister Jens Güllering von den Räumlichkeiten und den Ideen überzeugen.

“Es war eine schwierige Zeit im Blauen Ländchen und speziell in Nastätten als uns der Ärztemangel unvermittelt getroffen hat. Es ist schön zu sehen, dass die Anstrengungen dieser Tage, die mediale Präsenz und die Maßnahmen nach und nach greifen. Dem neuen Hausarzt wünschen wir einen guten Start und viel Erfolg in Nastätten und Umgebung”, so die Bürgermeister unisono. 

Kontakt: Dr. Markus Abts & Kollegen, Bahnhofstraße 6, 56355 Nastätten; Tel.: 06772-9696046

Nastättens Bürgermeister Marco Ludwig ist Freitag um 18:00 Uhr LIVE im BEN Radio

in Rhein-Lahn-Kreis/VG Nastätten
Nastättens Bürgermeister Marco Ludwig ist am Freitag, den 07.05. LIVE zum Interview im BEN Radio (ben-radio.de)

Am Freitag um 18:00 Uhr begrüßen wir LIVE den Nastättener Bürgermeister Marco Ludwig im BEN Radio. In der Sendung RHEIN-LAHN-TALK werden wir so einiges über den Menschen Marco Ludwig und seine Stadt erfahren.

Sie haben Fragen an den Nastättener Bürgermeister? Während der Sendung können Sie mit uns per WhatsApp kommunizieren, den Chat nutzen oder auch LIVE ins Studio anrufen. (Hintergrundbild: Mit freundlicher Genehmigung von FS Medien)

Im Waldschwimmbad Nastätten wird Badesaison vorbereitet

in VG Nastätten
Bürgermeister Jens Güllering begrüßt die Mitarbeiter_innen im Waldschwimmbad Nastätten. Von rechts Rainer Faßbender, Sophia Braun, Timur Hepgüler (beide Auszubildende), Dominik Klos, Udo Kempkes und Bürgermeister Jens Güllering. Nicht im Bild Christian Meinecke.

NASTÄTTEN Zweifelsohne ist das Waldschwimmbad in Nastätten ein Publikumsmagnet an heißen Sommertagen. Doch auch hier ist die Corona-Pandemie Taktgeber.

Trotz großer Ungewissheit über die genauen Regelungen zum Betrieb des Bades wird im Freibad am Schwall die Badesaison 2021 vorbereitet. Auch im vergangenen Jahr konnte das beliebte Bad geöffnet werden. Das individuell erarbeitete Hygienekonzept fand dabei große Beachtung, weit über die Grenzen der Verbandsgemeinde Nastätten hinaus.

Ungewissheit für Saison 2021 bleibt – Neue Mitarbeiter im Schwimmbadteam

Für die nun bevorstehende Saison kann die Verbandsgemeinde als Träger des Bades auf eine gute Personalsituation bauen. Weiterlesen

Schrecklicher Verkehrsunfall bei Heidenrod: 2 junge Frauen sterben

in Blaulicht/VG Nastätten
2 junge Frauen verloren bei dem schweren Verkehrsunfall in Heidenrod ihr Leben (Foto Coypright: Wiesbaden112)

HEIDENROD Gleich fünf junge Menschen sind bei einem Verkehrsunfall bei Heidenrod in der Nähe von Nastätten schwer verunglückt. Sowohl die 18-Jährige Fahrerin wie auch eine 17-Jährige auf dem Rücksitz starben bei dem Unglück. Wahrscheinlich war die junge Fahrzeugführerin zu schnell mit dem Auto unterwegs. Dabei verlor sie in einer abschüssigen Kurve die Kontrolle über den Wagen und kam von der Straße ab.

Die 18-Jährige Fahrerin wurde leicht eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit, verstarb jedoch noch an der Unfallstelle (Foto Copyright: Wiesbaden112.de)

Letztlich prallte das Fahrzeug seitlich gegen einen Baum. Zwei weitere 18 und 19-Jährige Insassen auf den Rücksitzen erlitten schwere Verletzungen. Der ebenfalls erst 18-Jährige Beifahrer war im Auto massiv eingeklemmt und konnte erst nach über einer Stunde mit Hilfe einer Seilwinde befreit werden.

