Aar-Einrich

Unbürokratische Hilfe – DSH stattet Realschule in Katzenelnbogen kostenlos mit schnellen Internet aus – Klasse!

in Schulen/VG Aar-Einrich
Unbürokratische Hilfe - DSH stattet Realschule in Katzenelnbogen kostenlos mit schnellen Internet aus - Klasse!

KATZENELNBOGEN Gesagt, getan. So unbürokratisch kann es gehen, wenn man nur möchte. Seit Jahren plagte sich die Realschule plus in Katzenelnbogen mit einer 6000er (max. 12.000) DSL Leitung herum. Flüssiges Streamen von Unterrichtsmaterialien war nur bedingt möglich. Waren mehrere Lehrkräfte gleichzeitig im Internet, konnte von einer digitalen Schulzukunft keine Rede mehr sein. Laut dem 1. Konrektor der Realschule plus, musste dringend eine Lösung gefunden werden und diese sollte schneller als gedacht kommen. Weiterlesen

Anzeige

An der Aar wird wieder kräftig fürs Klima geradelt

in VG Aar-Einrich
In diesem Jahr radelt das „Kercheteam Untere Aar“ fürs Klima und hofft auf viele Gleichgesinnte, die bei Stadtradeln des Rhein-Lahn-Kreises mitmachen.

AAR-EINRICH Für mehr Klimaschutz mit mehr Radverkehr wirbt die Kampagne Stadtradeln, an der der Rhein-Lahn-Kreis in diesem Jahr zum zweiten Mal teilnimmt. Vom 10. bis 30. September können Bürgerinnen und Bürger des Kreises wieder kräftig in die Pedale treten. Auch evangelische Kirchengemeinden machen mit. So hatte das „Kercheteam Flacht“ bereits im vergangenen Jahr jede Menge Kilometer erradelt. In diesem Jahr sollen noch mehr Leute aufs Rad gebracht werden. Auch Menschen in den Nachbargemeinden werden mobilisiert, um das Ergebnis noch zu steigern. Deshalb wurde der Name auf „Kercheteam Untere Aar“ geändert. Weiterlesen

Anzeige

Einricher Tischfußballer Klaffke und Gottesleben sind Weltmeister – Glückwunsch!

in Vereine/VG Aar-Einrich

AAR-EINRICH Eine unfassbare Leistung der Tischfußball Athleten vom TFC Mavericks Einrich. Gleiche mehrere Virtuosen mit der kleinen Kugel bringen den Weltmeistertitel mit in den Aar-Einrich. Vier Gold-, eine Silber- und eine Bronzemedaille standen am Ende für die Sportler zu Buche.

Tischfußball kennen wir alle als spaßigen Freizeitvertrieb mit Freunden doch das hat wenig mit dem Hochleistungssport bei der Weltmeisterschaft in Nantes (Frankreich) zu tun. Die Besten der Besten sind aus 45 Nationen mit rund 1000 Sportlern angereist um die Weltmeisterschaftstitel in den verschiedenen Altersklassen auszutragen. 20.000 Zuschauer verfolgten die Spiele live in der großen Arena.

Vom TFC Mavericks hatten sich Klaus Gottesleben und Michel Klaffke für die Finalteilnahme qualifiziert. Klaus Gottesleben räumte dabei richtig ab. Am Ende war er Seniorenweltmeister (O50), Weltmeister mit der Senioren Nationalmannschaft und belegte zusätzlich noch den dritten Platz (Bronze) beim Doppel (O50). Das ließ sich Michel Klaffke nicht zweimal sagen. Er wurde U19 Weltmeister im Doppel, Weltmeister mit der deutschen Junioren-Nationalmannschaft und holte sich im klassischen Doppel die Vizeweltmeisterschaft. Eine fantastische Leistung. Zwei Weltmeiste rim Aar-Einrich. Glückwunsch.

