Arzbach

Ortsfahnen für Arzbacher Bürger

in VG Bad Ems-Nassau
Sie möchten eine Arzbacher Ortsfahne bestellen? Kein Problem - Das ist jetzt möglich

ARZBACH Immer wieder erreichen uns Nachfragen zur Bestellung von Ortsfahnen. Konkrete Zusagen liegen der Ortsgemeinde bisher allerdings wenige vor. Bei Abnahme von 10 Stück beträgt der Einzelpreis brutto ca. 46 €.

Die Bannerfahne im Hochformat hat entweder eine Größe von 80 x 200 cm oder 1,20 x 3,00 mit Hohlsaum für eine Fahnenstange. Bei einer größeren Auflage reduziert sich der Preis, deshalb nochmals der Appell, die Ortsgemeinde würde gerne eine Sammelbestellung aufgeben.

Sichern sie sich Ihre Fahne und melden Sie sich bitte bei Interesse, bis zum 19. Februar 2021 schriftlich oder per Mail an: Ortsgemeinde Arzbach, Am Rathaus 2 in 56357 Arzbach Mail: ortgemeinde-arzbach@gmx.de (Pressemitteilung: Ortsbürgermeister Arzbach: Claus Esachenauer)

Vandalismus in Arzbach – Zeugen gesucht

in VG Bad Ems-Nassau
Wohnwagen und PKW-Anhänger beschädigt – Zeugen gesucht

ARZBACH Ein abgestellter Wohnwagen, sowie ein PKW-Anhänger sind auf dem Parkplatz an der Limeshalle, bzw. Kirmesplatz in den vergangenen Tagen ins Visier von bislang unbekannten Tätern gelangt, die den Wohnwagen und den PKW-Anhänger teils erheblich beschädigten.

Wohnwagen und PKW-Anhänger beschädigt – Zeugen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen. Auffällig waren Fußabdrücke an den Objekten.

Wer etwas zu den Vorfällen sagen kann, darf sich gerne bei der Polizeiinspektion in Bad Ems, unter der Telefonnummer 02603/9700, oder bei der Ortsgemeinde Arzbach melden.

Grußwort von Claus Eschenauer

in VG Bad Ems-Nassau
Grußwort von Claus Eschenauer - Bild: Backes im Schnee

ARZBACH Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger. Ich wünsche Ihnen auch im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ortsgemeinde Arzbach, sowie der Beigeordneten, Rats- und Ausschussmitglieder, ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2021.

Das Corona-Virus und die daraus erwachsene Krise überschattet nun seit einem dreiviertel Jahr unser ganzes Zusammenleben. Auch in unserem Arzbach gilt: Nie zuvor seit dem zwei-ten Weltkrieg hat sich die soziale Wirklichkeit so massiv und rasant verändert wie in den letzten Monaten. Weiterlesen

Weihnachtsbaumschmücken am Backes

in Schulen/VG Bad Ems-Nassau
Weihnachtsbaumschmücken am Backes

ARZBACH Der Weihnachtsbaum am Rathaus steht. Geschmückt worden ist die Tanne von den Kindern der Kita St. Georg. Seit vielen Jahren verschönern Arzbacher Kita-Kinder jedes Jahr im Advent den Nadelbaum vor dem Rathaus.

Für Ortsbürgermeister Claus Eschenauer gehört diese lieb gewordene Tradition zu den schönsten Terminen im Jahr. Mit Hilfe der Gemeinde- und Bauhofmitarbeiter Edgar Herborn und Marius Müller konnten auch die hohen Stellen des Baumes erreicht werden. Weiterlesen

Baumaßname „Auf der Trift“ und „Am Rotlöffel“

in VG Bad Ems-Nassau
Kurzer Sachstand zur Baumaßname „Auf der Trift“ und „Am Rotlöffel“

ARZBACH In seiner jüngsten Sitzung am 3. Dezember 2020 hat der Verbandsgemeinderat Bad Ems-Nassau in öffentlicher Sitzung die Entscheidung über die Auftragsvergabe der Kanal- und Wasserleitungsarbeiten für die Ausbaumaßname „Am Rotlöffel“ auf den Werksauschuss übertragen.

Dieser wird in seiner nächsten Sitzung (voraussichtlich am 10. Februar 2021) hierüber entscheiden. Weiterlesen

Ausgabe Arzbacher Heimatkalender 2021

in VG Bad Ems-Nassau
(Auf dem Bild von links nach rechts: Ortsbürgermeister a.D. Fetz, Ortsbürgermeister Eschenauer, Ortsbürgermeisterin a.D. Meyer und Ortsbürgermeister a.D. Hand)

ARZBACH Unter der Bezeichnung “Herrliche Landschaften und Plätze in und um Arzbach“ wurde von Heimatfotograf Jürgen Jachtenfuchs aus Nievern, nun zum sechsten Mal, für das kommende Jahr ein weiterer Heimatkalender über die Ortsgemeinde Arzbach zusammengestellt.

Sicherlich sehr interessant dürften die Rückseiten des Kalenders sein, wo u.a. mit den drei in der Gemeinde noch wohnenden früheren Ortsbürgermeisterinnen und Ortsbürgermeistern ein Gespräch über die jeweilige Amtszeit geführt wurde. Weiterlesen

So schön kann St. Martin trotz Corona sein

in VG Bad Ems-Nassau
So schön kann St. Martin trotz Corona sein

ARZBACH Wenn etwas ausfällt, sagen Erwachsene manchmal umgangssprachlich, dass „es gestorben ist“. Ein kleiner Junge sprach mich an und nahm diesen Satz offenbar wörtlich und befürchtete das Schlimmste.

Umso mehr freute er sich über die sehr lebendigen Aktionen in der letzten Woche. Die Umzüge mussten in diesem Jahr zwar ausfallen, leuchtende Martinstage gab es für die Arzbacher Kinder dennoch.

Zahlreiche Einrichtungen, Nachbarschaften und private Initiativen haben sich Alternativen einfallen lassen, um das Brauchtum lebendig zu halten. Weiterlesen

Eigene Ortsfahnen bestellen

in VG Bad Ems-Nassau

ARZBACH Immer wieder erreichen uns Nachfragen zur Bestellung von Ortsfahnen. Inzwischen liegt der Ortsgemeinde ein Angebot vor. Bei Abnahme von 10 Stück beträgt der Einzelpreis brutto ca. 46 €.

Die Bannerfahne im Hochformat hat eine Größe von 80 x 200 cm mit Hohlsaum für eine Fahnenstange.

Bei einer größeren Auflage reduziert sich der Preis, deshalb würde die Ortsgemeinde gerne eine Sammelbestellung aufgeben. Bei Interesse melden Sie sich bitte, bis zum 08. November 2020 schriftlich oder per Mail an: Ortsgemeinde Arzbach, Am Rathaus 2 in 56337 Arzbach. Oder per E-Mail an ortsgemeinde-arzbach@gmx.de (Pressetext und Bild Ortsbürgermeister Arzach – Claus Eschenauer)

Gelungene Apfelernte in Arzbach

in VG Bad Ems-Nassau
Apfelernte Verkehrsverein

ARZBACH Glücklicherweise ist die Apfelernte, organisiert durch den Verkehrsverein, in diesem Jahr Corona nicht zum Opfer gefallen. Schön, dass viele Orzbächerinnen und Orzbächer sich dieser (kleinen) Tradition angenommen haben.

Dementsprechend fanden sich viele helfende Hände am Treffpunkt an der Römerquelle (Kindchesburn) ein, auch Kinder durften mitmachen.

Die Ernteerträge konnten sich sehen lassen. In den vergangenen Tagen wurden die Äpfel schließlich vormittags an der Feuerwehrhalle in Arzbach gepresst und zu Saft weiterverarbeitet.

Eine wirklich gelungene, köstliche Idee. (Bericht Claus Eschenauer, Ortsbürgermeister Arzbach)

Hausexplosion in Arzbach war kein Unfall

in Blaulicht/VG Bad Ems-Nassau
Explosion war kein Unfall -Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

ARZBACH Die Staatsanwaltschaft Koblenz teilte heute mit, dass die verheerende Hausexplosion in der vergangenen Woche kein Unfall war sondern mutwillig herbeigeführt wurde. Wie sich herausstellte waren mindestens zwei Gasflaschen geöffnet worden. Zwei angezündete Kerzen ließen das entströmende Gas entzünden und führten somit zu der schrecklichen Explosion. Weiterlesen

Gehe zu Start