Der Beifahrer wurde massiv in dem Fahrzeug, das sich teilwiese um den Baum gewickelt hat, eingeklemmt. Die eingedrückte Beifahrertür begrub ihn förmlich unter sich. Mit Hilfe einer Seilwinde des hinzualarmierten Fahrzeugs aus Bad Schwalbach konnte so viel Platz geschaffen werden, dass der junge Mann nach über einer Stunde befreit werden konnte. Er kam mit lebensgefährlichen Verletzungen per Hubschrauber ins Krankenhaus. (Foto Copyright: Wiesbaden112.de)

Zur weiteren Behandlung wurde er mit einem Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus zur weiteren Behandlung gebracht. Ein Gutachter sicherte vor Ort die Spuren um das Unfallgeschehen zu rekonstruieren.

Auch für die erst 17-Jährige auf dem Rücksitz kam jede Hilfe zu spät. (Foto Copyright: Wiesbaden112.de)

Neben mehrere Feuerwehren waren sechs Rettungswagen, drei Notärzte, zwei Rettungshubschrauber sowie ein Polizeihubschrauber vor Ort.

Sachverständige und Notfallseelsorger waren vor Ort (Foto Copyright: Wiesbaden112.de)

Notfallseelsorger kümmern sich um die Einsatzkräfte und Angehörige der Opfer.

 

Flucht vor nächtlicher Verkehrskontrolle

in Blaulicht/VG Nastätten
Flucht vor der Verkehrskontrolle

HOLZHAUSEN In der Nacht Donnerstag, 22.04., auf Freitag, 23.04.2021, flüchtete ein schwarzer Peugeot 308 mit bekanntem Schwalbacher Kennzeichen gegen Mitternacht vor einer Verkehrskontrolle. Aufgefallen war das Fahrzeug in Holzhausen a.d.H. durch eine zügige Fahrt an dem stehenden Streifenwagen vorbei. Bei der anschließenden Verfolgungsfahrt mit Anhaltesignal und Blaulicht/Martinshorn über Buch und durch Nastätten wurden Geschwindigkeiten jenseits der 150 km/h gefahren. Schließlich wurde das Fahrzeug, insbesondere aufgrund der rücksichtslosen Fahrweise, aus den Augen der Polizeibeamten verloren.

Bei der Flucht vor dem Streifenwagen wurden Fahrzeuge überholt und kamen entgegen. Diese Fahrzeugführer*innen werden dringend gebeten, sich als Zeugen bei der Polizei in St. Goarshausen zu melden.

Die Person, die den Peugeot geführt hat, erwartet nun ein Strafverfahren, anstatt lediglich der Frage, warum sie während der Ausgangssperre das Haus verlassen hatte.

CO²-Messgeräte für die Grundschulen im Blauen Ländchen

in Schulen/VG Nastätten
Stellvertretende Schulleiterin Katrin Menzel, Robin Balzer, Patrick Klos, Schulleiterin Susanne Heck-Hofmann und Bürgermeister Jens Güllering in einem Klassenraum der Mühlbachschule in Miehlen (von links)

MIEHLEN/NASTÄTTEN Für alle Klassen- und Fachräume der beiden Grundschulen im Blauen Ländchen wurden CO²-Messgeräten angeschafft. Dazu erklärt Robin Balzer von der Bauabteilung der Verbandsgemeinde Nastätten: „Die Geräte sind so programmiert, dass sie ein optisches und akustisches Signal abgeben, wenn sich der CO²-Gehalt im Klassenraum dem Grenzwert nähert oder diesen überschreitet“.

Zur Vorbereitung dieser Entscheidung wurden Probemessungen durchgeführt und die Vorgehensweise mit den Schulen, den schulischen und politischen Gremien und dem Gesundheitsamt besprochen. Insgesamt wurden 45 Messgeräte beschafft und zwischenzeitlich in allen Räumen in Betrieb genommen.

In der Grundschule Miehlen haben sich jetzt Bürgermeister Jens Güllering gemeinsam mit dem Sachgebietsleiter Schulen und Soziales Patrick Klos und Bauamtsmitarbeiter Robin Balzer die Geräte exemplarisch angesehen.

Die Messgeräte ersetzen natürlich nicht das regelmäßige und richtige Lüften“, so Bürgermeister Jens Güllering beim gemeinsamen Termin in Miehlen. Sie geben aber rechtzeitig einen Hinweis und leisten damit eine wertvolle Unterstützung für die Lehrerinnen und Lehrer und geben der gesamten Schulgemeinschaft eine zusätzliche Sicherheit. Und dies dauerhaft und unabhängig der Pandemie. „Denn regelmäßiges Lüften ist immer sinnvoll und trägt zu einem gesünderen und besseren Arbeitsklima bei“, ergänzt Schulleiterin Susanne Heck-Hofmann.

Auto- und Gewerbeschau wurden abgesagt

in VG Nastätten
Auto - & Gewerbeschau in Nastätten wurden abgesagt (Foto: Autoschau 2018)

NASTÄTTEN Auch in diesem Jahr werden die beiden großen Ausstellungen in Nastätten Corona bedingt leider nicht stattfinden. Darauf haben sich die Veranstalter verständigt.

Zunächst war vorgesehen, die Messen statt wie üblich Ende März und Anfang April an einem Ausweichtermin im Sommer durchzuführen. Doch leider lässt die aktuelle Entwicklung keine verlässliche Planung zu, sodass die Absage einvernehmlich entschieden werden musste.

Die beliebten Veranstaltungen werden seit vielen Jahren an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden von der Interessensgemeinschaft Automobilschau, der Stadt Nastätten, dem Gewerbeverein und der Verbandsgemeinde Nastätten durchgeführt. (Mehr Informationen auf der Webseite automobilschau-nastaetten.de)

Wir schauen optimistisch nach vorne und planen schon bald für das Jahr 2022“, so die Veranstalter unisono.

Und trotzdem steht das Gewerbe in und um Nastätten im Rahmen der aktuell geltenden Corona-Regelungen mit dem gesamten Leistungsangebot für die Kunden zur Verfügung. Gerade in diesen Zeiten besinnen sich viele Menschen wieder auf die Vorteile einer wohnortnahen und guten gewerblichen Infrastruktur.

Ein Einkauf vor Ort lohnt immer und das Blaue Ländchen bietet hervorragende Möglichkeiten, innovative Anbieter und eine Vielzahl an Dienstleistungsangeboten. Von A wie Auto bis Z wie Zahnpasta – für jeden Wunsch gibt es das passende Geschäft.

Goethe Abiturienten feiern im Autokino

in Schulen/VG Bad Ems-Nassau/VG Nastätten
Goethe Abiturienten feiern im Autokino

BAD EMS / NASTÄTTEN 79 Schülerinnen und Schüler haben das Abitur am Goethe-Gymnasium bestanden und dies mit Abstand und alternativ im Auto-Kino in Nastätten gefeiert.  Die Feierlichkeiten anlässlich des bestandenen Abiturs, die corona-bedingt in der gewöhnlichen Form nicht stattfinden konnten, waren erfreulicherweise alternativ möglich.

Abiturfeier am Goethe-Gymnasium im Autokino in Nastätten

Im Auto-Kino in Nassau konnten die Goethe-Abiturientinnen und Abiturienten am Samstagabend, dem 20. März 2021, ihren Abschluss gemeinsam feiern, Abstand einhalten und ihrer Freude über das Erreichen der Hochschulreife zur gleichen Zeit am gleichen Ort Ausdruck geben.

Liebevoll vorbereitete Grußworte der Lehrer, unterschiedlicher Vertreter der Schulgemeinschaft, live-Ansprachen des MSS-Leiters Klaus Kreutz sowie der Schulleiterin Christa Habscheid sowie musikalische Beiträge sorgten für ganz großes Kino der ungewöhnlichen Form im Autokino. Weiterlesen

1 2 3 5
Gehe zu Start