Fußball

Fußballtor zerstört – Waldsportplatz gesperrt

in Sport/VG Bad Ems-Nassau
Zerstörtes Fußballtor am Waldsportplatz in Arzbach

ARZBACH Bedingt durch Forstarbeiten bleibt der Waldsportplatz vorerst gesperrt. Zurzeit wird im Bereich des Waldsportplatzes durch die Forstverwaltung, sowie externe Firmen u.a. an trockenen Bäumen gearbeitet, bzw. diese entfernt.

Dabei kam es zu einem Zwischenfall, bei dem das Tor in nördlicher Richtung getroffen und zerstört wurde.

Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der Ortsbürgermeister Claus Eschenauer  bittet alle Mitbürgerinnen und Mitbürger dem Waldsportplatz fern zu bleiben.

Osterspai unterliegt dem VfL Bad Ems

in Sport/VG Bad Ems-Nassau/VG Loreley
Entscheidender Siegtreffer des Bad Emser Okan Andic zum 2:1 (Mit freundlicher Genehmigung von Peters Kreisklassenfotografie)

OSTERSPAI In einer ordentlichen und hochspannenden Partie traf der Tabellenzweite Osterspai II auf das Tabellenschlusslicht VfL Bad Ems. Und dieses Spiel sollte hochdramatisch werden. Weiterlesen

Spitzenspiel der E-Jugend endete Unentschieden

in Sport/VG Bad Ems-Nassau/VG Loreley
Das Spitzenspiel der E-Jugend ging Unentschieden aus

BAD EMS Am Samstag den 26.09.2020 kam es zu der Begegnung VfL Bad Ems gegen die JSG Bornich. Da man die Mannschaft aus Bornich schon seit Jahren kennt, wussten die Trainer Stefan Kachler-Perini und Markus Müller das dies ein schweres Spiel werden sollte.

Nach der Begrüßung der Gäste wurde das Spiel unter Leitung des Schiedsrichter Sven Scharf angepfiffen. Die ersten 13 Minuten war das Spiel sehr ausgeglichen und es wurde hart aber fair in die Zweikämpfe gegangen.

Doch dann gingen die Gäste durch einen Abstimmungsfehler mit 0:1 in der 13. Spielminute in Führung. Beim Anstoß des VfL wurde dann aber direkt drauf geantwortet und es stand in der 14.Spielminute 1:1 durch das Tor von Tim Spät.

Beide Teams zeigten, dass sie die Qualifikationsrunde dominieren möchten

In der Halbzeit wurde kurz über den bisherigen Spielverlauf gesprochen bevor es dann wieder los gehen sollte. Durch einige Wechsel von Seiten des VfL wurde das Spiel nun ein wenig schneller. Bei einem Traumschuss von der Mittellinie in der 30. Spielminute durch Jari Pätzold ging der VfL Bad Ems mit 2:1 in Führung.

Das Spiel war sehr ausgeglichen und hart umkämpft ging es weiter, denn diese knappe Führung zu halten war sicherlich nicht ganz einfach. In der 37. Spielminute bekam der VfL einen 8 Meter zugesprochen, dieser wurde durch den Kapitän Niklas Perini zum 3:1 verwandelt.

Trainer Stefan und Markus dachten nun dass das Spiel eigentlich entschieden war, doch da sollten sie sich getäuscht haben. Die Gäste aus Bornich versuchten nun alles nach vorne zu legen um das Spiel nochmal zu drehen. In der 40. Spielminute konnten die Gäste auf 3:2 verkürzen.

Nun hieß es den knappen Vorsprung zu halten und die Abwehr zu verstärken. Doch schon in der 43.Spielminute konnten die Gäste den Ausgleich zum 3: 3 erspielen. Dies sollte aber auch nun das Endergebnis sein und beide Seiten waren sich einig, dass dies ein ausgeglichenes und verdientes Endergebnis war.

Für den VfL Bad Ems spielten: Adrian Müller(Tor), Niklas Perini, Tarik Ascic, Tim Spät, Mark Engelhardt, Carlos Palacios Prada, Noah Ataeian, Jarno Visser, Jari Pätzold und Maximus Möllmann mit dem Trainergespann Stefan Kachler-Perini und Markus Müller.

Das nächste Spiel der E-Jugend findet am Samstag, den 03.10.2020 um 12:30 Uhr in Singhofen gegen die JSG Nastätten statt. (Bericht und Fotos: Markus Müller)

TuS Singhofen eine Runde weiter im Bitburger-Kreispokal A/B

in Sport/VG Bad Ems-Nassau/VG Nastätten
TuS Singhofen erfolgreich im A/B Kreispokal

SINGHOFEN Die erste Mannschaft der TuS Singhofen gewann am Mittwoch, 23.9.2020 zu Hause mit 4:2 gegen die SG Loewen und zog damit in die nächste Runde des A/B Pokals ein.

In der ersten Spielhälfte übernahmen die Hausherren  das Zepter und erspielten sich einige hochkarätige Chancen heraus. Daniel Klump wurde zum Matchwinner.

Er erwischte gestern einen super Tag und traf per Doppelpack zum 1:0 und 2:0. Adrian Kilp erhöhte noch vor der Halbzeit auf 3:0. In der zweiten Spielhäfte kam die SG Loewen etwas besser ins Spiel und konnten zunächst mit  dem  Anschlusstreffer zum 1:3 verkürzen bevor der starke Singhofener Mittelfeldspieler Pascal Glasmann im direkten Anschluss auf 4:1 erhöhen konnte.

Die Loewen kamen noch auf 4:2 ran, konnten aber am Sieg der TUS Singhofen nichts mehr ändern.  Für die TuS Singhofen läuft es in der Meisterschaft und im Pokal richtig gut.

Es spielten für die TuS Singhofen: Müller – Wilhelmi – Eifler – Stark – Meiers (Köhler) – Schmidt – Glasmann – Müller (Yannic Klump) – Daniel Klump – Jacobi (Hermann) – Kilp (Stoiber).

Vorschau Meisterschaftsspiele:

03.10.2020, 18.00 Uhr, SG 2020 Gutenacker/H./E. II gegen TuS Singhofen in Holzappel, Rasensportplatz Am Herthasee.

04.10.2020, 12.00 Uhr, SG 2020 Gutenacker/H./E. III gegen TuS Singhofen II in Eppenrod, Rasensportplatz Sporthalle.

TuS Singhofen II auf Erfolgsspur

in Sport/VG Bad Ems-Nassau/VG Loreley
TuS Singhofen II bezwingt den SC Filsen mit 1:0

FILSEN/SINGHOFEN Die Reserve der TuS Singhofen unterstrich ihre Ambitionen in der D-Klasse im Rhein-Lahn-Kreis. Bei ihrem Auswärtsspiel in Kestert beim SC Filsen konnte die zweite Garde auf einen schwierig bespielbaren Platz erneut drei Punkte einfahren. Weiterlesen

FSG Osterspai unterliegt der FSG Elkenroth

in Sport/VG Loreley
FSG Osterspai unterliegt dem ehemaligen Rheinlandligisten Elkenroth (Foto: Peter Schmitz)

KAMP-BORNHOFEN Trotz einer soliden Leistung mussten sich die Damen der FSG Osterspai der FSG Elkenroth geschlagen geben. Dabei spielten das Team gegen den Tabellenführer nicht schlecht. Zeitweilig beherrschten die Hausdamen sogar das Spiel. Doch genau in diese Drangphase setzten die Elkenrother durch zwei schnelle Treffer in der 19. und 24. Minute ein Ausrufezeichen. Weiterlesen

VfL Bad Ems E-Junioren starten erfolgreich

in Sport/VG Bad Ems-Nassau
Erfolgreicher Saisonauftakt für die E-Jugend Spieler des VfL Bad Ems

BAD EMS Am Samstag den 19.09.2020 kam es zum erneuten Spiel gegen die Mannschaft von der JSG Osterspai II. Dieses Spiel war das Auftaktspiel in der neuen Saison 2020/21. Da man noch so einiges vom letzten Spiel in Erinnerung hatte, konnten sich die Trainer Stefan Kachler-Perini und Markus Müller gut drauf vorbereiten.

Schiedsrichter Sven Scharf begrüßte die Kinder und wünschte dem Spiel einen fairen und spannenden Verlauf. Die Jungs waren alle sehr motiviert und gingen von Anfang an direkt in ein gutes
Spiel.

Schon nach 5 Minuten konnte Niklas das 1:0 für den VfL Bad Ems erzielen. Es folgte ein schönes schnelles Spiel mit guten Pässen und schönen Flanken.

So konnte dann in der 7 Minute und 9 Minute Tim mit dem Doppelpack zur 3:0 Führung erkämpfen. Bevor es in die Halbzeit gehen sollte, erhöhte Adrian noch mit einem Traumtor von der Mittellinie zum 4:0 Halbzeitstand.

In der Pause waren Stefan und Markus sehr zufrieden mit der Leistung der Kinder und so konnte man ein wenig die Luft aus dem Spiel nehmen und es wurde ein wenig durch gewechselt.

Doch zu Beginn der zweiten Hälfte wurden wir eines besseren belehrt und die Gäste konnten auf 4:2 verkürzen. Man sollte nie einen Gegner unterschätzen und sich auf der Leistung ausruhen.

Es wurde gewechselt um das Tempo im Spiel wieder ein wenig mehr anzuziehen. Dies sollte dann schon in der 45. Minute durch Jarno zum weiteren Torerfolg führen.  Durch gelunge Vorarbeiten und schönen Torvorlagen gelang Tim durch Treffer in der 46, 48 und 49. Minute ein lupenreiner Hattrick. In der 50. Spielminute beendete Mark mit einem sehenswerten Treffer zum 9:2 den sicheren und nie gefährdeten Sieg.

Das Trainerteam ging entspannt zu den freundschaftlichen 8 Meter Schießen, wo jedes Kind nochmal die Möglichkeit hatte einen Treffer zu erzielen.
Für den VfL Bad Ems spielten: Luca Thielecke, Adrian Müller, Tarik Ascic, Mark Engelhardt, Niklas Perini, Noah Ataeian, Jarno Visser, Tim Spät, Jonas Hilpüsch, Carlos Palacios Prada und Maximus Möllmann mit den Trainern Stefan Kachler-Perini und Markus Müller.

Das nächste Spiel findet am Samstag den 26.09.2020 im Stadion Silberau auf dem Kunstrasen gegen die JSG Bornich statt wo sich die Jungs des VfL Bad Ems auf zahlreiche Zuschauer freuen.

VfL Bad Ems D-Junioren starten erfolgreich

in Sport/VG Bad Ems-Nassau
Gegen Ende der Partie wurden die Gäste aus Dachsenhausen nochmals beim Stand von 4:2 für den VfL agiler, so dass Torhüterin Sophia Hilgert ihre ganze Klasse auf der Linie zeigen musste, um den 2-Tore-Abstand zu verteidigen.

BAD EMS Mit zwei erfolgreichen Siegen, zunächst im Rheinland-Pokal im Auswärtsspiel bei der JSG Ahrbach III in Heiligenroth und anschließend am letzten Wochenende im Kreispokal zuhause gegen JSG Dachsenhausen, starteten die D-Junioren des VfL Bad Ems in die neue Saison 2020/21 vielversprechend.

Die Mannschaft von dem Trainerduo, Aldo & Angelo Tirreno, hofft nach der aufgrund der Conrona-Pandemie abgebrochenen letzten Saison 2019/20, dass dieses Mal bis zum Ende im Monat Mai 2021 alle Spiele stattfinden können. Weiterlesen

VfL-Premium Partner werben in neuen Spielerkabinen

in Sport/VG Loreley
(Foto Heimkabine) VfL-Vorsitzender Sebastian Reifferscheid und Geschäftsführer Markus Stemmler vor der Articum GmbH VfL Osterspai Bank

OSTERSPAI Neben vielen Partnern und Unterstützern, die den VfL Osterspai auf dem Werner-Reifferscheid-Platz mit einer Bandenwerbung unterstützen (ein Bericht hierzu folgt in den kommenden Wochen), konnte der Sportverein mit seinen drei Premium-Partner der Firma Articum GmbH, Sven Wollnitzke und Tischlerei Nengel etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Weiterlesen

D-Junioren spielen in der Saison 2020/2021 in der Bezirksliga Ost

in Sport/VG Nastätten
JSG Nastätten/Holzhausen/Miehlen/Singhofen - D-Junioren spielen in der Saison 2020/2021 in der Bezirksliga Ost

NASTÄTTEN Es liefen bereits die letzten Sekunden als Jonas Schmidt auf der rechten Außenbahn den Ball erhielt. Ob er Diesen dann flanken oder tatsächlich auf das Tor bringen wollte bleibt sein Geheimnis. Auf jeden Fall flog der Ball im hohen Bogen über den überraschten Torhüter der JSG Aar Hahnstätten zum 5:4 Siegtreffer für die JSG Nastätten ins lange Eck, denn nur wenige Augenblicke später pfiff Schiedsrichter Vincenzo di Canio die Partie ab.

Aber der Reihe nach.Im Qualifikationsspiel zur D-Junioren Bezirksliga Ost standen sich am Samstag, 29.08.2020 auf dem Kunstrasenplatz im Schul- und Sportzentrum Nassau die beiden Mannschaften der JSG Nastätten und JSG Aar Hahnstätten gegenüber. Weiterlesen

Gehe zu Start