Arzbach - page 3

Leserbrief: Wer löffelt die Versäumnisse in der Straße “Am Rotlöffel” in Arzbach aus?

in Leserbriefe/Politik/VG Bad Ems-Nassau
Stein des Anstoßes: Straße Am Rotlöffel in Arzbach

ARZBACH Ausdrücklich danke ich dem BEN Kurier für die ausführliche und vor allem tiefer gehende Information und möchte vorausschicken, dass die jetzige Gemeindevertretung die Versäumnisse langer Jahre am Rotlöffel auszu“löffeln“ versucht. Nach bisherigem Sachstand sind einige Anmerkungen angebracht:

Unstrittig ist, dass seit vielen Jahren mehrere Straßen in Arzbach einer dringenden Sanierung bedürfen (u.a. Wiesenweg, Forststr., Am Bühl). Unstrittig ist, dass sich insbesondere die Kanalisation, aber auch der Weg/Straße „Am Rotlöffel“ in einem nicht länger zu verantwortenden baulichen Zustand befanden. Konkret handelt es sich um eine Verkehrsanlage, die laut Bürgermeister Eschenauer täglich von bis zu 5 Kraftfahrzeugen und bis zu 10 Fußgängern genutzt wird. Weiterlesen

Anzeige

Traditioneller St. Martins-Umzug in Arzbach

in VG Bad Ems-Nassau
Traditioneller St. Martins-Umzug in Arzbach (Bild: „St. Martin“ Jasmina Theis)

ARZBACH Der diesjährige St. Martins-Umzug startete in diesem Jahr mit einem Wortgottesdienst auf der Pfarrwiese um den heiligen St. Martin zu ehren, welcher sehr liebe- und humorvoll von Pastoralreferent Rainer Dämgen und Pfarrerin Lisa Tumma gestaltet wurde. Weiterlesen

Anzeige

Bittere Wahrheit zur Straße “Am Rotlöffel” in Arzbach – So wurden die Anlieger abkassiert!

in VG Bad Ems-Nassau
Eine Straße die ins Nichts führt - Links den Hang hoch wohnen die Anwohner. Geradeaus die Straße Am Rotlöffel

ARZBACH Viel Aufregung um die Straße Am Rotlöffel in Arzbach. Eine 248 Meter lange Straße ins Nichts wird umfangreich saniert zu Lasten der Anlieger. Dabei ist diese Geschichte längst ein Politikum geworden in denen die Anwohner der Straße, in den langsamen aber unaufhörlichen Mühlen der Bürokratie und Interessen der Verantwortlichen, zermahlen und zur Kasse gebeten werden.

Sechs Wochen lang recherchierte der BEN Kurier zu dem umstrittenen Bauprojekt und stieß so einige Male auf eine Mauer des Schweigens, die nur mit Androhung rechtlicher Schritte durchbrochen werden konnte. Weiterlesen

Anzeige

Sturm Ignatz legte wahrscheinlich Straßenbeleuchtung in Arzbach lahm

in VG Bad Ems-Nassau

ARZBACH Das in der vergangenen Woche in Rheinland-Pfalz wütende Sturmtief Ignatz legte wahrscheinlich auch in zwei Nächten große Teile der Straßenbeleuchtung in Arzbach lahm. Mehre Straßenzüge (u.a. „Am Bierhaus“, „Am Bühl“ sowie nordwestlich des Emsbachs „Am Südhang“, „Auf der Au“, „Am Laach“, aber auch „Am Rathaus“ und im „Buchenweg“) waren dunkel, zeitweise leuchtete nur die Hauptstraße.

Die Störung wurde am Wochenende behoben. (Pressemittelilung: Claus Eschenauer, Ortsbürgermeiste in Arzbach).

Anzeige

Verwaltungsgerichtbeschluss zur Straße “Am Rotlöffel” in Arzbach – aber….

in VG Bad Ems-Nassau
(Foto: Gemeinde Arzbach)

ARZBACH Vergangene Woche ist der Beschluss des Verwaltungsgerichts Koblenz vom 06.10.2021 mit dem Aktenzeichen 4 L 830/21.KO in einem von einem beitragspflichtigen Anlieger in der Straße „Am Rotlöffel“ mit anwaltlicher Vertretung eingeleiteten Eilverfahren auf Gewährung vorläufigen Rechtsschutzes (Antrag auf Anordnung der aufschiebenden Wirkung) gegen den an ihn gerichteten Ausbaubeitragsvorausleistungsbescheid ergangen.

ACHTUNG: Dem BEN Kurier liegen umfangreiche und brisante Unterlagen zur Ausbaumaßnahme “Am Rotlöffel” in Arzbach vor – Wer sagte die Wahrheit? Was wurde verheimlicht? Großer Bericht zur Straße “Am Rotlöffel” am Sonntag exklusiv im BEN Kurier

Das Verwaltungsgericht hat nach Prüfung der Sach- und Rechtslage den Antrag des beitragspflichtigen Anliegers als unbegründet abgelehnt, da sich nach Einschätzung des Gerichts der Vorausleistungsbescheid aller Voraussicht nach in einem Hauptsacheverfahren (Widerspruchs- oder Klageverfahren) als rechtmäßig erweisen wird. Weiterlesen

Anzeige

Arzbacher Dorfladenkonzept schreitet voran

in VG Bad Ems-Nassau
Foto: Die Bürgerversammlung „Dorfladenkonzept“ war gut besucht

ARZBACH Im Rahmen der Erstellung des Dorfladenkonzeptes für die Ortsgemeinde Arzbach fand vergangene Woche eine Bürgerversammlung im Mehrzweckraum der Limeshalle statt. Viele interessierte Bürgerinnen und Bürger nahmen daran teil und diskutierten rege. Boris Bulitta von der Unternehmensberatung Bulitta stellte die Machbarkeitsstudie zum Projekt, sowie Analysen und Empfehlungen zur Betreibung eines Dorfladens in Arzbach inklusive der Ergebnisse der Haushaltsbefragung im Rahmen der Landesinitiative M.Punkt RLP vor. Zusammenfassend sieht die Handlungsempfehlung der Unternehmensberatung Bulitta wie folgt aus:

Bürgerversammlung Dorfladenkonzept

Auch wenn die Unzufriedenheit der Bürger mit den bestehenden Einkaufsmöglichkeiten bei Betrachtung der Anteilswerte eher verhalten ausgeprägt ist, kann das Vorhaben zur Errichtung eines Dorfladens in Arzbach befürwortet werden. Zum einen sind die unterdurchschnittlichen Bedarfswerte in Anbetracht der guten Rücklaufquote etwas zu relativieren. Weiterlesen

Anzeige

Landwirtschaftlicher Anhänger in Arzbach gestohlen

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Landwirtschaftlicher Anhänger in Arzbach gestohlen

ARZBACH Auf einem Privatgrundstück „In der Hub“ wurde ein Anhänger entwendet. Es handelt sich um einen Landwirtschaftsanhänger der Marke Krone. Der Anhänger ist grün und hat ein rotes Gestell, außerdem ist er mit einer grauen LKW-Plane abgedeckt.

Da in diesem Bereich auch viele Wanderer und Spaziergänger unterwegs sind, hat vielleicht jemand etwas gesehen. Wer hierzu etwas sagen kann, darf sich gerne bei der Ortsgemeinde melden.

Anzeige

Wenn Jugendliche am Kirmesplatz feiern….

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Wenn Jugendliche am Kirmesplatz feiern.... (Foto: Gemeinde Arzbach)

ARZBACH Am Wochenende feierten am Kirmesplatz, genauer gesagt an der Bushaltestelle, ein paar Jugendliche eine Party. Wie mir ein paar Anlieger mitgeteilt haben, war der Lärm deutlich zu hören.

Unabhängig davon, kann man aber seinen Müll wegräumen und muss nicht einzelne Flaschen zerstören und sogar den Abfalleimer aus der Verankerung des Bushaltehäuschens reißen. Wer hierzu etwas sagen kann, darf sich gerne bei der Ortsgemeinde melden (Pressemitteilung: Claus Eschenauer, Ortsbürgermeister in Arzbach).

Arzbacher Heinz-Peter Christ feierte 70. Geburtstag – Glückwunsch!

in VG Bad Ems-Nassau
Arzbacher Heinz-Peter Christ feierte 70. Geburtstag - Glückwunsch! (Auf dem Bild von links nach rechts: Ortsbürgermeister Claus Eschenauer, Jubilar Heinz-Peter Christ und der Erste Beigeordnete Christian Christ)

ARZBACH Vergangene Woche feierte Heinz-Peter Christ seinen siebzigsten Geburtstag. Diesen Festtag konnte er im Kreis seiner Familie und vieler Freunde feiern. Von dem Jubilar gut gelaunt empfangen, durften der Erste Beigeordnete Christian Christ und ich für die Ortsgemeinde Arzbach herzlich gratulieren. Weiterlesen

Anzeige

Glascontainer in Arzbach – Wertvolle Rohstoffe werden recycelt

in VG Bad Ems-Nassau
Glascontainer in Arzbach - Wertvolle Rohstoffe werden recycelt

ARZBACH Mindestens einmal im Jahr muss ich auf die Glascontainer im Dorf hinweisen und gebe gerne weiter was das Abfallwirtschaftszentrum Rhein-Lahn hierzu empfiehlt. Grundsätzlich gilt Glas lässt sich zu 100 % recyceln und das ohne Qualitätsverluste. Weiterlesen

Anzeige
1 2 3 4 5 9
Gehe zu Start