Lutz Zaun

Glasfaser für Nievern – Über 100 Interessierte auf Infoveranstaltung

in VG Bad Ems-Nassau
Gut besuchte Infoveranstaltung in Nievern (Foto: Jürgen Jachtenfuchs)

NIEVERN Die Nieverner Sporthalle war dann doch ganz gut besetzt, auch wenn die Info-Veranstaltung zum weiteren Vorgehen beim Glasfaserausbau in den Ortsgemeinden Nievern, Frücht und Miellen auch von zu Hause aus per Video-Stream verfolgt werden konnte. So waren knapp 100 Bürgerinnen und Bürger aus den drei Gemeinden anwesend, um von der Vertreterin der UGG, Tanja Heise über die Vorgehensweise und genauen Abläufe in der aktiven Bauphase der Verlegung der Glasfaseranschlüsse informierte. Voraussichtlich ab August/September werden die Baumaßnahmen in den drei Ortsgemeinden beginnen, um dort die Kabelstränge in den einzelnen Straßenzügen recht zügig zu verlegen. Weiterlesen

Anzeige

„Frisch geschoren“…

in VG Bad Ems-Nassau

NIEVERN Frisch geschoren präsentiert sich seit dem Wochenende wieder der Miellener Weg, so dass die Einwohner von Miellen und Nievern in der schmalen Straßenverbindung der beiden Gemeinden wieder „auf Sicht“ fahren können. Dieser Privatweg steht im Eigentum der Deutschen Bahn und ich danke Jörg Pera und seinem Team, die im Auftrag der DB Netz kurzfristig wieder für Abhilfe gesorgt und den Rückschnitt der Begrenzungshecken zur Bahnlinie sowie im Böschungsbereich veranlasst haben. Die feucht-warme Witterung sorgt auch innerorts dafür, dass unser Gemeindemitarbeiter sowie seine Kollegen vom Bauhof der Stadt derzeit „kaum rund kommen“. Allein die Arbeiten im Umfeld des Friedhofes, in den Lahnanlagen, auf den Spielplätzen, in den Straßen oder in den Randbereichen des Dorfes zeigen, dass derzeit zwei Hände kaum ausreichen, um alles (und das am besten auch noch gleichzeitig) erledigen zu können. Weiterlesen

Anzeige

Grundschüler laufen für guten Zweck – Spendenaktion „Ukraine-Hilfe“ der GS Fachbach

in VG Bad Ems-Nassau

FACHBACH/NIEVERN Das Schicksal ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler aus der Ukraine und die aktuellen Geschehnisse in deren Heimat beschäftigen auch die Kinder der Grundschule in Fachbach. So war es für sie mit der Unterstützung ihrer Lehrerinnen schnell auch klar, dass man selbst etwas tun muss und kann. Weiterlesen

Anzeige

„Wir sind Welterbe“ – Nieverns Bürgermeister Lutz Zaun gratuliert der Stadt Bad Ems

in VG Bad Ems-Nassau
Nieverns Bürgermeister Lutz Zaun (Bild links) gratuliert dem Bad Emser Stadtbürgermeister Oliver Krügel (Foto rechts)

NIEVERN/BAD EMS Es bedurfte einer Zeit intensiver Vorbereitung und Überzeugungsarbeit, die angeführt von dem ehemaligen Leiter des Bad Emser Museums Dr. Hans Jürgen Sarholz durch ein starkes Team auf kommunaler wie europäischer Ebene geleistet wurde. Monate, vielleicht Jahre des Bangens und Hoffens waren auszuhalten, ehe dann die UNESCO unsere Nachbarstadt Bad Ems im vergangenen Jahr als eine der 11 bedeutendsten Kurorte Europas anerkannte und ihr den Titel „Great Spa Towns of Europe“ verlieh. Weiterlesen

Anzeige

Nieverner Ratsmitglied Elke Suderland verabschiedet – Fast 22 Jahre im Rat der Ortsgemeinde

in VG Bad Ems-Nassau

NIEVERN Im Rahmen der letzten Sitzung konnte ich Ratsmitglied Elke Suderland nach über 20 jähriger Zugehörigkeit zum Nieverner Ortsgemeinderat verabschieden. Sie wollte – so ihr Credo – einem jüngeren Nachrücker die Möglichkeit bieten, sich noch während der laufenden Legislaturperiode in die Ratsarbeit einzugewöhnen und Erfahrungen zu sammeln. Sie spricht da aus ihrer eigenen, war sie doch selbst eine „Nachrückerin“ und seit dem 26. Oktober 2000 Mitglied des Gremiums. Weiterlesen

Anzeige

Rhein-Lahn-Kreis feiert 1. Mai – Wir waren in Dornholzhausen, Nievern, Hirschberg und Fachbach – Video im Beitrag

in Allgemein
1. Mai Feier in Hirschberg (links: Verbandsbürgermeister Michael Schnatz)

RHEIN-LAHN Lange ist es her, dass die Menschen im Rhein-Lahn-Kreis ausgelassen bei guter Stimmung feiern durften. Nun war es endlich wieder soweit. Tag der Arbeit bedeutete, feiern unter Freunden. Und das die Bürger das Feiern nicht verlernt haben, zeigten sie in zahlreichen Gemeinden des Kreises. Wir besuchten die feste in Dornholzhausen, Hirschberg, Nievern und Fachbach.

Natürlich gab es auch in zahlreichen anderen Orten schöne Feste. Corona machte den Bürgern lange Zeit einen Strich durch die Rechnung doch das gehört hoffentlich der Vergangenheit an.

 

Anzeige

„Nieverner Frühlingsfest“….statt Kirmes – Herzliche Einladung

in VG Bad Ems-Nassau
Die Fähnchen fürs Nieverner Frühlingsfest wehen schon! (Ortsgemeinde)

NIEVERN Auch in diesem Jahr war es lange Zeit nicht sicher, ob unsere traditionelle Kirmes 14 Tage nach Ostern zum 3. Mal in Folge ausfallen sollte. Zu groß war in der aufwendigen Vorbereitung für die Verantwortlichen des Ortsrings auch das wirtschaftliche Risiko, vertragliche Verpflichtungen einhalten zu müssen, ohne Veranstaltungen aufgrund der pandemischen Bedingungen durchführen zu können. Im Festzelt mit Maske war (und ist) für die Organisatoren nicht vorstellbar, auch wenn die erst vor Kurzem gelockerten Auflagen die Entbindung von der Maskenpflicht möglich machen. So war das „traditionelle Gefüge“ der Nieverner Kirmes weitgehend durchbrochen und die Organisatoren des Ortsrings haben sich für eine alternative Veranstaltung entschieden. Weiterlesen

Anzeige

Nur ein Gedanke….

in VG Bad Ems-Nassau

NIEVERNder mich bei der Betrachtung des blühenden Magnolienbaumes sowie des wieder brütenden Schwanes in unseren Lahnanlagen umgibt und den Worten des Schweizer Umweltnaturwissenschaftlers und Politikers Beat Jan eine besondere Bedeutung verleiht: Tun wir es der Natur gleich und stehen immer wieder auf, in der Aufgabe, das Gute zum Blühen zu bringen.“

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen allen, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger zu den kommenden Ostertagen, dem wichtigsten und zentralen Fest der Christenheit, alles Gute (Pressemitteilung: Lutz Zaun, Ortsbürgermeister in Nievern).

Anzeige

Erfolgreicher Umwelt- und Aktionstag in Nievern – Zahlreiche Helferinnen und Helfer machten mit

in VG Bad Ems-Nassau
Erfolgreicher Umwelt- und Aktionstag in Nievern - Zahlreiche Helferinnen und Helfer machten mit (Foto: Jürgen Jachtenfuchs)

NIEVERN Natürlich war ein Teil dem schönen Wetter geschuldet, aber auch die im Vorfeld schon besprochenen Aktionen sorgten dafür, dass sich rund 45 Heckeböck am diesjährigen Umwelt- und Aktionstag der Gemeinde beteiligten. Nach zwei Jahren Corona-Pause hatte man Lust diesen Aktionstag wieder in Gemeinschaft zu begehen. Weiterlesen

Anzeige

Gefahr im Verzug – Niederlegung von Bäumen am Schützenhaus in Nievern

in VG Bad Ems-Nassau
Bäume am Schützenhaus in Nievern

NIEVERN Die im Eigentum und auf den Grundstücken der Ortsgemeinde stehenden Bäume unterliegen der laufenden jährlichen Kontrolle durch die von der Verbandsgemeinde beauftragte Firma ProHabitus und werden im so genannten Baumkataster festgehalten. Das Ergebnis ihrer jährlichen und damit kontinuierlichen Baumbegutachtung wurde jetzt der Ortsgemeinde zur Umsetzung vorgelegt. Einige der im Prüfergebnis festgehaltenen Maßnahmen konnten vom Gemeindemitarbeiter bereits erledigt werden. Die restlichen Arbeiten wurden an eine örtliche Fachfirma vergeben. In der Regel handelt es sich um die Beseitigung offensichtlicher Schäden bzw. abgestorbenen Astwerks oder notwendige Kürzungen der Baumkronen. Auch die mit den Arbeiten beauftragte Firma wird ein fachliches Auge darauf haben, ob die Bäume in ihrer Grundstruktur noch eine standfeste Ausprägung besitzen. Mit dieser Vorgehensweise, der Aufnahme und Beseitigung von offensichtlichen Mängeln an den im Bestandskataster geführten Bäumen der Ortsgemeinde ist zumindest deren fortwährende Pflege gesichert. Dies bedeutet jedoch nicht, dass – wie wir in den letzten Jahren leider immer wieder feststellen konnten – Äste oder ganze Bäume „über Nacht“ abbrechen bzw. umstürzen können oder dank Expertenrat rechtzeitig niedergelegt werden konnten. Weiterlesen

Anzeige
1 2 3 6
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier