Nassau

Neue Räumlichkeiten für die Oberstufe – Fertigstellung MSS-Trakt

in Schulen/VG Bad Ems-Nassau
Neue Räumlichkeiten für die Oberstufe – Fertigstellung MSS-Trakt

NASSAU Eine weitere große Umbauphase am Leifheit-Campus ist abgeschlossen: Die neuen Räumlichkeiten für die Oberstufe (MSS) im Obergeschoss konnten am 20. September bezogen werden. Neben interaktiven Touchscreen-Boards sind die lichtdurchfluteten Räume mit einem hochwertigen Lüftungssystem ausgestattet. Weiterlesen

Auf der Stammburg Nassau gibt es mehr als Essen

in VG Bad Ems-Nassau
Auf der Stammburg Nassau gibt es mehr als Essen (Foto: Achim Steinhäuser)

NASSAU Über 120 Meter oberhalb der wunderschönen Grafenstadt Nassau steht die auf einem Gipfelberg, im 12. Jahrhundert von den Laurenburgern – die sich ab 1160 Grafen von Nassau nannten – errichtete Stammburg. Das Palais muss hinsichtlich seiner Ausmaße und seines Schmuckes wohl bedeutend gewesen sein. Weiterlesen

Nassauer Rainer Pätzold feierte seinen 80. Geburtstag – Glückwunsch!

in VG Bad Ems-Nassau
Nassauer Rainer Pätzold feierte seinen 80. Geburtstag - Glückwunsch! (Foto von links: Stadtbürgermeister Manuel Liguori beglückwünscht Rainer Pätzold - Foto: Stadt Nassau)

BAD EMS Am 7. September 2021 feierte Rainer Pätzold seien 80. Geburtstag. Bürgermeister Liguori überbrachte im Namen der Stadt Nassau Glückwünsche und ein kleines Präsent. Weiterlesen

D(ein) Vormittag für Nassau – Mit ANPACKEN und DABEI SEIN am Samstag 02. Oktober 2021

in VG Bad Ems-Nassau
D(ein) Vormittag für Nassau - Mit ANPACKEN und DABEI SEIN am Samstag 02. Oktober 2021

NASSAU Am Samstag, dem 02. Oktober 2021 wird im Zusammenhang mit der Aktion „Nassau blüht auf“ eine gemeinsame Aktion von Werbering und Stadt Nassau stattfinden. Die Aktion wird von 10.00 bis 13.00 Uhr dauern. Der Treffpunkt ist um 10.00 Uhr am Rathaus oder an der Alten Schule in Scheuern. Weiterlesen

Doppelte Freude – Spanisch-Förderung durch Erasmus+ und Zuwachs für die Fachschaft

in Schulen/VG Bad Ems-Nassau
Doppelte Freude – Spanisch-Förderung durch Erasmus+ und Zuwachs für die Fachschaft (Foto: Fachschaft Spanisch)

NASSAU Mit gleich zwei guten Neuigkeiten startete das Schuljahr 21/22 für die Fachschaft Spanisch am Leifheit-Campus.  Zum einen durften Lehrkräfte und Lernende sich über einen Zuschuss des EU-Programms Erasmus+ für den geplanten Schüleraustausch des Leistungskurses Spanisch freuen. Weiterlesen

Innenminister Roger Lewentz eröffnet Dauerausstellung auf Burg Nassau

in VG Bad Ems-Nassau
Innenminister Roger Lewentz eröffnet Dauerausstellung auf Burg Nassau (Foto: Achim Steinhäuser)

NASSAU Innenminister Roger Lewentz hat die neue Dauerausstellung auf der Burg Nassau eröffnet. Mit der Ausstellung werden das Erdgeschoss und das erste Obergeschoss des Nassauer Bergfrieds erstmals für Gäste zugänglich gemacht. Weiterlesen

Herausforderung: Starker Gegenwind, 4560 Kilometer und 227 Schleusen – Heinzel legt in Nassau an

in VG Bad Ems-Nassau
Stadtbürgermeister Manuel Liguori (rechts) begrüßte Peter Heinzel (links) an Deck (Foto: Achim Steinhäuser)

NASSAU Dieser Tage konnten Spaziergänger auf der Lahn ein nicht alltägliches Schiff bestaunen. Der Nassauer Bürger Peter Heinzel legte mit seiner Segel-Yacht „Talisker“ nach einer zehntägigen Reise vom Ausgangspunkt Insel Kreta im Mittelmehr nach 4 560 Kilometer und 227 Schleusen, wieder am Lahnufer seiner Heimatstadt Nassau an.

Peter Heinzel aus Nassau legte nach 20 Jahren mit seiner Segel-Yacht „Talisker“ wieder in Nassau an

Es war keine „Begegnung der dritten Art“, trotzdem zog der 80-Jährige Peter Heinzel mit seinem selbst konstruierten Zweimaster, einer Länge von rund 14 Metern, einer Breite von 3,80 Metern, einem Gewicht von fast 13 Tonnen und bestückt mit einem hydraulisch betriebenen Liftkiel (variabler Tiefgang 0,90 bis 2,70 Meter), neugierige Passanten an. So auch Stadtbürgermeister Manuel Liguori, der mit einem Präsent seine Aufwartung machte, um Nassaus Bürger Heinzel wieder in seiner Heimatstadt zu begrüßen. Weiterlesen

Schneisen im Nassauer Wald

in VG Bad Ems-Nassau
Schneisen im Nassauer Wald (Fotos von Anne Neidhöfer, Ursula Braun und Manfred Braun)

NASSAU Dem aufmerksamen Waldwanderer fällt auf, dass es im Wald neben den bekannten, meist geschotterten Wegen weitere Wege gibt, die aber in der Regel selten genutzt werden und eigentlich nur ansatzweise wie Wege aussehen. Dies sind sogenannte Rückewege und Rückegassen.

Von den Rückewegen existieren in den unbefahrbaren Bereichen des Nassauer Stadtwaldes ca. 54 km. Sie werden maschinell geschoben, aber nicht befestigt und verlaufen oft hangparallel. Die Instandsetzung erfolgt nach Bedarf mittels einer Raupe und kostet pro Meter zwischen 0,5 und 1,5 €.

Schaut man sich in einem erschlossenen und nicht zu steilen Wald die Abstände der an die Hanglage angepassten Rückegassen an, so kann man etwa 40 m ausmachen. Sie sind angelegt, um eine flächige Befahrung des Bodens zu verhindern und verlaufen im Gegensatz zu den Rückewegen immer in Falllinie. Rückegassen werden nicht maschinell geschoben, Wurzeln und Baumstümpfe verbleiben im Boden. Nur auf den befestigten Wegen wird das Holz per LKW aus dem Wald gefahren. Dadurch wir trotz einer Holznutzung die Beeinträchtigung für den Boden und die darin lebenden wichtigen Bodenlebewesen minimiert und auf wenig Fläche konzentriert.

Daneben gibt es noch, kaum zu entdecken, sogenannte Pflegepfade, die für den Förster und die Waldarbeiter geschaffen werden. Über diese ist es möglich, in den oft von Unterholz dicht bewachsenen Wald hineinzukommen und eine Sicht auf die Bäume zu erhalten, die dann ggf. für einen Holzernte ausgewählt werden müssen. Diese Pflegepfade werde durch einmaliges oder mehrmaliges Mulchen erstellt und ggf. später in Rückegassen umgewandelt.

Solche Rückewege und Rückegassen ermöglichen auch jagdliche Einblicke in das Leben im Wald und man erhält, ggf. auch von einem Hochsitz aus, Einblicke, welche Tierarten queren oder auf den Rückewegen äsen. Amsel, Misteldrossel oder Singdrossel sind als Würmer suchende Gäste anzuführen. Auch hier gibt es wieder Lichteinfall, Erwärmung und die eine oder andere Insektenart erhält einen verbesserten Lebensraum, was manchmal in der Nacht auch jagende Fledermäuse anlockt.

Nassaus Stadtbürgermeister Liguori gratuliert zur Geschäftseröffnung

in VG Bad Ems-Nassau
Nassaus Stadtbürgermeister Liguori gratuliert zur Geschäftseröffnung (Foto: Achim Steinhäuser)

NASSAU Der Nassauer Amtsstraße wurde neues Leben eingehaucht: Die ehemalige Lotto-Annahmestelle ist innerhalb Nassaus, von der Ecke Kettenbrückstraße / Marktpöatz nicht nur an einen neuen Standort – Amtsstraße gegenüber dem Leifheit-Werksverkauf und zwischen Muth-Optik und Buchhandlung Jörg – umgezogen, sondern hat auch einen neuen Inhaber. Weiterlesen

Seminar „Mein mutiger Weg“ für Oberstufenschüler am Nassauer Leifheit Campus

in Schulen/VG Bad Ems-Nassau
Seminar „Mein mutiger Weg“ für Oberstufenschüler am Nassauer Leifheit Campus

NASSAU Eine Berufsorientierungsveranstaltung der besonderen Art stand am Leifheit-Campus für die Lernerinnen und Lerner der MSS 1 auf dem Programm: der 4,5-stündige Workshop MEIN MUTIGER WEG. Das Team um Trainer Pascal Keller beschäftigte sich gemeinsam mit den jungen Erwachsenen in dem interaktiven Seminar mit spannenden Fragen: Wie erkenne und nutze ich meine Stärken?

Berufsorientierung der besonderen Art – Seminar „Mein mutiger Weg“ für Oberstufe

Welche Zukunftsberufe gibt es und wie entscheide ich mich für einen Beruf? Welche Ziele und Träume habe ich? Was heißt es, mutige Entscheidungen für die Zukunft zu treffen? Welche Rolle spielt Selbstvertrauen dabei? Das innovative Programm überzeugte auf ganzer Linie, da es individuelle Persönlichkeitsentwicklung mit moderner Berufsorientierung verband. Weiterlesen

1 2 3 15
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier