VG Loreley

Kulturelles Erbe Römerstraße in Reichenberg

in VG Loreley

REICHENBERG Durch die Reichenberger Gemarkung verläuft die Hessen- oder Römerstraße. Sie führte von Trier über eine Rheinfurt bei St. Goarshausen bis nach Kassel. Römerstraßen waren in Mitteleuropa ein Novum. Sie waren dank ihres straßentechnischen Aufbaus im Gegensatz zu den Naturwegen germanischen und keltischen Ursprungs nicht nur weitgehend unabhängig von der Feuchte des Bodens passierbar, sondern bahnten sich wenn immer möglich geradlinig, bei nur mäßigen Steigungen, ihren Weg durch Ebenen und mit Kunstbauten wie Stützmauern und Brücken durchs Gebirge. Die Befestigung erfolgte durch einen genauen Schichtaufbau der Straßen, welcher sich allenfalls durch die regionale Verfügbarkeit bestimmter Baumaterialien unterschied. Weiterlesen

Anzeige

Starke Feuerwehreinheiten bekamen Braubacher Flächenbrand schnell unter Kontrolle!

in Blaulicht/VG Loreley
Foto: Feuerwehren der Verbandsgemeinde Loreley

BRAUBACH Gestern, gegen 16:13Uhr, wurde die Feuerwehr Braubach zu einer unklaren Rauchentwicklung im Bereich der drei Türme oberhalb der Dachsenhäuser Straße alarmiert. Im sehr unwegsamen Gelände konnte zunächst die Brandstelle nur zu Fuß erreicht werden. Hier half bereits der Hubschrauber der Polizei, um die genaue Einsatzörtlichkeit zu lokalisieren. Vorgefunden wurde ein Flächenbrand auf rund 400m². In Folge wurden umfangreiche Nachalarmierungen veranlasst. Weiterlesen

Anzeige

Landrat bringt Abkühlung für Kids

in VG Loreley
Landrat Jörg Denninghoff verteilte Eis auf der Scheune in Braubach

BRAUBACH Tolles Wetter und dazu noch Ferien. Was kann es da Besseres geben? Eine Ferienfreizeit auf der Scheune in Braubach! Seit sechs Jahrzehnten können hier Kinder aus Braubach und Umgebung unbeschwerte Ferientage erleben. Die Stadtranderholung sorgt auch in diesem Jahr mit unzähligen ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern für mehr als 450 Kinder für riesen Spaß in der Sommerzeit!

Landrat Jörg Denninghoff konnte sich gestern ein Bild machen und war zum einen begeistert, wie viel Freude er in den Kinderaugen sehen konnte, aber vor allem auch von der perfekten Organisation der Helferinnen und Helfer. Auch hier hatte der Landrat für alle Kinder und Betreuer eine Abkühlung dabei und verteilte Eis.

Anzeige

Abschlussfeier der Viertklässler an der Grundschule Kamp-Bornhofen

in Schulen/VG Loreley
Grundschule Kamp-Bornhofen: Abschlussfeier der Viertklässler und Siegerehrung der Antolin-Leseförderung

KAMP-BORNHOFEN In einem feierlichen Wortgottesdienst von Frau Westbomke zum Thema  Pippi Langstrumpf“ wurden die Viertklässler der Grundschule Kamp-Bornhofen in der  St. Nikolaus Kirche, von der Schulgemeinschaft verabschiedet.  Die Schüler der 4. Klasse präsentierten ihren Eltern und Lehrern zum Abschluss ein Lied, dass sie zusammen mit Frau May einstudiert hatten. Ebenso hatten auch alle übrigen Klassen einen musikalischen Beitrag für die Viertklässler vorbereitet. Danach überreichte die Klassenlehrerin Frau May den Schulabgängern ihr Abgangszeugnis, sowie als Abschiedsgeschenk ein Erinnerungsheft an die Grundschulzeit und einen selbstgemalten Glückstein. Weiterlesen

Anzeige

100 Johnny-Schüler*innen in der GCL-Freizeit – Eismobil besucht das Zeltlager in Dahlheim

in Lahnstein/VG Loreley
Eismobil besucht das Zeltlager in Dahlheim

LAHNSTEIN/DAHLHEIM Nach drei Jahren pandemiebedingten Ausfalls fand zur Freude der teilnehmenden Kinder und Jugendlichen des Johannes-Gymnasiums endlich wieder das 10-tägige Zeltlager der Gemeinschaft christlichen Lebens (GCL) auf dem schuleigenen Zeltplatz in Dahlheim statt. Unter Leitung der Lehrkräfte Julia Ernst und Diakon Benno Lukitsch und der neuen Schulsozialarbeiterin Maria Zinndorf zelten die Schüler*innen über die Grenzen von Klassen und Jahrgängen gemeinsam in großen Zelten, feiern zusammen Gottesdienst und erfreuen sich an dem vielfältigen Programm. Hierzu gehören eine Reihe von unterschiedlichen Spielen, die die Gruppen unter Leitung der älteren Schüler*innen durchführen. Weiterlesen

Anzeige

Innenminister Roger Lewentz informiert über aktuellen Stand der Mittelrheinbrücke

in Politik/VG Loreley
Einzufügende Fotos/ Grafiken: - Termin BI Pro Brücke Bilduntertitel: „Ein guter Austausch, der einen optimistischen Blick in die Zukunft werfen lässt. Vertreter/innen der BI ‚Pro Brücke‘ rund um den Vorsitzenden Bernd Zorn (2. v.l.), Innenminister Roger Lewentz (3. v.l) und Bürgermeister Mike Weiland (rechts). Foto: VG Loreley“

LORELEY Auf Einladung von Bürgermeister Mike Weiland fand nun ein weiterer Austausch zwischen dem Bürgermeister, Innenminister Roger Lewentz und dem Vorstand der Bürgerinitiative (BI) ‚Pro Brücke‘ statt. „Bei einem solch großen und wichtigem Thema für unsere Region ist der stetige Austausch besonders wichtig. Es war ein guter
Austausch“, so Bürgermeister Mike Weiland im Anschluss.
Weiterlesen

Anzeige

Mit Dr. Tanja Anger ist erstmalig eine Frau an der Spitze beim Rotaryclub Loreley – Glückwunsch!

in VG Loreley
Foto: Der scheidende Präsident Andreas Heymann freute sich die Präsidentenkette an Frau Dr. Tatjana Anger weiterreichen zu dürfen.

LORELEY Dr. Tatjana Anger ist neue Präsidentin beim Rotaryclub St. Goarshausen-Loreley! Erstmals in der Clubgeschichte übernimmt eine Frau das Amt der Präsidentin beim Rotaryclub St. Goarshausen-Loreley. Bekanntlich wechseln nahezu alle Ämter bei Rotary international jährlich im Juli des jeweiligen Jahres. So freute sich der scheidende Präsident Andreas Heymann die Präsidentenkette an Frau Dr. Tatjana Anger weiterreichen zu dürfen.
Weiterlesen

Anzeige

Nach Corona: Endlich wieder “Rhein in Flammen” in Braubach – 2. August-Wochenende

in VG Loreley
„Rhein in Flammen 2022“ am 2. August-Wochenende in Braubach

BRAUBACH Nach zweijähriger Pause kann in diesem Jahr endlich wieder am 2. Samstag im August die Veranstaltung „Rhein in Flammen“ stattfinden. 17 Kilometer lang ist die Beleuchtungsstrecke, die in diesem Jahr unter dem Motto „Sommernachtstraum“ vom Bopparder Hamm bis zum Deutschen Eck das Mittelrheintal in ein traumhaftes Lichtermeer verwandelt. Burgen, Schlösser und Fachwerkfronten sind in rotes bengalisches Licht getaucht. In diesem Jahr werden wieder tausende von Besuchern auf über 40 Schiffen dieses Spektakel verfolgen. Doch auch vom Rheinufer aus betrachtet, ist diese Veranstaltung ein Erlebnis. Den Rahmen dazu bietet Braubach. In diesem Jahr möchten wir unser Programm erweitern und werden bereits Freitag-Abend zu Live-Musik in den Rheinanlagen einladen.

Freitag, 12. August 2022

18.00 Uhr – 20:00 Uhr Braubach und der Wein – 2 Stunden Stadtführung mit Weinverkostung (Treffpunkt: KD Ticket Office, Rheinanlagen Voranmeldung erforderlich!)

ab 19:00 Uhr Live-Musik mit „JL-music“ auf der Bühne in den Rheinanlagen

Samstag, 13. August 2022

10:00 Uhr – 17:00 Uhr Führungen durch die Marksburg

14:00 Uhr Stadtführung durch die historische Altstadt (Treffpunkt: Tourist-Information)

ab 16:00 Uhr Sommernachtsfest mit Musik und Unterhaltung in den Rheinanlagen. Von dort aus haben Sie einen herrlichen Blick auf das bengalisch beleuchtete Rheinufer, den vorbeiziehenden Schiffskonvoi  und das Feuerwerk.

ab 19:00 Uhr Live-Musik in den Rheinanlagen. Die Coverband „Ohne Filter“ wird Sie auf eine musikalische Zeitreise durch fünf Jahrzehnte Rock- und Pop Geschichte mitnehmen Das Feuerwerk in Braubach wird gegen 21:45 Uhr gezündet.

Wir laden Sie ein – lassen Sie sich einfangen von der Atmosphäre dieser einzigartigen Feuerwerke!

Anzeige

Welche Loreley-Statue wollen die Bürger? Abstimmung läuft!

in VG Loreley
Animation zur Aufstellung auf der Loreley der Kennzahl 22029

LORELEY Versprochen und Wort gehalten: Schon vor seiner Zeit als Bürgermeister setzte sich der heutige Bürgermeister Mike Weiland dafür ein, dass die Bürgerinnen und Bürger über die Art der neuen Loreley-Statue abstimmen können sollen. Nun wird genau dies umgesetzt: Die Abstimmung startete nun mit der Vorstellung der drei verbliebenen Wettbewerbsvorträge im Besucherzentrum Loreley. Vom 21. Juli bis 21. August 2022 sind die Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, sich zu beteiligen. „Eigentlich sieht ein förmlich vorgegebenes Zuwendungsverfahren keine Bürger/innenbeteiligung vor. Hier habe ich mich persönlich gegenüber dem Fördergeldgeber eingesetzt, da von Anfang an für mich klar war, dass die Menschen von ‚Unserer Loreley‘ sprechen sollen“, erklärt Bürgermeister Mike Weiland.
Weiterlesen

Anzeige

Start der Ärztekampagne in der Verbandsgemeinde Loreley – Mehr Ärzte für den ländlichen Raum

in Gesundheit/VG Loreley
„Für eine bestmögliche ärztliche Versorgung in unserer Heimat. Zum Start der Werbekampagne mit dabei waren Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, Physiotherapeuten aus der Verbandsgemeinde Loreley sowie die Gemeindeschwester Plus Yvonne Weiland sowie Bürgermeister Mike Weiland. © VG Loreley“

LORELEY Bürgermeister Mike Weiland machte beim bereits dritten „Runden Tisch Gesundheit“ Nägel mit Köpfen: Gerade hat eine Hausarztpraxis in der Verbandsgemeinde geschlossen. Mit einer Banner-Werbekampagne und einem eigens produzierten Imagefilm will Mike Weiland gemeinsam mit Ärzt:innen jetzt neue Kolleg:innen zur Verstärkung aus dem städtischen Räumen, dortigen Kliniken und anderen Regionen Deutschlands in die Verbandsgemeinde Loreley locken und – wenn gewünscht – Interessenten auch bei der Vermittlung von Wohnraum, Kindergartenplätzen oder sonstigen Dingen behilflich sein und unter die Arme greifen. Weiterlesen

Anzeige
1 2 3 33
Gehe zu Start
×

Hallo.

Klicke auf den Button um uns eine WhatsApp Nachricht zu senden oder sende uns eine Mail an redaktion@ben-kurier.de

× Whats App zum BEN Kurier