Anzeige

Aar-Einrich Landfrauen auf Hofbesichtigung bei Gemmer in Herold

in VG Aar-Einrich
Aar-Einrich Landfrauen auf Hofbesichtigung bei Gemmer in Herold

HEROLD Frische Erdbeeren, ein freundlicher Empfang und eine spannende Führung über das Gelände: Das erwartete die Landfrauen der Verbandsgemeinde Aar-Einrich Bezirk Aar bei ihrem Besuch des landwirtschaftlichen Betriebs der Familie Gemmer. Senior und aktueller Chef zeichneten nach, wie sich der Hof vom Neben- zum aktuellen Vollerwerb entwickelte, der sowohl Getreide als auch Spargel, Erdbeeren und Kartoffeln anbaut und vertreibt.
Weiterlesen

Anzeige

Beitrag gegen den plötzlichen Herztod im Aar-Einrich

in Gesundheit/VG Aar-Einrich

AAR-EINRICH Alle 4 Minuten stirbt in Deutschland ein Mensch am plötzlichen Herztod. Viele Patienten könnten heute noch leben, wenn sie schneller einen Elektroschock bekommen hätten, der das häufig auftretende Herzkammerflimmern beseitigt. Bis der Rettungsdienst vor Ort sein kann, gehen wertvolle Minuten ins Land. Dabei sind die ersten Minuten entscheidend! Deswegen ist es wichtig, dass es flächendeckend Automatische Externe Defibrillatoren (AED) gibt, die auch durch kundige Laien bedient werden können. In den letzten Jahren wurde in einigen Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Aar-Einrich diese Defibrillatoren angeschafft. Weiterlesen

Anzeige

„diefeinkleins“ in Katzenelnbogen feiern Welttag des Buches

in VG Aar-Einrich
„diefeinkleins“ in Katzenelnbogen feiern Welttag des Buches - Bild- und Textquelle: Uschi Weidner

KATZENELNBOGEN Zum Welttag des Buches am 23. April bekamen sie Besuch von mehr als 250 Schülern. Die 4. Klassenstufe der Grundschule sowie die 5. Klassenstufe der Realschule plus kamen mit ihren Deutschlehrern in den Laden, um das Buch, welches in diesem Jahr ausgewählt wurde, in Empfang zu nehmen.  In diesem Jahr besuchte sogar die 4. Klasse der Grundschule in Laufenselden die beiden „feinkleins“. Die Aktion wurde an einem Samstag mit einer Fahrradtour von Laufenselden nach Katzenelnbogen verbunden. Die Klasse hatte sich Gedanken über das Thema Lesen gemacht und mit gemalten Bildern und einem Satz ausgedrückt, was Lesen für sie bedeutet. Die Bilder hängen aktuell noch im Schaufenster. Weiterlesen

Anzeige

Realschule plus im Einrich: Einrichbots beim Regionalwettbewerb in Siegen erfolgreich

in VG Aar-Einrich
Bild: Die „Einrichbots“ aus Katzenelnbogen mit ihren Betreuern nach der Siegerehrung

KATZENELNBOGEN Über mehrere Wochen waren die SchülerInnen der Robotik AG der Realschule plus und Fachoberschule im Einrich als NachwuchsforscherInnen und -IngenieurInnen aktiv und haben fleißig zum Thema CARGO CONNECT getüftelt und geforscht. Die „Einrichbots 7er“ und die „Einrichbots Gemischt“, so heißen unsere diesjährigen Teams, untersuchten technische Fortschritte und globale Herausforderungen für das Transportwesen. Wie müssen Transportsysteme der Zukunft aussehen, um immer mehr Menschen und Güter global, schnell, sicher und effektiv zu transportieren? Weiterlesen

Anzeige

SPD verleiht DRK Ortsvereinen Hahnstätten und Katzenelnbogen den Bürgerpreis

in VG Aar-Einrich
SPD Aar-Einrich verleiht den DRK Ortsvereinen Hahnstätten und Katzenelnbogen einen Bürgerpreis

