Jens Güllering

Holzvermarktung und Kartellklage beschäftigt Stadt- und Ortsbürgermeister im Rhein-Lahn-Kreis

in Rhein-Lahn-Kreis
Zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, sich aus erster Hand zur Kartellschadensersatzklage im Zusammenhang mit der früheren Rundholzvermarktung zu informieren. Der zuständige Referent des GStB Rheinland-Pfalz, Dr. Stefan Schaefer informierte die Zuhörer.
Anzeige

RHEIN-LAHN Die Rundholzvermarktung beschäftigt die kommunalen Waldbesitzer schon seit einigen Jahren. Die langjährige Vermarktung über die Gemeinschaftsforstämter wurde bereits im Jahr 2019 eingestellt und auf die eigens dafür gebildeten kommunalen Holzvermarktungs GmbHs übertragen.

Leider ist das Thema damit für die Waldbesitzer noch nicht erledigt. Kurz vor Weihnachten wurde zahlreichen Kommunen durch das Land Rheinland-Pfalz die Streitverkündung angekündigt. Da dies zu erheblichen Nachfragen und zur Verunsicherung in der kommunalen Familie geführt hat, wurde von der Kreisgruppe Rhein-Lahn des Gemeinde- und Städtebundes zu einer Online-Informationsveranstaltung eingeladen. Das Vorstandsteam mit Jens Güllering, Harald Gemmer und Michelle Wittler konnte den zuständigen Fachreferenten des GStB Rheinland-Pfalz, Dr. Stefan Schaefer gewinnen. Weiterlesen

Anzeige

Stab-Wechsel bei der Kreisvolkshochschule am Standort Nastätten

in Schulen/VG Nastätten
Stab-Wechsel bei der Kreisvolkshochschule am Standort Nastätten
Anzeige

NASTÄTTEN Die Arbeit im Bereich der Erwachsenenbildung ist vielseitig und unterliegt sich ständig erweiternden Aufgaben. Für gute Bildungsarbeit braucht es auch in der Organisation gute Leute, die Kurse zusammenstellen, dabei die Kontakte mit allen in der Organisation Betroffenen halten und Ansprechpartner für Interessierte und Teilnehmende vor Ort sind. „Hier wird in den Außenstellen der Kreisvolkshochschule des Rhein-Lahn-Kreises Großartiges geleistet“, so Landrat Frank Puchtler – zugleich Vorsitzender der Kreisvolkshochschule – beim Unterzeichnen der Urkunden für den Wechsel am Standort Nastätten.
Weiterlesen

Anzeige

Rhein-Lahn-Kreis gut im KPV-Landesvorstand vertreten

in Politik/Rhein-Lahn-Kreis/VG Bad Ems-Nassau/VG Nastätten
Foto von links: Hans-Gerd Henkel, Oliver Krügel, Jens Güllering
Anzeige

BAD EMS Der Rhein-Lahn-Kreis ist auch im neuen Landesvorstand der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU (KPV) sehr gut vertreten. Bei der jüngsten Vorstandswahl wurden gleich drei bekannte Personen aus dem Kreis in den Landesvorstand gewählt.

KPV ist die Stimme der Kommunen innerhalb der CDU

Nachdem Hans-Gerd Henkel aus Lahnstein über Jahrzehnte die Geschicke der KPV Rheinland-Pfalz als Landesschatzmeister geprägt hat, hat er dieses verantwortungsvolle Amt nun abgegeben. Dennoch wird er als Beisitzer auch künftig dem Vorstandsgremium angehören. Weiterlesen

Anzeige

Ein Weihnachtsmärchen! – Zwei Bürgermeister aus der VG Nastätten halfen einer Familie in Not

in VG Nastätten
Ein Weihnachtsmärchen! - Zwei Bürgermeister aus der Verbandsgemeinde Nastätten helfen einem Bürger in Not
Anzeige

WELTEROD Zwei Bürgermeister aus der Verbandsgemeinde Nastätten leben den Sinn der Weihnachten auf menschliche Art und Weise. Keiner der beiden wollte das wir diesen Artikel hier schreiben aber genau das ist es was Menschlichkeit im Sinne des Christentums bedeutet. Nicht wegsehen wenn Bürger in Not sind. Und so müssen wir uns auf eine kleine Geschichte schauen die in einem Weihnachtsmärchen endet.

Vor wenigen Tagen meldete sich ein Mann, der kürzlich mit seinem Sohn und der neuen Lebensgefährtin in die Gemeinde Welterod in der Verbandsgemeinde Nastätten gezogen war. Ein typischer Ur-Bayer der einige Schicksalsschläge hinter sich hat. Zwei Herz- und Hinterwandinfarkte, und dazu noch die zum langsamen und sicheren Tod führende Lungenkrankheit COPD. Wenn man ihn sieht würde man denken: “Stark wie ein Baum.” Und genau dieses Bild versucht er auch zu ermitteln. Ein Mann, der immer alles irgendwie schaffte. Weiterlesen

Anzeige

Dürfen ungeimpfte Feuerwehrleute in der VG-Nastätten nicht mehr ausrücken?

in Blaulicht/VG Nastätten
Dürfen ungeimpfte Feuerwehrleute in der VG-Nastätten nicht mehr ausrücken? (Symbolbild Pixabay)
Anzeige

NASTÄTTEN In den sozialen Medien kursierte die Nachricht, dass ungeimpfte Feuerwehrleute in den Gemeinden der Verbandsgemeinde Nastätten  nicht mehr zum Einsatz ausrücken dürften. Angeblich gelte ausschließlich die 2G Regel für die ehrenamtlichen Helfer. Ein Wehrleiter führte an, dass er ab sofort nur noch Geimpfte oder Genese einsetzen darf. Dieser forderte die 3G Regelung für kleine Wehreinheiten. Doch was ist dort wirklich los?

Auf Nachfrage des BEN Kurier erklärte Nastättens Verbandsbürgermeister Jens Güllering, dass es bereits seit März 2020 eine Dienstanweisung zum Thema Corona für die Feuerwehreinheiten gibt. Anhand von Rahmenempfehlungen der Aufsichts- & Dienstleistungsdirektion (ADD) wurde in der aktuellen Fortschreibung geregelt, dass in Feuerwehreinheiten mit einer Impfquote von über 80 Prozent weiterhin die 3-G Regelung gilt. Weiterlesen

Anzeige

Oelsberger Marco Mitter sammelt mit Online-Spielen 16.250 EUR für krebskranke Menschen!

in Gesundheit/VG Nastätten
Oelsberger Marco Mitter sammelt mit Online-Spielen 16.250 EUR für krebskranke Menschen! (Foto bon links: Tanja Steeg - Ortsbürgermeister in Oelsbegr, Marco Mitter, Jens Gülleering - Verbandsbürgermeister in Nastätten)
Anzeige

OELSBERG Einen symbolischen Scheck über sagenhafte 16.250 EUR präsentiert der Oelsberger Marco Mitter, Initiator und Gründer von „Gaming gegen Krebs“ (www.gaming-gegen-krebs.de ) gemeinsam mit Verbandsbürgermeister Jens Güllering und der Oelsberger Bürgermeisterin Tanja Steeg. Die Ortsbürgermeisterin fungiert bereits seit 2019 als Schirmherrin für die jährlich stattfindende Aktion. 2021 konnten die beiden Oelsberger erstmals auch Jens Güllering als aktiven Unterstützer für das außergewöhnliche Charity-Event gewinnen. Weiterlesen

Anzeige

Verbandsgemeindeverwaltung Nastätten informiert Betriebe digital über Corona-Regelungen

in VG Nastätten
Verbandsgemeindeverwaltung Nastätten informiert Betriebe digital über Corona-Regelungen
Anzeige

NASTÄTTEN Die Corona-Regelungen sind wahrlich keine einfache Materie und nicht immer auf den ersten Blick zu verstehen. Aus diesem Grund hat Bürgermeister Jens Güllering unmittelbar nach der Veröffentlichung der 28. Corona-Bekämpfungsverordnung alle Betriebe und interessierten Unternehmerinnen und Unternehmer der Region zu einem digitalen Erfahrungsaustausch eingeladen. Hintergrund war u.a. die neu eingeführten 2-G und 3-G-Regelungen.

Unter dem Motto „Wie macht ihr es denn?“ gab es ausreichend Gelegenheit, Fragen zu stellen und von den anderen Betrieben Ideen und Erfahrungen zu sammeln. Vorausgegangen war eine kurze inhaltliche Einführung zum aktuellen Regelungsstand durch den Leiter des Ordnungsamtes der Verbandsgemeinde Patrick Friedrich. Weiterlesen

Anzeige

Verbandsgemeinde Nastätten öffnet als erstes wieder ihr kommunales Schnelltestzentrum – Klasse!

in VG Nastätten
Verbandsgemeinde Nastätten öffnet als erstes wieder ihr kommunales Schnelltestzentrum - Klasse
Anzeige

NASTÄTTEN Die Verbandsgemeinde Nastätten ist Vorreiter im Bereich der Corona-Schnelltestangebote. Neben den Apotheken und den Hausarztpraxen, öffnet die Verbandsgemeinde um den Bürgermeister Jens Güllering als erste Verbandsgemeinde im Rhein-Lahn-Kreis wieder ihr kommunales Schnelltestzentrum.

40 freiwillige Helfer engagieren sich in diesem Bereich und versuchen ihren Beitrag zur Pandemiebewältigung zu leisten. Dieses ist nicht das erste Mal, dass der Verbandsbürgermeistern Jens Güllering eine Vorreiterrolle einnimmt. Erst vor wenigen Tagen organisierte er eine große Impfaktion im blauen Ländchen. Weiterlesen

Anzeige

Bunter Weihnachtsbaum vor dem Nastätter Verwaltungsgebäude – Katholische KiTa bastelte den Baumschmuck

in Schulen/VG Nastätten
Der bunt geschmückte Weihnachtsbaum im Eingangsbereich der Nastätter Verwaltung. Für die Dekoration haben die Kinder der katholischen Kindertagesstätte gesorgt.
Anzeige

NASTÄTTEN Wer dieser Tage die Verbandsgemeindeverwaltung Nastätten besucht, findet vor dem Eingang einen liebevoll geschmückten Weihnachtsbaum.

Katholischer Kindergarten bastelt den Baumschmuck

Auf Einladung der Verbandsgemeinde Nastätten wurde der Baumschmuck von den Kindern der katholischen Kindertagesstätte „St. Peter und Paul“ gebastelt. Leider musste auf Grund der aktuellen Situation das gemeinsames Schmücken mit Bürgermeister Jens Güllering und den Kindern entfallen.  Trotzdem gab es den traditionellen Weckmann als Dankeschön für die Unterstützung und den tollen Baumschmuck.

Anzeige

Impfaktion der Verbandsgemeinde Nastätten: 454 Geimpfte, 173 Erstimpfungen – Ihr seid SPITZE!

in Gesundheit/VG Nastätten
Impfaktion der Verbandsgemeinde Nastätten: 454 Geimpfte, 173 Erstimpfungen - Ihr seid SPITZE! - Alle diese Menschen und viele mehr ließen sich heute impfen - KLASSE!
Anzeige

NASTÄTTEN Ursprünglich plante die Verbandsgemeinde Nastätten einen Weihnachtsmarkt wo gleichzeitig die Möglichkeit geboten werden sollte, einen Impfung zu erhalten. Lebkuchen, Glühwein und dazu ein wenig BioNTec. Keine schlechte Idee oder? Die zwei berühmten Fliegen mit der noch berühmteren Klappe doch leider machten die aktuellen Inzidenzen einen Strich durch die Rechnung und der beliebte Adventsmarkt musste abgesagt werden. Weiterlesen

Anzeige
1 2 3 7
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier
Anzeige