AAR-EINRICH Traditionell verleiht die SPD Aar-Einrich alljährlich einen Bürgerpreis für ehrenamtliches und soziales Engagement. Nachdem die Preisverleihung 2020 der Coronapandemie zum Opfer fiel, hat sich der SPD-Gemeindeverband dafür entschieden, den Preis 2021 doppelt zu vergeben. „Angesichts der Tatsache, dass sich für das vergangene Jahr zwei Gruppen geradezu als Preisträger aufdrängten, ist uns diese Entscheidung sehr leicht gefallen“, freut sich der Vorsitzende Klaus Föhrenbacher in einer Pressemitteilung über das ehrenamtliche Engagement vieler Menschen und Gruppierungen in der Verbandsgemeinde Aar-Einrich. Weiterlesen

Anzeige

Hilfsprojekt Aar-Einrich mit Ehrenamtspreis ausgezeichnet

in VG Aar-Einrich
Die beiden Vorsitzenden des SPD-Gemeindeberbandes Aar-Einrich, Melanie Schönbach (links) und Klaus Föhrenbacher (rechts), überreichten zusammen mit dem Bürgermeisterkandidaten Lars Denninghoff den SPD-Bürgerpreis an Ralf Heil und Simone Klockhaus vom Hilfsprojekt Aar-Einrich.

AAR-EINRICH Traditionell verleiht die SPD Aar-Einrich alljährlich den Bürgerpreis für ehrenamtliches und soziales Engagement. Nachdem die Preisverleihung 2020 der Coronapandemie zum Opfer fiel, hat sich der SPD-Gemeindeverband dafür entschieden, den Preis 2021 doppelt zu vergeben. „Angesichts der Tatsache, dass sich für das vergangene Jahr zwei Gruppen geradezu als Preisträger aufdrängten, ist uns diese Entscheidung sehr leicht gefallen“, freut sich der Vorsitzende Klaus Föhrenbacher über das ehrenamtliche Engagement vieler Menschen und Gruppierungen in der Verbandsgemeinde Aar-Einrich. Weiterlesen

Anzeige

Dr. Tanja Machalet zum Antrittsbesuch in der Verbandsgemeinde Aar-Einrich

in Politik/VG Aar-Einrich
Foto von links: Alexander Lorch, Lars Denninghoff, Dr. Tanja Machalet, Jörg Denninghoff, Harald Gemmer

AAR-EINRICH Dr. Tanja Machalet besuchte zuletzt als Bewerberin für das Bundestagsmandat die Verbandsgemeinde Aar-Einrich. Den zweiten Besuch konnte sie als Mitglied des Deutschen Bundestages abstatten. In dieser neuen Funktion begrüßte Bürgermeister Harald Gemmer die Bundestagsabgeordnete in der Verwaltung in Katzenelnbogen.

Die bei der Bundestagswahl im Wahlkreis direkt gewählte Abgeordnete für den Deutschen Bundestag Dr. Tanja Machalet besuchte die Verbandsgemeinde Aar-Einrich zum politischen Dialog.

Ebenfalls am Gespräch nahmen teil die Fraktionsspitzen im Verbandsgemeinderat, von der SPD Jörg Denninghoff, von der CDU Alexander Lorch und als Beigeordneter Lars Denninghoff (SPD).

Dr. Tanja Machalet war 10 Jahre im rheinland-pfälzischen Landtag. Diese lange Zeit war eine gute Vorbereitung für die Arbeit im Deutschen Bundestag. So beschreibt die frischgebackene Bundestagsabgeordnete ihren Einstieg. „Natürlich ist in Berlin alles größer und alles anders als die Arbeit im rheinland-pfälzischen Landtag. Aber auch in Berlin wird „nur mit Wasser gekocht“, so Machalet mit einem Lächeln über ihre Arbeit. Sie ist sehr froh, dass sie bereits aktiv den Einstieg in die politische Arbeit gefunden hat. Als Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales warten vielfältige und aktuelle Aufgaben auf sie. Die Sicherstellung der Rente, die Arbeitsmarktpolitik, die Inklusion behinderter Menschen und soziale Sicherheitssysteme – all diese Aufgabenstellungen prägen ihre Arbeit. Natürlich gehört die Wahlkreisarbeit und damit auch dieser Besuch in der Verbandsgemeinde Aar-Einrich zu einem ganz wichtigen Teil der Aufgaben der Abgeordneten im Bundestag. Weiterlesen

Anzeige
1 2 3 6
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier